Überraschenderweise erhält das Huawei P10 Lite aktuell ein OTA-Update. Überraschend in sofern, als dass das Smartphone erst vor wenigen Tagen die B194 erhalten hat und eigentlich erst wieder im April mit einer Aktualisierung zu rechnen ist. Möglicherweise gab es im Update B194 aber auch einen Fehler oder es wurde vergessen, etwas zu implementieren, sodass die Version

WAS-LX1AC432B198

als Ersatz für die B194 betrachtet werden kann. Die Aktualisierung ist genau 310 MB groß. Unter der Haube läuft weiterhin Android 7.0 Nougat in Kombination mit EMUI 5.1. Der offizielle Changelog ist wie gewohnt recht kurz, es gibt keine auffälligen Hinweise.

Huawei P10 Lite Firmware Update B198 Changelog

Dieses Update verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Optimierungen]
Integration von Google-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.

[Aktualisierungshinweise]
1. Mit diesem Update werden Ihre persönlichen Daten nicht gelöscht, aber wir empfehlen Ihnen, alle wichtigen Daten vor dem Update zu sichern.
2. Wenn Probleme während des Update auftreten, rufen Sie bitte die Huawei Kundenhotline in der Garantiekarte an oder ersuchen Sie Hilfe in einem autorisierten Huawei-Service-Center.

Huawei P10 Lite WAS-LX1AC432B198 Update

Wie immer gilt: OTA-Updates werden in Wellen verteilt. Sollte bei euch also noch keine Benachrichtigung zur Aktualisierung eingetroffen sein, so schaut einfach mal manuell in den Einstellungen unter Systemaktualisierungen nach. Sollte auch dort noch kein OTA angezeigt werden, versucht es, indem ihr auf die drei oberen rechten Punkte und anschließend auf Aktuelles vollständiges Paket herunterladen tippt. Wenn auch dort noch kein Update zu finden ist, kommt die Aktualisierung etwas später. Dieser Vorgang kann bis zu sechs Wochen in Anspruch nehmen.

Da wir das Update selber noch nicht erhalten haben, können wir euch leider noch nicht mitteilen, auf welchen Tag der enthaltene Google-Patch datiert ist. Installieren solltet ihr es euch aber auf jeden Fall trotzdem, da durch Google Sicherheitsupdates regelmäßig Sicherheitslücken geschlossen werden.

Weitere Änderungen oder neue Features, die möglicherweise nicht im Changelog genannt wurden, sind uns bisher nicht aufgefallen. Durchaus möglich ist aber, dass sich bei der nächsten Aktualisierung etwas in Richtung WhatsApp-Nachrichten mit einem Tipp prüfen, während Videos in Vollbild laufen tut. Da könnte es einen neuen Button geben; zumindest wird im FirmwareFinder für die bisher nicht erschienene Version B199 davon gesprochen. Offiziell ist das aber nicht.

Sollte euch nach dem Update eine größere Veränderung oder ein Bug aufgefallen sein, so teilt uns dies in den Kommentaren mit oder tauscht euch in unserer Facebook-Community aus.

Vielen Dank an Leser Lothar für den Hinweis!

Teilen:

Über den Autor

16 Jahre alt, Schüler, Smartphone-begeistert

21 Kommentare

  1. hugo veröffentlicht am

    mir wird nach der B199 noch eine neue Benutzerdefinierte Version angebot,
    A26201F012DEUC150F01D012, 85,32MB.
    Optimale Anpassung an das Mobilfunknetz
    Empfohlene und zu Ihrem Tarif passende Apps

    Das Gerät ist von der Telekom; was soll diese seltsame Update und soll ich es installieren?

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere