Nachdem wir letzten Freitag das offizielle Oreo Update für das Mate 9 angekündigt hatten und es am Wochenende zu ein paar Verwirrungen kam, da es zwar in der HiCare App angezeigt und runtergeladen werden konnte, aber bei der Installation dann angezeigt wurde, dass das Kontingent erschöpft war, ist nun alles gut.

Gestern bekamen die Mate 9 Besitzer, die nicht in der Beta Phase (FUT) waren die Version

MHA-L29_8.0.0.361(C432)

angeboten und konnten es auch OTA installieren. Heute werden die Beta Tester mit dieser Version OTA versorgt. Friede, Freude, Eierkuchen. Jetzt sind alle glücklich und haben Android 8 mit EMUI 8 mit dem aktuellen Android Sicherheitspatch vom 01. Dezember 2017 auf ihrem Mate 9. Weihnachten kann kommen.

Für diese Version gibts natürlich einen Changelog. Hier kann man dann auch schön sehen, was Huawei an der Beta Version noch verbessert hat:

  • Optimiert die WLAN Performance
  • Verbessert die Systemstabilität
  • Optimiert auf einigen Interfaces die Anzeige von UI-Texten
  • Integriert GoogleSicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit

 

Natürlich freut sich auch Huawei selbst und hat dies gestern in einer Pressemitteilung kundgetan:

Mit dabei sind umfangreiche Verbesserungen für das Nutzererlebnis sowie die brandneue Version der hauseigenen Benutzeroberfläche EMUI 8.0. Diese wurde speziell für Android8.0 entwickelt und bietet einige intelligente Features für ein besonders intuitives und personalisiertes Benutzererlebnis. Beispielsweise kann über die Splitscreen-Funktion der Bildschirm geteilt und somit zwei Anwendungen gleichzeitig genutzt werden. Auch Benachrichtigungen werden mit dem Update nach Kategorien sortiert und individuell angepasst.

Die HUAWEI Mate-Familie ist der perfekte Begleiter für alle Business-User. Das HUAWEI Mate 9 zeichnet sich durch ein hochwertiges Design sowie einen leistungsstarken Smartphone-Prozessor und SuperCharge-Technologie aus. Für alle Fotobegeisterten ist zudem die Leica Dual-Kamera 2.0 mit an Bord.

Ich persönlich war auch einer der Beta Tester und muss wirklich sagen:

RESPEKT HUAWEI!!! Mit EMUI 8 ist euch ein feines Stück Software gelungen und die Implementierung auf das mit Nougat ausgelieferte Mate 9 ist euch wirklich geglückt. Die Beta lief von Anfang an ohne nennenswerte Fehler. Im ganzen Beta Test hatte ich 3 Fehler gemeldet. Wobei einer davon sich eher auf die Nutzerfreundlichkeit bezog, also kein wirklicher Bug war.

Nach dem Update von 8.0.0.321(log) auf 8.0.0.361 bleibt das Theme und das Hintergrundbild erhalten. Nur mal so als kleine Randnotiz, da das ja in der Vergangenheit schonmal anders war.

Wie schaut’s bei euch aus? Habt ihr schon alle Geschenke für Weihnachten oder seit ihr noch voll im Weihnachtsstress. Ich persönlich muss noch zwei Geschenke besorgen, aber wenigstens hat mein Mate 9 nun offiziell Oreo. 😉

Teilen:

Über den Autor

Rainer

Inhaber. Gründer. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater. Ex-Mann. Blogger. Bayer. Biertrinker. Prokrastinator. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. πάντα ῥεῖ - alles fließt

11 Kommentare

  1. Avatar
    kleinespegasus veröffentlicht am

    Sorry, Meldung stimmt nicht ganz. Bin von der Beta auf die OTA und bei mir wurde das gesamte Gerät zurückgesetzt. Nur einige vereinzelte Apps blieben

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Oh, das ist allerdings nicht der STandardfall. Dann ist bei dem Update etwas nicht einwandfrei gelaufen. Bei allen unseren Tests wurde kein Reset durchgeführt. Ebenso bei den unzähligen Rückmeldungen aus unserer Community.
      Hattest Du vorher eine Datensicherung gemacht, wie von uns immer zur Sicherheit empfohlen? Dann war die Wiederherstellung ja eine schnelle Sache.

  2. Avatar
    Andreas Krasselt veröffentlicht am

    Auf meinem MHA-L09 ist mit der Beta total der Wurm drin. Ich komme aus dem Programm nicht raus, warte jetzt schon 2 Tage auf die Bestätigung der Anmeldung aus der App. Solang möchte mein Updater immer wieser die Beta installieren. Ich hatte es ja gestern schon einmal komplett auf Werkseinstellungen zurück gesetzt.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Wenn ich das richtig in der Community auf Facebook gelesen habe, hat es inzwischen geklappt und Du wurdest vom Bet Manager aus dem Projekt herausgenommen, richtig?

  3. Avatar
    dr.h veröffentlicht am

    Mate 9: Update, Sicherheitspatch etc. alles toll, leider fällt immer etwas liebgewonnenes weg: Ich habe immer ausgeschaltet “softwaremäßig” ohne den Schalter , über den Schnellzugriff, geht leider nicht mehr, warum eigentlich???
    L.g. Martin

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Man hat den SChnellzugriff komplett neu angepasst als Gestensteuerung. Insbesondere für diejenigen, die die Navigationsleisten gerne ausblenden.
      Da der Power Knopf ja physisch immer da ist, denke ich jetzt nicht, dass das Ausschalten via SChnellzugriff für viele das Killer-Feature war.

      • Avatar
        dr. h veröffentlicht am

        Sicher kein “Killerfeature” (?!), war aber “smooth and elegant”…geht aber sicher auch gut ohne… LG Martin

  4. Avatar
    Deniz veröffentlicht am

    Ich habe da eine Frage. Jedes mal wenn zum Beispiel Musik oder so läuft und ich aus der App raus gehe steht immer dass die app im Hintergrund läuft. Ich habe “in der statusleiste anzeigen” ausgeschaltet. Symbol wird mir nicht mehr angezeigt jedoch wenn ich die Statusleiste nach unten ziehe sehe ich trotzdem die Benachrichtigung. Irgendwie stört mich das auch wenn es vermutlich nichts schlimmes ist. Kann ich das irgendwie ausschalten ?

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere