Nachdem es vor einigen Tagen bereits u.a. für das Mate 20X und das Mate RS ein aktuelles Firmwareupdate gab, zieht nun das Mate 20 nach (Danke an Franz H. aus unserer Huawei Community für den Tipp.)

HMA-L29 9.0.0.187(C432E10R1P16)

Wie immer wird das Update OTA (over the air) angeboten. Falls ihr keine automatische Benachrichtigung bekommt, könnt ihr über die App Systemaktualisierung auch manuell prüfen. Solltet ihr die Über-Nacht-Aktualisierung aktiviert haben, findet ihr morgens einen entsprechenden Hinweis, dass das Update installiert wurde.

Das Update ist als Teilupdate 590 MB groß. Die Basis bildet weiterhin Android 9 Pie und EMUI 9.

Changelog

Liste der Änderungen
Diese Aktualisierung fügt der Kamera den Super-Makromodus hinzu.

[Kamera]
Fügt der Kamera den Super-Makromodus hinzu. Diesen finden Sie unter Mehr.
Verbessert die Zoom-Verknüpfung im Bildsucher.

[Systemnavigation]
Verbessert die Funktions der Gesten für die Systemnavigation.

[Anrufe]
Verbessert das Anruferlebnis in bestimmten Szenarien.

[Apps]
Fügt HUAWEI Wallet als vorinstallierte App hinzu.

[ Sicherheit]
Integriert im Januar 2019 veröffentlichte Google-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.
Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von Huawei finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website:
https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/1/.

Huawei reagiert mit Änderungen auf Nutzer-Kritik

Gerade mit den Veränderungen bei der Kamera reagiert Huawei damit unmittelbar auf Kritik, die seitens vieler Nutzer aufgekommen war.

Zum einen aktivierte sich der Super-Makromodus ausschließlich über die AI. Und das auch immer wieder mal, wenn man ihn gar nicht wollte. Oder er aktivierte sich eben nicht, wenn man ihn brauchte.
Mit dieser Aktualisierung besteht endlich die Möglichkeit diesen Modus manuell zu wählen.

Der zweite Aspekt betrifft die mit dem letzten Update vorgenommenen Änderungen zum Zoom. Hier hatte man bei der SChnellauswahl mit dem letzten Update nur noch die Auswahl 1x, 3x und Weit(winkel). Natürlich konnte man individuell mit dem Finger auch weitere Zoom-Faktoren auswählen. Aber der Komfort mit einem Tippen die gewünschte zu erhalten war hinsichtlich des 5x Zooms nicht mehr gegeben.
Dies korrigiert Huawei – sicher sehr zur Freude vieler Anwender – mit diesem Mate 20 Update.

Update für das Mate 20 Pro

EDIT:
Kaum ist der Artikel online, gibt es jetzt doch die Bestätigung. Auch für das Mate 20 Pro ist dieses Firmwareupdate verfügbar.

LYA-L29 9.0.0.187(C432E10R1P16)
Qulle: https://twitter.com/LSAwesome/status/1091292352386338816

Damit ist dann auch die im letzten Absatz (s.u.) angekündigte Vermutung Behauptung eingetreten.
(Danke Lars & Caschy)

Auch für das Mate 20 Pro ist dieses Update zu erwarten. Allerdings gibt es hierzu derzeit eher verwirrende Nachrichten. Zum einen berichtet z.B. Caschy, dass dieses Update – also mit identischem Changelog – für das Mate 20 Pro bereits ausgeliefert wird. Allerdings mit der Firmwarebezeichnung 9.0.0.183.

Wie Caschy inzwischen mitgeteilt hat, ist bei ihm ebenfalls das Update als 9.0.0.187 – nicht wie zuerst geschrieben 9.0.0.183 – eingetroffen.

Quelle: https://twitter.com/caschy/status/1091296083232411648

Andererseits gibt es Berichte, wonach genau diese Version bei uns nicht ausgeliefert wird, sondern ebenfalls die Version 9.0.0.187.
Und zu guter Letzt fand ich auch noch eine Äußerung, wonach der Huawei Service angekündigt haben soll, dass man die
9.0.0.183 überspringt und jetzt (bald) eine 9.0.0.188 für das Mate 20 Pro verteilt.

All dies bestätigt mich in unserer Entscheidung, dass wir bei HUAWEI.blog dann von einem Update berichten, wenn uns tatsächlich verifizierte Bestätigungen vorliegen, dass ein Update wirklich verteilt wird. Denn wie wir an der aktuellen Situation sehen, führt dies nur zu mehr Fragen als Antworten.

Klar dürfte allerdings sein, dass uns die Änderungen/Optimierungen, die hier beim Mate 20 vorgenommen wurden, auch beim Mate 20 Pro erreichen werden.


Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

38 Kommentare

  1. Konstantin veröffentlicht am

    Moin zusammen,

    Ich habe gerade eben auch das Update erhalten.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Konstantin

  2. Markus veröffentlicht am

    Seit dem Update auf Version 9.0.0.187 ist die Option OEM-Entsperrung in den Entwickleroptionen nicht mehr ausgegraut und steht somit zur Verfügung! Lg Markus

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere