Huawei Bekanntheit

Huawei will Markenbekanntheit steigern

Huawei, der Telekommunikationskonzern aus China, war ja lange ein „Sleeping Giant“ was den Endverbraucherbereich angeht. Die Markenbekanntheit war da aber noch sehr gering. Viele nutzten zwar Huawei Geräte und Technologien, zum Beispiel in Form von Routern, wussten aber nicht, dass diese von Huawei stammen. Man konnte erst direkt auf sich aufmerksam machen als man begann als Eigenständige Marke im Smartphonebereich aufzutreten. Hier ist der chinesische Hersteller mittlerweile zur dritten Kraft aufgestiegen und spielt in einer Liga mit Apple oder Samsung.
Huawei Markenbekanntheit
Dies spiegelt sich jetzt auch immer mehr in der Markenbekanntheit wieder, wie Glory Zhang (CMO Huawei Consumer Business Group) gestern bekannt gab. Im vergangenen Jahr konnte Huawei seine Markenbekanntheit um 11% auf 76% steigern. Doch trotz zweistelligem Wachstum ist noch Luft nach oben. Im Vergleich können Apple (93%) und Samsung (98%) von einer weit höheren Bekanntheit profitieren. Daher ist man durchaus bestrebt den eigenen Wert noch weiter zu verbessern.
Huawei Potenzial

Huawei´s Weg zur besseren Markenbekanntheit

Um das große Ziel China´s erste Highend Topmarke zu werden schnellstmöglich zu erreichen, wurden aus den Befragungen, laut Glory Zhang, zwei große Entwicklungspotenziale abgeleitet. Ein Problem ist, dass 35% der Befragten nicht genug über Huawei Produkte wissen um diese bei einer Kaufentscheidung mit einzubeziehen. Weiter gaben 32% der Teilnehmer an noch keine Erfahrungen mit einem Huawei Gerät gesammelt zu haben. Diese Punkte will Huawei nun verstärkt angehen.
Neben dem Marketing für bestimmte Geräte soll es in Zukunft auch vermehrt Kampagnen geben um die Markenbekanntheit zu steigern. Huawei als Marke und als Gesamtunternehmen soll damit mehr in den Fokus der Kunden rücken. Smartphones, bei denen man in den vergangenen Jahren das größte Wachstum verzeichnen konnte, werden hierzu ein Schlüsselelement sein.
Sicher wird es noch ein paar Jahre dauern bis die Marke Huawei eine Markenbekanntheit wie Coca Cola, Mercedes, Apple, VW und Co erreicht, doch der Telekomunikationsriese kommt immer mehr am Markt an. Schön zu sehen ist das auch hierzulande zum Beispiel bei den Elektronikdiscountern Saturn / Media Markt und den diversen Mobilfunkanbietern. Sah man dort in Vergangenheit in der Werbung und den Auslagen oftmals nur Apple, Samsung oder LG, so bekommen Huawei Geräte immer mehr Fläche und auch in Blogs und Fachzeitschriften wird sehr viel berichtet.
Dennoch ist es gut, dass Huawei seine Bekanntheit weiter steigern will. Denn es gibt auch in Deutschland bzw. Europa noch Stimmen, die Huawei als Billiganbieter abtun.
Was denkt ihr darüber. Ist Huawei für euch eine Top-Marke?

Bilder und Quelle 

3 Kommentare

  1. Wolle Weiss 13. April 2016
  2. Norbert lewerken 13. April 2016
  3. stefan 13. April 2016

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.