Bis zum vermeintlichen Launch des Huawei P8 ist es zwar noch etwa 2 Monate hin – wie berichtet gehen wir ja nicht davon aus, dass das P8 auf dem MWC 2015 in Barcelona präsentiert wird – aber inzwischen sind schon viele technische Details geleaked worden.

Ganz aktuell gibt es aber ein neues, sehr interessantes Gerücht:

Das Huawei P8 soll möglicherweise in 2 Varianten – wahrscheinliche eine mini oder compact Version – erscheinen.

Quelle dieses Gerüchtes ist der Tech-Journalist Antonio Monaco, der dies in einem Tweet auf Twitter verbreitete. Da Monaco bereits in der Vergangenheit mit korrekten Vorhersagen aufgefallen ist, könnte an diesem Gerücht durchaus etwas dran sein.

Huawei_P8_Versionen_Mini

Weiterhin könnte für die Glaubhaftigkeit dieses Gerüchtes sprechen, dass wir von Huawei zum MWC 2015 in Barcelona ja auch eine Huawei (Ascend) Mate 7 compact Variante erwarten. Im Gegensatz zu einer mini Variante, wie es sie von vielen Herstellern als „kleiner Bruder“ zu den Flaggschiffen gibt, zeichnen sich die compact Varianten – so wie sie Sony als Hersteller eingeführt hat – dadurch aus, dass die Leistungsdaten identisch sind und lediglich die Bauweise kleiner (kompakter) ausfällt. Für viele User ist das eine sinnvolle Alternative, da Displaygrößen bis zu 4,5 Zoll für viele das Maximum hinsichtlich Praktikabilität darstellen. Für das Huawei P8 steht derzeit eine Displaygröße von 5 bis 5,2 Zoll im Raum.

Huawei hat sich für die zukünftige Ausrichtung klar in Richtung Oberklasse positioniert. Das man hier also wie die Mitbewerber auf dem Markt entsprechend den Kundenwünschen das Portfolio anpasst, scheint also durchaus logisch. Zumal man mit dem Flaggschiff sicher auch nicht mehr ganz an das Preisniveau herankommt, welches man mit dem Ascend P6 – als oberes Mittelklassemodell – hatte.

Hier für alle Interessenten also identische Hardware – wir gehen beim Huawei P8 von dem neuen Kirin 930 Chipsatz, 3GB RAM, 32GB internem Speicher und FullHD Display mit 1920×1280 Pixeln aus – dann eine compact Variante zu bringen, die dann preislich sicherlich auch nochmal etwas günstiger ausfällt, könnte ein geschickter Schachzug sein.

Sollte an dem Gerücht wirklich mehr dran sein, werden wir hier in nächster Zeit sicher noch darüber berichten können!

via | via

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

4 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Marco
Chi

Mich würde interessieren ob das p8 Mini dann auch full HD auflöst. Das ist ja bei dem p7 Mini leider nicht der Fall.

Avatar for Marco
DerJupp

Oh Mann, für WAS braucht man FullHD bei 4.5 Zoll ???? Oder hast Du etwa eine Brille mit Lupengläsern ? 😉

Avatar for Marco
Robi

Ein P8 Compact mit 4,7 Zoll Display wäre ein Traum! Dann aber bitte mit Touch Keys und nicht On Screen Tasten.

Denn 5,2 Zoll finde ich schon wieder too much.

Avatar for Marco
Autor
Marco

Touch Keys, also hardwareseitige Funktionstasten, sind von vielen Usern nicht mehr gewünscht.
Und da gerade auch die Display-body-ratio ein wichtiger Faktor ist, denke ich nicht, dass man bei Mittel-/Oberklasse-Geräten wieder auf Touch Keys setzen wird.
Beim Display denke ich, dass man ca. 0,5-0,8 Zoll unter dem Huawei P8 bleiben wird - wenn es denn so kommt! 😉