Huawei Ascend P6 - Test - Testbericht - Erfahrungsbericht

Huawei Ascend P6 Verkäufe erfüllen nicht die Erwartungen

Bild: Huaweiblog.de

Bild: Huaweiblog.de


Huawei wollte mit dem Design Smartphone Huawei Ascend P6 überzeugen. Dazu hatte man im Vorfeld der offiziellen Vorstellung im Juni in London für viel mediale Präsenz und Leaks gesorgt. Das große Ziel, im Jahr 2013 über 10 Millionen Ascend P6 Modelle verkaufen zu können, war vor dem Start in greifbarer Nähe. So konnte man, noch vor dem offiziellem Launch, bereits an die Zwei Millionen Vorbestellungen verkünden.  Jetzt zum Jahresende scheint das angepeilte Ziel aber in Weiter Ferne gerückt zu sein.
 Nach Berichten des taiwanischen Magazin Digitimes.com konnte Huawei neben den zwei Millionen vorbestellten Ascend P6 nur noch eine Million mehr, also ingesamt drei Millionen Geräte, absetzen.
Die Gründe hierfür sich vielschichtig. Zum einen gab es gleich zum Marktstart Lieferschwierigkeiten bei ihren Display Panels des taiwanischen Display-Zulieferers JDC, die man erst im Laufe der Zeit in den Griff bekam. Zum anderen wird auch die niedrige globale Markenbekanntheit und unzureichende Marketing-Strategien des chinesischen Unternehmens für die schlechte Leistung verantwortlich gemacht.
Jedoch steht Huawei mit den verpassten Verkaufszahlen nicht alleine da. Ebenso traf es den Koreanischen Hersteller LG mit seinem Flagschiff G2, bei dem man trotz großer Werbekampagnen nur zwei der angepeilten 10 Millionen Smartphones verkaufen konnte. Oder auch HTC, die mit ihrem HTC One nicht annähernd an die gehofften Verkäufe rankommen konnten. Laut Branchenbeobachtern ist das auch kein einmaliges Phänomen. Samsung und Apple sind einfach zu stark und agressiv am Markt vertreten.
Die Chance von Huawei besteht im Jahr 2014 mit den neuen Modellen der Huawei Honor Reihe und den Nachfolgern des Ascend Mate oder des Ascend P6.
via

15 Kommentare

  1. Georg S. 28. Dezember 2013
  2. izzet 28. Dezember 2013
  3. chris 28. Dezember 2013
    • Garrus 28. Dezember 2013
  4. Tim B. 28. Dezember 2013
  5. Dieter 28. Dezember 2013
  6. Dirk S. 28. Dezember 2013
  7. weltraumhund 28. Dezember 2013
  8. Marvin 28. Dezember 2013
  9. Christopher 28. Dezember 2013
  10. Kurt Thinius 29. Dezember 2013
  11. fryk9 30. Dezember 2013
    • weltraumhund 30. Dezember 2013
      • fryk9 30. Dezember 2013
  12. weltraumhund 5. Januar 2014

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.