Wir ihr ja bestimmt wisst, da ihr brav unseren Live Ticker verfolgt habt, sind wir momentan auf der IFA und durften heute bei der Präsentation des Huawei Mate S dabei sein. Neben dem Mate S sind nebenbei noch die Huawei Watch und das Huawei G8 präsentiert worden, aber dazu später mehr.

Das Mate S ist der Nachfolger vom äußerst erfolgreichen Mate 7. Eigentlich hätte man damit rechnen können, dass das nach der “7” die “8” kommt. Ist aber nicht so. Bei Huawei hat man aufgehört zu zählen und aus einer acht einfach mal ein “S” gemacht. Wir hoffen ja nicht, dass man sich bei Huawei da zu sehr an Apple anlehnt, oder meint, dass man es Samsung gleichtun mit, die ja eine auch äußerst erfolgreiche S-Reihe auf dem Markt haben. Hoffentlich ist es dem Fall geschuldet, dass der Kirin 950 einfach noch nicht fertig ist, Huawei aber was zur IFA präsentieren wollte und deswegen die “8” erst nächstes Jahr folgt. Wir werden sehen. Auf jeden Fall bleiben wir am Ball und berichten für euch in gewohnter Art und Weise.

Hier die technischen Daten des Huawei Mate S:

  • Display: 5,5 Zoll- und 2,5D- „Floating Screen“ mit Corning Gorilla Glass®4 – Super AMOLED
  • Prozessor: Kirin 935 (Octa-Core-Prozessor)
  • Arbeitsspeicher: 3 Gigabyte
  • Betriebssystem: Android 5.1.1 Lollipop + Emotion UI 3.1
  • Gerätespeicher: 32 Gigabyte, erweitbar per microSD-Karte auf 128GB
  • Abmessungen: 149,9 x 75,3 x 7,2 Millimeter
  • Kameras: 8-Megapixel-Frontkamera (f 2.0 Blende – LED Blitz) / 13-Megapixel-Hauptkamera (RGBW-Sensor)
  • drei integrierte Mikrophone
  • AKKU: 2.700 Milliamperestunden
  • Gewicht: 156 Gramm

Ein paar offizielle Fotos:

Das HUAWEI Mate S ist ab Ende September in Deutschland in den Farben Mystic Champagne und Titanium Grey erhältlich. Die UVP beträgt EUR 649,-. Das HUAWEI Mate S wird unter anderem über den Online-Vertriebskanal VMALL von HUAWEI in Westeuropa verkauft. Ab dem 15. September kann das Smartphone unter http://www.vmall.eu vorbestellt werden.

Huawei Mate S_Pink

Huawei Mate S_Music Huawei Mate S_Front Huawei Mate S_Flat Huawei Mate S Farben Huawei Mate S_Camera Huawei Mate Edge

Zum Abschluss dann noch das Highlight von uns für euch.

Das deutsche HandsOn/Unpacking von Marco, direkt im Anschluß an die PK auf der IFA. Viel Spaß damit:

Klicke auf den Button unterhalb um den Content von YouTube.
zu laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9JzcwMicgaGVpZ2h0PSc0MjUnIHNyYz0naHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvQWJ4VG9LYng1aUk/dmVyc2lvbj0zJicgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7Jz48L2lmcmFtZT4=

Der ausführliche Huawei Mate S Test und auch der ein oder andere Firmwarelink werden bald folgen. Stay Tuned.

Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

11 Kommentare

  1. ano veröffentlicht am

    mhhhh… und für wen genau ist ein 5,5 Zoll großes Mate gedacht? Soll ‘Mate’ jetzt das neue Premium Segment werden und die P-Reihe ablösen?

    • Rainer Fürst

      Die P Reihe steht eher für die Design-Reihe . Die Vermutung liegt nahe, dass Huawei nun in die Regionen von iPhone und der S-Reihe von Samsung vorstossen will und eben mit der Marke Honor die günstigeren Handys bedient.

  2. Jenne veröffentlicht am

    Akku 2700 Milliampere ist das nicht ein etwas zu wenig für so ein Gerät?
    Ich finde das P8 ist mit seinem Akku schon sehr knapp bemessen!

    Aber wahrscheinlich wird die Physik wieder mit irgend einem super Software Trick überlistet!

    Ansonsten ein sehr tolles Gerät würde mir aber echt mal so ein 4,5 oder 4,7″ Gerät von Huawei im Premiumsegment wünschen!

  3. Rifki veröffentlicht am

    Hey ich hab eine Frage unf zwar kann man das rollback für das huawei p7 auch ohne sd karte machen also das rollback von Android 5.1.1.Weil ich hab keine sd karte und würde das gerne im internen speicher machen.Geht das?

  4. Harald 64 veröffentlicht am

    Wette das Mate 8 kommt mit dem neuen Prozessor und haut alle anderen Topgeräte weg wie nichts wenn man sich die Geekbenchergebnisse anschaut wir alle brauchen noch ein bisschen Geduld 950 is coming!!

  5. Sarah77 veröffentlicht am

    Kein USB 3.0 schade, dass hätte ich auf jeden Fall erwartet.
    Konntet ihr in Erfahrung bringen, ob es ein Mate 8 geben wird oder wird die Reihe unter Mate S weitergeführt?

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück