IMG_0279

Nachdem nun das Huawei Ascend P6 gestern bei uns in der Redaktion eingetroffen ist möchte ich euch heute meinen ersten Eindruck von diesem da lassen. Die Verarbeitung des Ascend P6 ist gut bis sehr gut hier und da gibt es noch minimale Abweichungen die aber bedenkt man das es sich hier um ein Vorserien-Modell handelt wirklich nicht ins Gewicht fallen. Insgesamt weiß das Ascend P6 voll zu überzeugen.

Das Huawei Ascend P6 wird mit der Android-Version 4.2.2 ausgeliefert über diese ist die Huawei-Eigene Benutzeroberfläche EmotionUI in Version 1.6 gelegt. In der Kombination mit dem verbauten Quadcore-Prozessor weiß diese bis dato voll zu überzeugen denn hier ruckelt oder stockt nichts, alles läuft butterweich und das obwohl EmotionUI doch recht Grafiklastig ist. Das P6 liegt trotz seiner eckigen Form und nur 6,18 Millimetern Gehäusetiefe überraschend gut in der Hand was man so nicht unbedingt erwartet.

Bei diesem in der Hand liegen bemerkt man auch sofort die sehr Hochwertige Haptik, hierbei kommt zum tragen, dass hauptsächlich Alu verbaut wurde. Mit 120 Gramm ist das Huawei P6 recht leicht vergleicht man es mit anderen derartig hochwertigen Smartphones. Das 4,7-Zoll-Display weiß auch zu überzeugen die Farben sind satt und klar und auch Schriften werden sehr scharf dargestellt.

Erstes Fazit
Das Huawei Ascend P6 überzeugt beim ersten Eindruck voll und ganz , denn zum einem merkt man sofort bei der ersten Berührung, dass man keinen „Plastikbomber“ in den Händen hält, zum anderem läuft alles wie es soll und das bei einem Vorserien-Modell, welches bei uns frühestens im Juli 2013 erscheinen soll. Bis hier hin muss man sagen „Respekt Huawei“ ihr habt ein wirklich sehr gutes Smartphone gebaut.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Gastbeitrag

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

18 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Gastbeitrag
Chris

Auf der Facebookseite von Huawei tut sich nix mehr, wars das jetzt mit Huawei?

Avatar for Gastbeitrag
Marco

Hallo,

welche Facebook-Seite meinst Du denn? Bei Huawei EmotionUI gibt es täglich neue Bilder und kurze Vorstellungen von Features.

Avatar for Gastbeitrag

Es wäre zumindest wünschenswert denn ist schon eine wirklich geniale Funktionen die sicherlich vermisst würde.

Avatar for Gastbeitrag
Chris

also ich denke auch, dass es bei den Geräten welche an Endkunden gehen, möglich sein wird Apps auf Karte zu speichern, warum sollte so ein trivialer Punkt nicht mehr dabei sein.

Avatar for Gastbeitrag

Lieber Stefan,

wir sind ein Huawei unabhängiger Blog der von Huawei Fans für Huawei Fans betrieben wird. Daher haben wir auch noch ein Privatleben. 😉

Leider ist der Punkt "Standard-Speicherort" der unter Emotion UI 1.5 auf z.b. dem P1 noch vorhanden war auf dem P6 zur Zeit nicht vorhanden. Aber wie erwähnt ist das Gerät und auch die Firmware zur Zeit noch nicht Final.

Vielleicht hat Huawei ein einsehen und bringt den Punkt in der Finalen Version wieder rein. Ich würde es begrüßen.

Beste Grüße und einen schönen Sonntag,

Torsten

Avatar for Gastbeitrag
mk

warum kann man Apps nicht auf

der SD installieren? Das gibt es doch nur bei den billig Geräten von Huawei.

Das ist doch ein KO Krieterium für das P6!

Avatar for Gastbeitrag
Stefan

So, habe jetzt in einem anderem Forum eine Antwort erhalten.

Man kann Apps NICHT auf die SD Karte installieren, somit bleiben einem tatsächlich "nur" ca. 4,8 GB interner Speicher

zu Verfügung!!!

Ist scheinbar nicht wirklich schlimm, was ich aber echt s...... finde ist, das ICH HIER KEINE AUSKUNFT/ANTWORT erhalten habe!

Soll ja nicht wie im Herstellerland zensiert werden, gell? 🙂

Nix für ungut!

Ich find das P6 trotzdem noch geil!

Schönen Sonntag noch. 😉

Avatar for Gastbeitrag
Stefan

@ Torsten Dünnwald

?

Avatar for Gastbeitrag
Stefan

@ Torste Dünnwald

Nur ca. 4GB Speicher,genau das könnte das größte Problem werden....ich bin gespannt ob man die Apps dann auf Die SDKarte speichern/installieren kann oder nicht.

Sowas solltet ihr mal testen, das wäre wichtig aber meistens interessiert ja nur das schmale Design.... Also wenn du zeit hast wäre es mal interessant von dir zu hören ob das nun geht oder nicht.

Vielen Dank schonmal! :-))

Avatar for Gastbeitrag

Stimmt das Ascend P6 startet mit 449,-€ aber ich denke es wird sich in kürze bei 349,-€ einpendeln. Und dafür bekommt man dann ein sehr gutes Gerät.

Avatar for Gastbeitrag
Wolfgang

Ich hätt genommen, aber es hat kein NFC un ddas um 450.- Was jedes LG um 150 hat. Echt schade, sonst find ichs echt gut.

Avatar for Gastbeitrag
chris

Meine Huawei Sammlung wird immer größer 🙂 Honor 1 und 2 und 510 in absehbarer Zeit kommt das P6 dazu 🙂

Aber keine Panik, die benutz ich nicht alle selbst, sind verteilt an Frau und Kinder

Avatar for Gastbeitrag
Nitram

Habe mir das Handy in China gekauft, leider kann es Google contacts nicht syncen...

Avatar for Gastbeitrag
Rainer

Hallo Martin, chinesische Geräte haben normalerweise keine Google Dienste drauf. Daher wird das nicht im Standard gehen. Hier musst du erst ein paar Änderungen vornehmen.

Avatar for Gastbeitrag
Nitram

kennt von euch jemand eventuell eine quelle fuer ein deutsches oder englisches rom? meine suche hat mich leider nicht weitergebracht...

Avatar for Gastbeitrag
Marcel

Das Gerät sieht super aus, hab aber erst kürzlich das Huawei Ascend Mate gekauft, sonst hätte ich zu diesem gerät gegriffen;-)

Avatar for Gastbeitrag

Eine gute Wahl. Zumindest was ich bis jetzt sagen kann. 😉

Avatar for Gastbeitrag
Chris

Das wird mein neues Handy 🙂