Eternity Project

Huawei Ascend G615 – CyanogenMod 11 für Januar/Februar 2014 angekündigt [EternityProject]

Eternity ProjectNach den enttäuschenden Nachrichten über das verschobene Update auf Android 4.2.2 für die internationale Version des Ascend G615, gibt es heute mal etwas überaus positives zu berichten.
Das Eternity Project Team hat heute via Twitter einen CM11 Port für das U9508 (=Honor2/G615) für Januar/Februar 2014 angekündigt.
G615_CM11_EternityProjec
Nachdem es in den letzten zwei Monaten sehr ruhig um dieses Projekt im Hinblick auf das Ascend G615 geworden war und viele schon davon sprachen, dass das Projekt tot ist, schlägt diese Nachricht natürlich ein, wie ein Blitzschlag!

Totgesagte leben länger!

Der bisherige Port des Eternity Project Teams CM10.1 basiert noch auf Android 4.2.2. Auf dieser Basis ist auch die derzeit aktuellste Firmware des G615 erschienen; allerdings bislang eben nur für den chinesischen Markt.

Trotz weiterhin gesperrtem Bootloader beim G615 scheint das Eternity Project wohl einen Weg gefunden zu haben, nicht nur CyanogenMod zu portieren, sondern dies bald auch noch auf Basis einer Android Version, die nicht einmal als offizielle Firmware bislang für das Gerät verfügbar ist.

Ob man daraus jetzt weiter schließen kann, dass auch bei Ascend G615 der Bootloader geöffnet wird – wie erst unmittelbar beim Ascend P6 passiert – oder gar, dass es auch Android 4.4 für das Ascend G615 geben könnte ist wohl unmöglich zu sagen.

Aber was gibt es in Smartphone-Welt schöneres als Gerüchte und Spekulationen!!!

Wie denkt ihr über diese Entwicklung? Was sind eure Hoffnungen, Wünsche und Theorien?

11 Kommentare

  1. Andi 5. Dezember 2013
    • Marco 5. Dezember 2013
  2. Ben 5. Dezember 2013
  3. Boris 5. Dezember 2013
  4. Paul 6. Dezember 2013
  5. Mara 6. Dezember 2013
  6. Ronny 1. März 2014
  7. Qwanell 29. Mai 2014
    • Xonex 2. Juli 2014
      • Marco 3. Juli 2014

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.