We want GeeksDas Huawei Mate 8 wurde vor zwei Wochen in Las Vegas global präsentiert, nachdem der Launch Ende letzten Jahres auschließlich dem chinesischen Markt galt.

Seit diesem Launch hagelt es Unboxing-Videos, HandsOn vom Mate 8 und natürlich Testberichte. Und natürlich werkeln wir auch an unserem ausführlichen Testbericht. Das dieser nicht innerhalb von ein oder zwei Wochen kommt, liegt einfach daran, dass wir uns wirklich intensiv mit dem Gerät auseinandersetzen und gerne auch auf eure Fragen eingehen wollen.

Jetzt bietet Huawei die Möglichkeit selber zum Produkt Tester zu werden!

Testet das Huawei Mate 8 – der Hardware Beta Test für Geeks

Huawei geht mit seinen Firmware Beta Tests mittlerweile schon sehr intensiv auf die Community zu und bezieht diese aktiv mit in die Entwicklung ein. Aktuelle Beispiele sind der Android 6 Marshmallow Test für das Huawei P8 im Dezember und der anstehende Marshmallow Test für das Mate 7.

Nachdem man bereits im letzten Jahr beim Huawei P8 Fan HandsOn die Möglichkeit gegeben hatte, das Device im Anschluß selber zu testen, geht man jetzt noch einen Schritt weiter. Ab sofort kann man sich für diesen Mate 8 Produkttest bewerben.

Huawei sucht echte Geeks, die das Mate 8 mal so richtig unter die Lupe nehmen. Es sind also diejenigen angesprochen, die vielleicht schonmal einen Produkttest gemacht haben. Die sich intensiv mit dem Gerät und seinen Möglichkeiten auseinandersetzen. Und im Idealfall natürlich im Anschluß darüber auch irgendwo berichten. Das kann ein eigener Blog sein, ein Gastbeitrag oder auch ein Forum.
Huawei richtet sich hier also bewusst an diejenigen, die vielleicht nicht zu den Launch Events als Medienvertreter eingeladen werden (können), aber dennoch aktiv in diesem Metier unterwegs sind.

Was müsst ihr nun tun, um das Mate 8 selber mal in die Finger zu bekommen und testen zu können?Huawei Mate 8 Produkttest

Ihr müsst einfach eine Direktnachricht bei Twitter an den Huawei Service DE schicken und euch dort bewerben. Hilfreich dürfte sicher die ein oder andere Referenz oder Angabe von bisherigen Erfahrungen sein. Das einfache „Ich finde Huawei toll und möchte auch mal ein neues Phone testen“ dürfte in diesem Fall definitiv nicht ausreichend sein.

Wir drücken allen Teilnehmern auf alle Fälle die Daumen und sind auf jeden interessanten Testbericht über das Huawei Mate 8 gespannt!

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Marco

Blogger – Freelancer – Lebemann – Spaßkanone

verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

19 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Marco
Mirko Fuß

So, der Mate 8 Beta test ist rum, hab ach schon ne mail von Huawei bekommen das ich der glückliche bin der das Mate 8 behalten darf!!! Freu mich riesig drüber! 600€ gespart!

Avatar for Marco
Autor
Marco

@Mirko
Herzlichen Glückwunsch!
Das ist ja mal eine super Nummer! Viel Spaß mit dem Mate 8; erst recht, wenn dann diesen Monat endlich die neue Firmware mit Bugfixes kommt!

Avatar for Marco
Mirko Fuß

Danke danke!

Mal hoffen das sich dann wirklich das Problem mit den Benachrichtigungen erledigt hat!

Avatar for Marco
Sascha

Mate s halte ich täglich in den Händen und das Mate 8 haben wir bei uns im Laden getestet und da ist mir das gleich aufgefallen. Auch wenn es mit einer neuen fw kommt, finde ich es dennoch schwach, dass es nicht von Anfang an dabei ist.

Avatar for Marco
Sascha

Ich kann zum Mate 8 nur sagen, schlechter als das Mate S. Huawei hat Funktionen raus genommen, die nützlich wärendurch die Galerie blättern mit dem Fingerprintreader, 2 mal aufs Display klopfen für wake up, frontblitz entfernt, dazu das Design verändert, runde Elemente auf der Rückseite anstatt viereckige.

Ich muss sagen, das Mate 8 ist ein Rückschritt, von der CPU abgesehen.

Avatar for Marco
Autor
Marco

Wie lange hast Du die beiden Geräte nebeneinander verglichen?

Ich hoffe übrigens auch, dass Huawei die beim Mate S vorhandenen Fingerprint Funktionen und DT2W mit der nächsten Firmware wieder hinzufügt.

Avatar for Marco
Stephan

Habe mir heute nochmal das Mate S angeschaut, sehe ich das richtig, das beim Mate 8 auf der Rückseite echt Plastik verbaut wurde so wie bei der Honor Serie?

Finde das geht mal gar nicht. Auch wenn dadurch die Antennenstreifen fast weg sind, die stören mich weniger wie Plastik.

Die Runden Elemente hingegen finde ich super Veränderung.

Danke für eine Antwort.

Stephan

Avatar for Marco
Tobias Rduch

Bin dabei 😉

Freue mich schon darauf, das Gerät in einem ausführlichen Bericht zu testen.

Avatar for Marco
WuTang

Ich hoffe echt, dass da in der Kamerasoftware noch was optimiert wird. Ein Kumpel von mir hat bereits das Mate 8 und die Kamera ist nicht gerade auf Flagschiff-Niveau.

Avatar for Marco
Torsten

Avatar for Marco
Autor
Marco

Na bitte, geht doch - jetzt! 😉

Avatar for Marco
Autor
Marco

Die Bewerbung per DM an sollte ab sofort möglich sein; die notwendigen Einstellungen wurden korrigiert!

Avatar for Marco
BerlinStold

Bei mir das selbe Problem. Ich kann HuaweiServiceDE keine PN schreiben... :O 🙁

Avatar for Marco
Autor
Marco

Ich habe HuaweiServiceDE kontaktiert. Wird sicher gleich umgestellt!

Avatar for Marco
Torsten

nicht beim Support Account 🙂 folgt dir @HuaweiServiceDE ?

Avatar for Marco
Autor
Marco

Ja, HuaweiService DE folgt mir. Ob ich folge oder nicht, hat keinen Einfluss auf die DM. Ich werde das mal weitergeben zur Prüfung!

Avatar for Marco
Torsten

komisch....hab jetzt auch mal eine Mail geschickt, mit dem Hinweis wo die Einstellung ist. Hab es mit 2 unterschiedlichen Accounts & Clients versucht (Web / Tweetbot). Ev, klappts ja mit dem Betatest

Avatar for Marco
Torsten

Dazu müsste @HuaweiServiceDE erstmal DMs annehmen :-/

Avatar for Marco
Autor
Marco

@Torsten funktioniert bei mir einwandfrei?
Ich hoffe Du stehst nicht auf der Blacklist! 😉

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.