Nachdem das P20 Lite schon den Sicherheitspatch für August bekommen hat, sind nun das HUAWEI P20 und P20 Pro an der Reihe. Beide Updates beinhalten nur die Sicherheitspatches und sind nahezu gleich groß. Der Patch des P20 ist 4,03 GB groß und der der des P20 Pro 4,02 GB. Das sind beides relativ große Sicherheitspatch Größen im Vergleich zu ein paar MB aber HUAWEI verteilt nun anscheinend immer öfter vollständige Pakete, also Full-OTA.

Das Firmware Update kommt OTA, je nach Handy Vertrag kann man diesen auch via mobile Daten laden. Achtet hierbei immer auf die Größe des Updates und euer zur Verfügung stehendes mobiles Datenvolumen. (Lesetipp: Alles was man über HUAWEI Firmwares Updates wissen muss). Sofern ihr eure Daten nicht via Cloud sichert, solltet ihr eine manuelle Datensicherung mit der ebenfalls HUAWEI eigenen Datensicherungsapp durchführen. 

Die Aktualisierung fügt den Sicherheitspatch für August 2019 für beide Geräte hinzu; EMUI- und Android Version verändern sich nicht. Die Firmware für das P20 lautet:

EML-L29 9.1.0.328(C432E7R1P11)

und für das P20 Pro:

CLT-L29 9.1.0.328(C432E5R1P9)

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Tippgebern Paddi3006 und Thomas bedanken.

Changelog

Liste der Änderungen

[Sicherheit]
Integriert im August 2019 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit. Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von Huawei finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/8/.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

Hinweis zur Verteilung der Firmware

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten Geräte versorgt. Dies dient dazu, dass Google zunächst die Geräte Check-ins beobachtet und auf Fehler prüfen kann. Planmäßig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.
Eine Komplettversorgung aller in Frage kommenden Geräte wird in Schritten von 25 % über 50 % bis hin zu 100 % durchgeführt. Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Habt ihr das Update schon bekommen, habt ihr zu einem anderen Gerät ein Update bekommen? Ja!? Dann schickt uns doch bitte Screenshots, entweder per Email, oder in unsere Facebook Community. Vielen lieben Dank! <3

Teilen:

Über den Autor

Avatar

11 Kommentare

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Danke für den Hinweis. Du findest alles zu der Firmware 9.1.310 bereits hier im Artikel: https://www.huaweiblog.de/news/huawei-mate-20-pro-bekommt-juli-firmware-update-full-ota/

      Inzwischen wird für das mate 20 Pro auch schon die nächste Firmware – 9.1.0.320 – verteilt: https://www.huaweiblog.de/software/firmware/huawei-mate-20-pro-erhalt-google-sicherheitspatch-august-2019/

  1. Avatar
    Christian veröffentlicht am

    Hallo zusammen,
    gerne sind fast zeitgleich die August Patches für mein P20 Pro und für das normale P20 meiner Frau gekommen !
    Nur Schade ,das die Anzeige ” steht’s Aktiv ” bei meinen P20 Pro verfügbar ist , aber leider bei dem P20 nicht !

    Ich das normal ?
    freue mich über Antworten,
    Beste Grüße Christian

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Ja, das ist “normal”.
      Denn diese Anzeige ergibt nur bei Geräten mit OLED Display Sinn. Bei dieser Technik müssen nur die Pixel mit Strom versorgt werden, die “leuchten”. Für Schwarz wird kein Strom benötigt.
      Bei LCD liegt am gesamten Display-Panel Strom an. Damit wäre das gesamte Display immer aktiv. Auch bei Schwarz. Und damit wäre der Akku dann schnell am Ende.
      Hoffe die Erklärung hilft Euch.

  2. Avatar
    Frike veröffentlicht am

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern das Update an meinem P20 durchgeführt. Seit dem geht mein Fingerabdrucksensor nicht mehr und dieser wird verdammt heiß, ist das normal?
    Gibt es die Funktion des Fingerabdrucks nicht mehr?

    Gruß Frike

    • Avatar
      Erich veröffentlicht am

      Ich habe exakt dasselbe Problem, bei mir hat es sogar den Homebutton kaputtgemacht durch die extreme Hitze. Hier gibt es auch noch weitere, die mit dem Update den Homebutton kaputtgemacht haben: https://uk.community.huawei.com/p20-series-31/emui-9-1-p20pro-fingerprint-sensor-overheating-6994/index2.html

  3. Avatar
    Heiko veröffentlicht am

    Danke für die Info. Habe das Update jetzt auch durch, allerdings nun ein massives Akku-Problem. Man kann quasi zusehen wie Google Carrier und Play Dienste den Akku leersaugen. Was für ein Mist!

    • Marco

      Mach mal einen Wipe Cache und lass das Telefon dann anschließend 2-3 Tage laufen, ohne es neu zu starten. Dann sollte die Akuu-Laufzeit wieder passen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere