Ich hatte Gelegenheit für einige Wochen das honor View 10 für euch testen zu können.  Meine Eindrücke / Erfahrungsbericht findet ihr in meinem ersten Testbericht. Seid gnädig ;).

Gliederung

  1. Unboxing des View 10
  2. Design & Verarbeitung
  3. Technische Daten & Software
  4. Benchmarks
  5. Sprachqualität
  6. Kamera
  7. Akkulaufzeit
  8. Preis/Verfügbarkeit
  9. Fazit

Unboxing des honor View 10

Das honor View 10 kommt in einer schlichten, schwarz gehaltenen Box an, mit dem silbernen Schriftzug „honor View 10“ auf der Oberseite der Verpackung.

Honor View 10 OVP 1

Wenn wir die Verpackung aufmachen, begrüßt uns direkt das View 10, welches wir hier in Midnight Black vor uns haben.

Honor View 10 in Verpackung

Alternativ ist das View 10 in Navy Blue oder Phoenix Red zu haben. Nachdem wir das View 10 in seinem Tray aus der Packung genommen haben, sehen wir ein kleines Booklet vor uns, welches eine transparente TPU Schutzhülle für das View 10, sowie die ganzen Handbücher und die Sim-Nadel enthält.

Honor View 10 Booklet

Nachdem wir auch das zur Seite gelegt haben, sehen wir das USB Typ C Kabel und das Huawei „SuperCharge“ Ladegerät, welches mit bis zu 22,5W das View 10 aufladen kann.

 

Honor View 10 Zubehör

Beim View 10 ist kein Headset enthalten, was angesichts des 3,5mm Klinken-Anschlusses aber auch nix macht, denn somit könnt ihr jedes handelsübliche Headset anschließen.

Verarbeitung und Design

Das View 10 kommt mit einem Unibody Aluminium Gehäuse, welches je nach gewählter Farbe in Schwarz, Blau oder Rot pulverbeschichtet wurde. Das LCD ist je nach Farbe entweder Blau oder Schwarz. Auf der Rückseite stechen direkt die zwei Kameras hervor. Das View 10 liegt mir mit meinen mittelgroßen Händen ziemlich gut in der Hand, im Vergleich zum P20 Pro, bei dem ich schon zwei Hände für eine optimale Bedienung nehmen muss,  rutscht aber meiner Meinung nach ein bisschen aufgrund der glatten Rückseite.

Technische Daten und Software

Die technischen Daten des honor View 10 brauchen sich nicht hinter dem schlicht gehaltenen Design verstecken. Die Rechenleistung wird durch einen HiSilicon Kirin 970 bereitgestellt, welcher eine eingebaute KI (Künstliche Intelligenz) hat. Huawei nennt dieses Feature „Mobile AI“.  Dem Kirin 970 welcher mit acht Kernen auf 2,36 Gigahertz taktet, stehen 6 GB RAM sowie 128GB Interner Speicher, welcher noch durch eine MicroSD mit bis zu zusätzlich 256 GB erweiterbar ist, zur Verfügung. Dieses Feature geht aber leider auf Kosten der Dual-Sim Funktionalität. Als Anzeige wird ein 5,99 Zoll großes LCD mit einer Auflösung von 1080 x 2160 Pixeln in einem 18:9 Seitenverhältnis genutzt. Mit Strom versorgt wird das Ganze von einem 3750 mAh großen Akku. WLAN AC sowie Bluetooth 4.2 sorgen für Konnektivität. Leider ist aber hier kein induktives Laden vorhanden, was ein Aufladen des Akkus ohne Kabel ermöglichen würde. Natürlich mit Abstrichen in der Geschwindigkeit. So fair sollte man sein.

Als OS läuft Android 8.0 (Oreo) mit EMUI 8 als Oberfläche. Ein Upgrade auf Android 9 ist somit sehr wahrscheinlich, da es in der Regel bei honor ein Major Upgrade gibt. Eine USB-OTG Unterstützung ist vorhanden, dies bedeutet das ihr einen USB-Stick oder gar eine Maus an das honor view 10 anschließen könnt, dazu braucht ihr jedoch noch einen Adapter. Auch Face Unlock sowie Fingerprint Scanner, welche immer zuverlässig funktioniert haben, sind wieder an Board.

Wie Face Unlock funktioniert, erklärt euch Rainer in seinem Video

Klicke auf den Button unterhalb um den Content von YouTube.
zu laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9JzcwMicgaGVpZ2h0PSczOTUnIHNyYz0naHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvdlV3QVBTeEdWLVU/dmVyc2lvbj0zJicgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7Jz48L2lmcmFtZT4=

Wichtiger Hinweis: es ist weder wasserdicht, noch staubgeschützt, also solltet ihr damit nicht Baden gehen, oder es in Umgebungen benutzen, wo viel Staub entsteht.

Benchmarks

Vorwort: Alle Benchmarks wurden auf der Firmwareversion 8.0.0.160, zu welcher wir hier einen Artikel haben durchgeführt und die Werte dienen nur zur Orientierung.

Genutzte Benchmarks:

  • Antutu (Version 7.0.9)
  • Geekbench (Version 4.2.3)
  • PCMark Work 2.0 Performance und Battery
  • PCMark Storage

Im Antutu Benchmark kommt das View 10 auf 209.287 Punkte,

honor View 10 Antutu Benchmark

bei Geekbench haben wir eine Punktzahl von 6.622 Punkten (Multi-Core) / 1.908 Punkten (Single-Core).

honor View 10 Geekbench Benchmark

Bei PCMark Work 2.0 kommt es auf 6.921 Punkten.

honor View 10 PCMark Work 2.0

Beim PCMark Storage Benchmark, hat das View 10 15.020 Punkte bekommen.

honor View 10 PCMark Storage

 

Dies alles sind aber nur Zahlen und sollten nicht zu ernst genommen werden. Wichtiger ist die subjektiv wahrgenommene Performance und diese ist meinen Eindrücken nach TOP! Sämtliche Aufgaben die ich auf das View 10 nur loslassen konnte, hat es ohne Probleme gemeistert, sei es Youtube in Full-HD, Browsen im Web, Facebooken, Spielen von Games wie Jetpack Joyride, oder PUBG Mobile.

Sprachqualität

Beim Anrufen, konnte man den Gesprächspartner immer klar verstehen, auch wurde ich von meinem Gesprächspartner immer klar verstanden. Auch bei Audio-Aufnahmen konnte man alles gut verstehen.

Kamera

Auf der Rückseite verfügt das View 10 über zwei Kameras, wovon die erste mit 20 Megapixeln (monochrom) und die zweite mit 16 Megapixeln (RGB) auflöst. Die Front Kamera löst mit 13 Megapixeln auf. Hier zeige ich euch ein paar Beispiel-Bilder im Vergleich zum honor 9. Unser Rainer hat einen Vergleichtest zwischen dem View 10 und dem iPhone 8 Plus gemacht, welche ihr hier sehen könnt.

 

Vergleichsfoto View 10Vergleichsfoto honor 9

Hier noch ein paar andere mit dem View 10 aufgenommene Fotos:

View 10 Foto Test 2

View 10 Foto Test 4

(Der Brushed Titanium Skin auf dem honor 9 ist ein Skin von xtremeskins.co.uk, welche uns eine Auswahl an Skins für eine ehrliche Meinung zur Verfügung gestellt hatten. Zu den Skins von Xtremeskins.co.uk haben wir hier einen Artikel, falls euch das interessiert)

Akkulaufzeit

Laut Datenblatt hat das View 10 eine Gesprächszeit von 23 Stunden. Im PCMark Work 2.0 Battery Benchmark, welcher eine gemischte Nutzung simuliert, kam das View 10 auf 9 Stunden und 54 Minuten Akkulaufzeit. (von 100% auf 10% Akkuladung), was schon eine Hausnummer ist. Also sollte der Akku im normalen Betrieb locker 2 Tage ausreichen, und wenn nicht, dann ist der Akku mit dem mitgelieferten SuperCharge Netzteil auch schnell wieder voll.

Preis / Verfügbarkeit

Das View 10 hat eine UVP von 499€ und ist zurzeit ab schon 379€ bei den gängigen Händlern wie Amazon, MediaMarkt, Saturn, Conrad, Cyberport zu haben in den drei Farben Midnight Black, Navy Blue und der limitierten Ausgabe Phoenix Red. Alle Varianten kommen mit 6GB RAM und 128GB internen Speicher.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Fazit

Das honor View 10, ist ein solides Oberklasse Gerät zum Preis eines Mittelklasse-Gerätes, welches sich nicht vor den Großen Mackern im Mittelklasse-Bereich / Oberklassen-Bereich zu verstecken braucht. Besonders positiv sind mir beim Testen der schnelle Speicher, sowie die lange Akkulaufzeit aufgefallen. Kritikpunkte gab es leider auch, wie zum Beispiel die Dual-Kamera wo ich mir designmäßig eher eine Anlehnung an das P20 oder gar das P9  gewünscht hätte und der Fakt, das honor sich für ein Hybrid Slot entschieden hat und man sich somit entweder zwischen Zwei Sim-Karten ODER eine Sim-Karte + MicroSD entscheiden muss, das es auch anders geht, das hat honor im 7C gezeigt, denn dort ist ein Tripple-Slot vorhanden, welcher zwei SIM-Karten UND eine MicroSD-Karte fasst. Eher ein Nice to have wäre eine induktive Ladefunktion gewesen.

Alles in Allem, stellt sich mir zum Abschluss die Frage: für WEN ist das View 10 geeignet?

die Antwort auf diese Frage lautet:

Das View 10 ist eigentlich für jeden geeignet, der zwar etwas höhere Ansprüche hat, aber nicht ein allzu hohes Budget und dafür Abstriche Inkaufnehmen kann bzw. will.

Wer Lust hast und sich doch noch ein anderes Smartphone aus dem Hause honor anschauen will: den Testbericht zum  Honor 10 könnt ihr hier nachlesen.

8.3 Preis / Leistung Top!
  • Preis 9
  • Akku 9
  • Techn. Ausstattung 8,5
  • Design / Haptik 8
  • Software 9
  • Kamera - Fotos 7,5
  • Kamera - Videos 7
  • Display 9
  • Leistung 9
  • Nutzerbewertungen (4 Stimmen) 5,2
Teilen:

Über den Autor

Technik-Freak, Azubi zum Fachinformatiker Systemintegration Geek durch und durch :D

13 Kommentare

  1. Sean veröffentlicht am

    Kann den Test so bestätigen. Habe das HV10 seit Dezember und bin hochzufrieden. Was sich die Designer bei der Kamera gedacht haben? Man weiß es nicht. Ich habe ein Cover, mit dem die Kamera gut “getarnt” wird.
    Gruß aus HH

  2. Gollum veröffentlicht am

    Huawei, wie immer Top Hardware und miese Software.
    Heute kam auch die Nachricht über VLC und Huawei Geräte.
    Wann wird endlich Huawei seine Kunden wahrnehmen und sich um die Software kümmern? Mate 10 pro bekommt immer noch Updates für fahler in Software…. Unendliche Geschichte.

    • Philipp Skotnik veröffentlicht am

      Hallo Gollum,

      Das Problem mit dem VLC Mediaplayer hängt mit dem Akkumanagement zusammen, kannst aber JEDE Beliebige App aus dieser automatischen sache rausnehmen

      • Gollum veröffentlicht am

        Hallo Philipp,
        Danke für nette Antwort. Natürlich ist auch so. Aber für den normalem Otto Nutzer….
        Ich habe noch zu kämpfen mit Benachrichtigungen von Whatsapp, Telegram und Co, die ab und zu nicht durchkommen u.s.w., was mich letztendlich stört immer diese Apps zu öffnen…. Hoffentlich kommen wahre Verbesserungen.

        MfG

  3. Olly veröffentlicht am

    Bin etwas verwundert…
    Oben steht im Bericht, dass kein Headset vorhanden sei, unten bei der Ausstattung wird jedoch ein Headset benannt.
    Wat denn nu?
    Mit Headset oder ohne?

    • Philipp Skotnik veröffentlicht am

      Hallo Olly,

      ich habe geschrieben Zitat: Beim View 10 ist kein Headset enthalten, was angesichts des 3,5mm Klinken-Anschlusses aber auch nix macht, denn somit könnt ihr jedes handelsübliche Headset anschließen. (Zitat Ende)

      Mal übersetzt: man kann JEDES normale Headset Anschließen, ABER es ist keines dabei.

      wenn du mir die Textstelle sagen könntest wo ich davon geredet hatte, das eines dabei ist wäre ich sehr dankbar

      • Marcel veröffentlicht am

        Hallo miteinander,
        Ich habe das Handy vor zwei Monaten gekauft und bei mir war ein Headset dabei.
        Ich bin überaus glücklich mit dem Handy. Ich habe es damals für 370€ auf amazon.it gekauft.
        Viele Grüße
        Marcel

        • Philipp Skotnik veröffentlicht am

          Ach, hast dich auf das Verlinkte Amazon angebot bezogen. Dann kann ich mir es nicht erklären 😀

          • Olly veröffentlicht am

            OK..
            Hatte ich so nicht erkannt.
            Aber ist schon etwas seltsam…

            Bin eh verwunderte,dass die Keines dabei legen. Bei meinem 20pro war Eins dabei…

            Na egal… Die beigelegten Headsets sind wirklich nicht die Besten…

  4. Jürgen Kamprath veröffentlicht am

    OTG hast du schon bei 100 € Handys also überhaupt nichts Neues ein Handy ab 400 €muss ein usb-c Schnittstelle haben also wo ich ein USB Hub anschließen kann mit HDMI Tastatur Maus und und. Das darf sich Handy nennen. Der Rest , ist nur noch Verdummung. UPS abzocken!

  5. Marcel veröffentlicht am

    Hallo miteinander,
    Ich habe das Handy vor zwei Monaten gekauft und bei mir war ein Headset dabei.
    Ich bin überaus glücklich mit dem Handy. Ich habe es damals für 370€ auf amazon.it gekauft.
    Viele Grüße
    Marcel

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück