Kaum etwas wurde und wird bei aktuellen Smartphones so heiß diskutiert wie die Notch. Wie man die Notch deaktivieren kann, ist beim Huawei P20 und P20 Pro sehr einfach. Hier gibt es in den Einstellungen eine entsprechende Option. Aber auch für das P20 Lite gibt es eine simple Softwarelösung, die wir euch hier vorstellen.

Notch deaktivieren – so geht’s

Ränderlose Displays sind schön. Doch mit der aktuellen Lösung der Hersteller hat manch einer so sein Problem: die Notch. In diesem Einschnitt im Display werden Frontkamera und Sensoren untergebracht. Links und rechts neben dem Einschnitt wird das Display weiter dargestellt.
Dies empfinden einige als störend. Aber hier kann man durch einfache Schritt in der Software die Notch deaktivieren.

Huawei P20/Huawei P20 Pro

Bei diesen beiden Modellen ist das Deaktivieren der Notch ganz einfach über die Einstellungen möglich. Denn hier bringt die Firmware bereits eine Softwarelösung mit sich.

Dazu geht ihr in den Einstellungen auf den Punkt Anzeige, wählt dort den Menüpunkt Einschnitt und anschließend die Option Einschnitt verbergen.

Huawei P20 Lite

Beim Huawei P20 Lite gibt es leider – warum auch immer – keine Option in den Einstellungen, mit der man die Notch deaktivieren kann. Aber auch hier gibt es – Dank findiger App-Entwickler aus dem XDA-Developer Forum – inzwischen eine ganz einfache Lösung.

Nacho Notch — Notch Hider
Nacho Notch — Notch Hider
Entwickler: Zachary Wander
Preis: Kostenlos

Ihr müsst hier zunächst die App Nacho Notch herunterladen und installieren. Anschließend könnt ihr die Option Notch deaktivieren über den Schnellstartbereich aufrufen. Sollte euch die Verknüpfung (Quick Tile) nicht angezeigt werden, müsst ihr diese gegebenenfalls erst unter der Bearbeitungsoption des Schnellstartbereiches hinzufügen.

Sobald ihr nun die Verknüpfung anklickt, wird die Notch deaktiviert oder eben wieder aktiviert. Das Benachrichtigungssymbol der App könnt ihr dabei über die bekannten Android Einstellungen verbergen.

Letzte Aktualisierung am 24.04.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wenn ihr Fragen zu der Anleitung habt, dann könnt ihr diese gerne in den Kommentaren stellen oder werdet einfach Teil unserer großen Community.

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Marco
matrix

The problem lies in the fact that each bottom of the screen has a cable that is connected to the motherboard and that, for that reason, they have to leave little space in that area. Apple has, on the other hand, made a slightly curved display, which said bottom cable is automatically placed beneath the X-screen of the X, but such a production significantly increases production, which, to a certain extent, justifies a higher price of this device.

For now, no other company has embarked on such a process, and if it does so at some point in time, it remains to be seen.
From that point of view, "notch" is the smallest problem because the purpose of the same is to increase the usability of the display surface and the software's cutting of the screen is funny because if the screen was lowered from the bottom to the iphon and the top all did not make sense ... at least from my point of view. .. and as I have already written I'm not impressed with this semi-copying iphon philosophy by huawei ...

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.