Nachdem es der chinesische Telekommunikationsanbieter Huawei in diesem Jahr geschafft hat auf den dritten Platz der Smartphonehersteller aufzusteigen, konnte man diesen auch zum Jahresende hin verteidigen. Dies wird auch von einer aktuellen Analyse der Marktforscher von Strategy Analytics bestätigt.

Huawei Marktanteile 2013

Quelle: Strategy Analytics

Nach den vorgestellten Zahlen wächst der Markt rasant und konnte ein Wachstum von satten 41% gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Insgesamt wurden im Jahr 2013 insgesamt 990 Millionen Smartphones ausgeliefert. Den Großteil davon sicherte sich der Koreanische Hersteller Samsung mit 319,8 Millionen Einheiten. Gefolgt von Apple mit 153,4 Millionen Geräten. Dahinter platzieren sich Huawei mit 50,4 Millionen Smartphones auf Platz 3 und LG mit 47,6 Millionen auf Platz 4.

Smartphone Verkäufe 2013

Quelle: Strategy Analytics

Samsung bleibt somit mit einem Marktanteil von 32,3% deutlich an der Spitze. Apple musste trotz eines hervorragenden vierten Quartals 2013 leichte Einbußen hinnehmen und liegt im Gesamtzeitraum mit einem Anteil von 15,5% auf Platz 2. Huawei liegt zwar mit einem Marktanteil von 5,1% weit hinter den Branchengrößen, dennoch kann man aufgrund des kontinuierlichen Wachstums mehr als zufrieden sein.

Doch was macht Samsung so stark gegenüber den anderen Herstellern? Eine Frage, die sich bereits mehrere Experten gestellt haben. Zum einen liegt es wohl an dem weit gestreuten Produktspektrum der Markenbekanntheit und der aggressiven Marketingstrategien. Zum anderen ist auch die fehlende Präsenz von Apple im Low Budget Segment ein Grund. Hier konnten vor allem die „kleineren“ Anbieter, wie Huawei punkten.

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

5 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
Sascha Klemm

Was Samsung gegnüber anderen Herstellern so stark macht, ist neben dem Marketing ganz klar der erweiterbare Speicher sowie die Möglichkeit, selbst bei den TOP-Geräten den Akku wechseln zu können - ein leider oft unterschätztes Feature.

Ich mag Huawei-Handys wirklich gerne. Aber mein nächstes wird wohl leider wieder ein Samsung - eben gerade wegen dem Wechselakku. Wäre toll, wenn man beim Mate 2 oder anderen zukünftigen TOP-Geräten von Huawei den Akku auch wechseln kann - dann würde ich die Huawei-Geräte gegenüber Samsung-Smartphones jederzeit vorziehen.

Avatar for Rainer
Gabor B.

Ich weiß nicht ob das hier schon irgendwo erwähnt wurde, aber auf der Webseite von Huawei Devices ist das Y530 als bald erhältlich erschienen. Wäre nett wenn ihr dazu mal was schreiben könntet. 😀

Avatar for Rainer
eric

Na das freut mich doch. 🙂 Kann es kaum erwarten 4.4 auf unserem P6 zu sehen 😀

Avatar for Rainer
eric

Wo bleibt der Bericht über die ersten KK leaks mit EMUI 2.3 für das P6?

Bei xda ist schon viel los http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=49877348 🙂

Avatar for Rainer
Autor
Rainer

😉 Wir sind bereits seit heute Nachmittag dran. Einen Bericht gibt es erst nach einem internen Test. Nicht, dass einige User eine böse Überraschung erleben.