Der Markt für 4G/LTE Geräte ist mit Sicherheit noch nicht gesättigt. Das liegt schon alleine daran, dass LTE noch nicht wirklich in Deutschland angekommen ist. In den größeren Städten mag man schon mit wahnsinniger Geschwindigkeit surfen bzw. downloaden können, aber in Randgebieten muss man noch auf 3G bauen.

Huawei will aber auch auf diesem Markt mit dabei sein und sorgt schon einmal mit dem Ascend G716 4G TD-LTE vor.

Die technischen Spezifikationen lesen sich auch bei diesem Gerät, wie von Huawei nicht anders zu erwarten, nicht schlecht. Einzige Ausnahme beim G716 ist der Prozessor. Hier wird anstatt des sonst üblichen „Hisilicon“ ein „Qualcomm“ verbaut. Dies hat den einfachen Grund, dass der hauseigene Prozessor mit LTE nicht so klar kommt.

  • Android Version – 4.2.2
  • Emotion UI Version – 1.6
  • Display – 5″ 720P IPS LCD
  • Prozessor – Qualcomm MSM8930 1.2Ghz Dual Core / GPU – Adreno 305
  • RAM – 1GB
  • Kamera – 8MP , Front unbekannt
  • Netzwerk – GSM,TD-SCDMA,TD-LTE
  • Akku – 2150 mAh / auswechselbar

Die Quelle dieser News ist das chinesische Baidu Forum. Der User, der die Bilder geleakt hat, hat auch gleich noch ein paar Benchmarkergebnisse gepostet:

  • Antutu Benchmark: 13917 Punkte.
  • Vellamo HTML5: 1967 Punkte
  • Vellamo “Metal chapter” (testet nur den CPU): 516 Punkte

Schade in diesem Zusammenhang, dass Huawei es nicht schafft, die aktuellste Android Version (4.4) mit auszuliefern. Ob es das G716 überhaupt nach Deutschland schafft, ist auch noch nicht bekannt.

Hier noch ein paar Eindrücke:

Bilder: zol.com.cn

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Fitness Boxer.

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer Fürst
Adam

Hm Die cpu ist schon nichtmehr die neuste aber im grunde ist sie einfach nur schwach na da will ich sehen wie die mit 720p klarkommt

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.