africa_logoHuawei und Microsoft haben beschlossen die Smartphonedichte in Afrika deutlich zu erhöhen. Für dieses Vorhaben arbeiten die beiden Unternehmen gemeinsam an einem günstigen Smartphone mit Windows Phone 8 Betriebssystem.

Das Huawei Smartphone mit dem Namen 4Afrika soll exklusiv in den sieben afrikanischen Ländern Ägypten, Nigeria, Kenia, Elfenbeinküste, Angola, Marokko und Südafrika verfügbar sein. Das Windows Phone 8 Gerät soll dort für max. 150$ angeboten werden. 

Huawei-4Afrika-WP8-phone

Neben dem neuen Smartphone wird Microsoft auch Apps speziell für Afrika entwickeln und über ihren Windows Marketplace anbieten. Diese Apps sollen teilweise auch ortspezifische Inhalte haben.

via,via

Teilen:

Über den Autor

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

6 Kommentare

  1. Gerrit veröffentlicht am

    Ich denke, dass der afrikanische Markt zukünftig ein sehr interessanter sein wird. Vor allem, wenn man es schafft sich auf die Bedürfnisse der jeweiligen Bewohner einzustellen. Smartphones sind hier für das Sammeln von zuverlässigen Informationen wirklich unabdingbar.

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück