Huawei_Android_Wear

Die IFA2014 ist in vollem Gange und Huawei hat seine neuen Produkte schon aus dem Sack gelassen aber der chinesische Hersteller, allen voran CEO Richard Yu, ist immer wieder für eine Überraschung gut. In einem Interview mit den Kollegen von engadget plauderte Yu über zukünftige Produkte und wie nicht anders zu erwarten fiel auch das Wort Smartwatch.

Huawei hatte ja bereits zu Jahresbeginn mit dem Huawei Talkband, welches seit kurzem auch in Deutschland erhältlich ist, seine ersten Schritte in den Markt der sog. Wearables gemacht und dieser Schritt soll jetzt mit einer Huawei Smartwatch fortgeführt werden.

Diese wird, laut Richard Yu, im nächsten Jahr erscheinen und mit Googles neuen Betriebssystem Android wear laufen. Beim Talkband nutzt Huawei noch ein proprietäres System. Zwar nannte Yu noch kein genaueren Details zur Huawei Uhr, er stellt aber in den Raum, dass diese

„innovativ und schön“

sein wird. Dabei machte er auch einen kleinen Seitenhieb auf die von den Mitbewerbern vorgestellten Geräte, wie Samsungs Gear S. Huaweis Uhr wird, auf den Formfaktor bezogen, viel „schöner“ sein als die, der koreanischen Konkurrenz.

via

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.