Bild: @evleaks

Bild: @evleaks

Gestern Abend konnte die Leak-Plattform @evleaks ein neues Bild, des kommenden Einsteigersmartphone Huawei Ascend G6 veröffentlicht. Das G6 gilt als kleiner Bruder, des letztjährigen Oberklassegeräts Huawei Acsend P6 und ist auch optisch sehr nah an das „ältere“ Vorbild angelehnt.

Trotz der optischen Ähnlichkeit weißt das Ascend G6 einige Unterschiede zum P6 auf. So ist es mit 130 x 65 x 7.5 mm deutlich kompakter und auch etwas dicker.

Das Display hat eine Größe von 4,5 Zoll und löst mit 960 x 540 Pixeln auf. Bei der CPU setzt Huawei hier nicht auf die hauseigenen HiSilicon Prozessoren sondern stattet das G6 mit einem 1,3 GHz getaktetem Quadcore MT6582 des taiwanischen Hersteller MediaTek aus. Dazu gibt es 1GB RAM und 4GB internen Speicher.

Bei den Kameras setzt Huawei auf bewehrtes. So ist die Rückseite mit einem 8 Megapixel und die Frontseite mit einem 5 Megapixel Sensor bestückt.

Wie schon bei seinen anderen Geräten setzt Huawei beim Betriebssystem weiter auf Android 4.2.2 Jelly Bean, die mit der eigenen Nutzeroberfläche EmotionUI erweitert wurde.

Nach ersten Berichten könnte das Huawei Ascend G6 auch auf dem MWC2014 in Barcelona vorgestellt werden. Neben dem Namen G6 könnte es in einigen Ländern auch als P6 mini in den Handel kommen.

Das Ascend G6 oder P6 mini wird in den Farben Blau, Gold, Pink, weiß und schwarz erscheinen. Zu Verfügbarkeit und Preis gibt es noch keine Angaben.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

3 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer
marwin

gibt noch das G6 4G

http://consumer.huawei.com/en/mobile-phones/latest-phones/index.htm

das sind beide G6 gelistet.

Avatar for Rainer
Markus

Nein, das ist ganz sicher KEINE Alternative zum G615: Auflösung nur 960x540 (G615 1280x720), kleinerer interner Speicher, KEIN Wechselakku, niedriger getakteter Prozessor ...

Und JB 4.2.2 ist ja wohl ein Witz!

Avatar for Rainer
Tobias

Technisch gesehen ist das ja ein G615 im neuen Gehäuse, oder?

Da bin ich mal auf den Preis gespannt, der relativ schnell auf die 200€-Marke fallen muss.