Kein_UpdateDie Hoffnungen waren groß – wurden aber leider enttäuscht! Das über die offizielle Huawei Internetpräsenz von Huawei Device CZ/SK für Ende November angekündigte Firmwareupdate wurde mal wieder verschoben.

Somit warten die Besitzer des Ascend G615 weiterhin auf ein Update auf die Android-Version 4.2. Diese ist für den heimischen chinesischen Markt bereits seit gut zwei Monaten verfügbar.

G615_Update_verschoben

Liebe Fans, wir wissen, dasswir euch bis Ende November 2013 ein Update für das Honor 2 (G615) versprochen haben. Leider konnten wir bislang noch nicht alle Fehler beseitigen. Da wir ein fehlerfreies Update liefern wollen, verzögert sich sich dieses noch etwas. Es tut uns leid, da wir wissen, dass viele auf das Update gespannt sind. Sobald wir mehr wissen, werden wir euch informieren.

Es gibt leider weder weitere Informationen, um was für Fehler es sich dabei handelt, noch wird ein weiterer Release-Termin in Aussicht gestellt.

Warum es Huawei nicht gelingt für das Ascend G615 – mit dem man auch so ein bisschen den Durchbruch schaffen wollte – mit Updates zu versorgen, ist gänzlich unklar. Zumal es ja beim Ascend P6 – welches ebenfalls mit dem Huawei eigenen Chipsatz ausgerüstet ist – recht ordentlich gelingt; hier ist sogar für Januar bereits das Update auf Android 4.4 KitKat angekündigt.

Für viele enttäuschte G615 Besitzer heisst es aber erstmal weiter warten und hoffen, dass irgendwo ein paar neue Informationen zum Update durchsickern. Eines muss man Huawei Device CZ/SK zumindest lassen: sie sind die einzige Huawei-Präsenz die wenigstens darüber informieren, dass sich etwas tut.

Wie sieht es bei euch aus? Wer hat wegen der Update- und Informations-Politik von Huawei bereits sein G615 verkauft oder denkt gerade darüber nach?

 

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

27 Kommentare

  1. Avatar
    Ben veröffentlicht am

    Ja, dem Post von Tobias ist leider nichts mehr hinzuzufügen.

    Werde mir am Wochenende die ROM von Batty86 installieren (4.2.2.). Habe keine Lust mehr zu warten, bis Huawei irgendwann mal zu Potte kommt.

    Zur Zeit benutze ich die Stock ROM (4.1.2.) mit dem GPS-Fix von Batty86.

    Huawei schiebt mit aller Gewalt Modell um Modell in den Markt, und kümmert sich einen Dreck um den Service und die Pflege von bestehenden Modellen.

    Und wenn dann doch mal ein Update kommt, ist die Qualität mies.

  2. Avatar
    hornsty veröffentlicht am

    Euch kann man es aber auch nicht recht machen.

    Da beschwert ihr euch einerseits, das die verfügbaren Updates buggy sind, aber auch, wenn die das angekündigte Update zurückziehen, da es ihnen noch zu buggy ist, dass sie den (unverbindlich) genannten Termin nicht einhalten.

    Verrückte Welt.

    Ich nutz nur die MapFactor Navigator App und hab irgendwie keine Probleme mit Stock 4.1.2 und GPS.

    Wenn das Update vor Weihnachten kommt, nettes Weihnachtsgeschenk.

    Ansonsten heißts halt warten bis 2014. ^^

  3. Avatar
    Mike veröffentlicht am

    Ich habe mein G615 verkauft.
    Trotz der Enttäuschung habe ich mir das P6 geholt.
    Sollte da versprochene Update auf 4.4 da auch nicht erfolgen, wird es das letzte Huawei gewesen sein.

  4. Avatar
    Ben veröffentlicht am

    Soo, konnte doch nicht bis zum WE warten. 😉
    Habe jetzt die ROM Batty86 V2.2 (Android 4.2.2) drauf, und was soll ich sagen? Mein G615 lief noch nie so schnell und flüssig 🙂

    Dazu noch die SMS/MMS-Schnittstelle und XPrivacy installiert, und die ganze Geschichte läuft nun perfekt.

    Dazu auch noch eine Entwickler-Version von K9-Mail mit SSL-Verschlüsselungsalgorithmen für Erwachsene (KEIN RC4!).

    Eat this, Huawei and Data Collectors!

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere