G615_Bootloader_Twitter

Huawei Ascend G615 – Bootloader gecrackt!

G615_Bootloader_TwitterDie Geschichte um den Bootloader des Ascend G615 / Honor 2 ist ja schon langsam eine „unendliche Geschichte“. Huawei weigert sich trotz Petitionen und konzentrierter Aktionen der Community weiterhin, diesen zu entsperren. Die Aussagen von Lars-Christian Weisswange (Vice President, WEU) vom Anfang diesen Jahres, dass man verstärkt auf die Community zugehen möchte, wirken leider in diesem Zusammenhang etwas wie Hohn.
Wie stark die Community ist, beweist nämlich gerade wieder der Entwickler kholk, der vor einigen Tagen (wir berichteten) erste Builds einer inoffiziellen CyanogenMod Version für das G615 vorgestellt hat.
Ihm ist es jetzt gelungen den Bootloader zu cracken.
So lange der Bootloader gesperrt ist, ist es nur bedingt möglich „echte“ Modifikationen in Form von Custom ROMs oder Custom Kernel zu flashen. Vor allem am Kernel kann man mit gesperrtem Bootloader nicht arbeiten.
Bislang ist die Methode noch relativ instabil und kann zu einem Brick des Gerätes führen. Ein eigenes Testen ist also definitiv nicht empfohlen, außer man ist risikobereit und hat nichts gegen einen teuren Briefbeschwerer als Ergebnis.
Aber es ist ein erster Schritt in eine gute Richtung, die allen G615 Besitzern vor allem eines gibt: Hoffnung!
An dieser Stelle einen großen Dank an kholk und weiterhin viel Erfolg bei seiner Arbeit!

3 Kommentare

  1. Helmut 26. September 2013
  2. Marco 5. Oktober 2013
    • Sascha 6. Oktober 2013

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.