Huawei P9 Update: Fünftes Firmware Update seit Release

Mit der Überschrift will ich es bezüglich meinem derzeitigen Lieblingsthema “Wann gibt’s endlich ein Update” dann auch bewenden lassen und mich lieber um die Fakten kümmern, die dieses Huawei P9 Update mit sich bringt.

Derzeit scheint Huawei gleich für mehrere Geräte Updates vorzubereiten. Dies schließe ich daraus, dass der Changelog für diesen aktuellen Leak des Huawei P9 Update mit der Bezeichnung B180 identisch ist, mit dem Leak des Huawei P9 Lite Update B151 von vorgestern.

Changelog

Bei dieser Aktualisierung wird eine Funktion zum Drucken von E-Mails hinzugefügt und es werden mehrere Funktionen und die Anzeige der Benutzeroberfläche optimiert.

[Neuheiten]
Eine Funktion zum Drucken von E-Mails wurde hinzugefügt.
Eine Funktion zum Speichern eines Zeitlupenvideos als neues Video wurde hinzugefügt.

[Fehlerbehebungen]
Das Problem, dass die Schaltfläche für die Wochenanzeige im Kalender nicht gefunden werden konnte, wurde behoben.
Das Problem, dass einige Elemente der Benutzeroberfläche falsch angezeigt werden, wurde behoben.

[Optimierungen]
Ihr Gerätename wurde dahingehend optimiert, dass dieser in allen Szenarien konsistent angezeigt wird.
Die Eingabeaufforderungen, die Sie beim Anschließen eines Headsets erhalten, wurden optimiert.
Mehrere Verknüpfungen im Dropdown-Menü wurden optimiert.
Mehrere App-Symbole auf dem Startbildschirm wurden optimiert.
Die Benutzeroberflächenelemente auf dem Bildschirm der Kontakte wurden verbessert.
Die Huawei-Eingabemethode Swype wurde optimiert.

[Aktualisierungshinweise]
1. Falls Probleme bei der Aktualisierung auftreten, rufen Sie bitte die Hotline des Huawei-Kundendiensts an oder besuchen Sie ein autorisiertes Huawei-Service-Center, um Hilfe zu erhalten.
2. Bei dieser Aktualisierung werden keine persönlichen Daten gelöscht. Es wird jedoch empfohlen, wichtige Daten vor der Aktualisierung zu sichern.

Update (22.09.2016)

Neben den im offiziellen Changelog genannten Neuerung, gibt es offensichtlich noch weitere. Und die sind interessant! Denn gerade nach diesen beiden Neuerungen wurde oft gefragt. Es handelt sich zum einen um die Anzeige der Netzwerkgeschwindigkeit, die man mit der Firmware B180 wieder anzeigen lassen kann; zum anderen um die Möglichkeit via Lautstärketasten direkt in den Lautlos-Modus zu kommen. Bislang war hier mit Android 6 lediglich möglich den Ton zu deaktivieren und zum Vibrations-Modus zu wechseln. Mit der nun eingefügten Schaltfläche kann man direkt auf Lautlos wechseln.

Update auf EMUI 4.1.1 und aktuelle Google Sicherheitspatches

Huawei P9 Update Firmware B180 InfoDarüber hinaus scheint man mit diesem Update, beziehungsweise dieser Update-Serie auch die Version der hauseigenen Oberfläche EMUI zu aktualisieren. Nach dem Update wird hier die Version EMUI 4.1.1 angezeigt. Dass Huawei hier die Version seiner EMUI hochsetzt kann durchaus auch als Zeichen gesehen werden, dass die Änderungen – ob nun immer sichtbar oder “unter der Haube” – doch nicht nur marginal sind.

Und auch was das Thema Sicherheit betrifft, ist man mit den Updates für die aktuellen Geräte auf einem sehr guten Weg. Das aktuelle Huawei P9 Update B180 setzt die Android-Sicherheitspatch-Ebene auf den 1. September 2016. Hier gibt es derzeit an der geforderten schnellen Umsetzung seitens Google bei dem Spitzenmodell von Huawei wirklich nichts zu meckern.

Firmware Update manuell durchführen

Wie schon bei der oben genannten P9 Lite Firmware wissen wir nicht, wann (und ob) Huawei dieses Huawei P9 Update via OTA verteilt. Es handelt sich derzeit um einen Leak.

Aber wir haben diesmal endlich wieder eine Vollversion der Firmware in die Finger bekommen. Und diese stellen wir natürlich wie gewohnt zur Verfügung. Selber getestet haben wir dabei das Update von der Firmware B170. Dabei blieben alle Apps, Daten und Einstellungen erhalten; einzig das Design wurde wieder auf das Werksdesign “BlackLabel” zurückgesetzt. Dies lässt sich aber sofort wieder über die Designs-App individualisieren.

Backup / Datensicherung

Ihr solltet euch, um Datenverluste zu vermeiden, vor dem Update-Vorgang ein Backup eurer Daten ziehen. Alles was ihr meiner Meinung dazu braucht ist die Huawei Backup App:

[appbox googleplay com.huawei.KoBackup ]

Download

EVA-L09C432B180 Vollversion | Huaweiblog Server

Wer Fragen bezüglich Branding, CUST oder allgemein zu Firmware Versionen hat, sollte einen Blick in unser Firmware-Glossar werfen. Hier sollten die meisten Fragen beantwortet werden.

Installation

  • EVA-L09C432B180FULL.zip herunterladen
  • Archiv enpacken
  • Die entpackte Datei „update.app“ auf die SD Karte in den Ordner dload verschieben. Dieser muss sich auf der obersten Ebene der SD Karte befinden (ggfs. selber erstellen)
  • Die Telefonapp öffnen und die Kombination * # * # 2846579 # * # * eingeben
  • Den Punkt „Software Upgrade“ auswählen und das SD Update starten
  • Nach dem Update startet das P9 neu und führt die Optimierung durch

 

Disclaimer / Warnung

Das Update wurde von uns - wie im Artikel beschrieben - getestet.
Der Download, die Installation und der Gebrauch der Firmware geschieht dennoch auf eigene Gefahr. 
Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Funktionstüchtigkeit und Kompatibilität der Software. 
Für Schäden an Computern und anderen Geräten übernehmen wir ebenfalls keine Haftung. 
Auch für die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gehaftet.
Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

41 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere