Vom 06.09. – 11.09.2013 findet die alljährliche IFA in Berlin statt und auch Huawei hat dafür wieder was neues im Gepäck.

!cid_image004_jpg@01CE944F

Der chinesische Hersteller wird am 05. September, im Rahmen einer Pressekonferenz, eine TV-Streaming Box vorstellen. Zumindest zeigt die Presse-Einladung, die wir erhalten haben, ein solches Gerät. Dieser Schritt ist recht interessant, da Huawei in Europa zuletzt fast ausschließlich als Mobilfunk- und Netzwerkanbieter auftrat. Jetzt geh der Schritt aber auch in den Home Entertainment Bereich.

Bei der vorgestellten Box handelt es sich wahrscheinlich um die Huawei Set-Top-Box MediaQ M310, welche schon auf dem MWC2013 zu sehen war.

Mit dieser Box kann man Inhalte und Anwendungen von Google Play, YouTube und dem Internet-Browser direkt via Air-Sharing an einen TV Bildschirm senden. Bedienen kann man das Ganze dann kabellos mittels Smartphone oder Tablet. Zudem kann man mittels Mirroring-Technologie alles was man auf seinem Smartphone oder Tablet sieht bzw. macht direkt mit anderen teilen.

technische Details:

  • Chipsatz: Hisilicon K3V2 Quad-core
  • Speicher: 1GB RAM + 4GB Flash
  • Anschlüsse:
    • 1 × STB In
    • 1 × HDMI Out
    • 1 × SPDIF / 3.5mm stereo jack / Mic mono ( three in one )
    • 2 × USB 2.0 (1 extension from Y cable)
    • 1 × microSD card slot
    • 1 × micro USB
  • Abmessungen: 65mm × 65mm × 14mm
  • Stromversorgung:  1 × Micro USB for power DC 5V 2A
  • Wi-Fi: 802.11 b/g/n 2.4G/5G 2×2MIMO
  • Bluetooth: Bluetooth 4.0

Ein Veröffentlichungstermin oder ein Preis für das MediaQ sind bis jetzt noch nicht bekannt.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.