Der heutige Morgen spielte mir ein Huawei MediaPad M3 Update in die Timeline (Danke Horst). Allerdings muss ich euphorische Freudenschreie gleich wieder etwas dämpfen. Denn es handelt sich nicht um das Update auf Android 7 und EMUI 5, sondern um ein allgemeines Stabilitätsupdate. Mit diesen Updates werden Fehler beseitigt (Bugfix), die Software und Performance meist optimiert und die Android Sicherheitspatch Ebene aktualisiert.

OTA-BTV-DL09C100B006_B009

Das MediaPad M3 Update kommt – wie gewohnt bei Updates – als OTA (Over The Air). Ihr müsst also lediglich über den Menüpunkt Systemupdate in den EInstellungen prüfen, ob das Update für euer MediaPad M3 schon verfügbar ist.

Herunterladen sollte man es – außer bei ausreichend Datenvolumen – im WLAN, denn das Update hat eine Größe von 454 MB.

Die aktuelle Firmware basiert dabei weiterhin auf Android 6.0 Marshmallow und EMUI 4.1.

Offizieller Changelog

Ihr Gerät wird auf BTV-DL09C100B009 aktualisiert.
I. Aktualisierungshinweise:
1. Diese Aktualisierung optimiert verschiedene Funktionen. Bitte aktualisieren Sie Ihr Gerät, um ein besseres Benutzererlebnis zu erhalten.
2. Bei dieser Aktualisierung werden keine persönlichen Daten gelöscht. Es wird jedoch empfohlen, wichtige Daten vor der Aktualisierung zu sichern.

II. Optimierungen:
1. Die Anzeige der Benutzeroberfläche in mehreren Apps, wie zB. Einstellungen, Kalender und Kamera, wurde optimiert.
2. Die Touchscreen-Firmware wurde optimiert, um ein besseres Benutzererlebnis zu vermitteln.
3. Die Google Mobile Services wurden aktualisiert.
4. Die Systemstabilität und -sicherheit wurden durch Integration aller bis Dezember 2016 verfügbaren Google-Patches optimiert.

Licht und Schatten bei Tablet Updates

Bei den Huawei Tablets sehen wir damit weiterhin ein durchaus verbesserungswürdiges Ergebnis hinsichtlich der Updates.

Einerseits erleben wir endlich gelegentliche Updates. Zuletzt konnten wir ja hier beim MediaPad M2 8.0 schon das Marshmallow Update auftreiben. Und jetzt bietet auch das aktuellere MediaPad M3 mal ein Update, welches Optimierungen und Sicherheitspatches bringt.

Andererseits konnten wir noch nicht beobachten, dass sich grundlegend etwas an der Update Problematik im Tablet Bereich etwas geändert hat. Dieses Thema hatten wir auf der IFA 2016 bei Huawei angesprochen und man signalisierte uns auch, dass man dies intern ebenfalls erkannt habe.

Wenn ich aber jetzt sehe, dass bei einem Update Anfang/Mitte März noch die Google Sicherheitspatches von Dezember zum EInsatz kommen, dann sehe ich schon weiterhin Verbesserungsbedarf.

Positiv gesehen ist es ein Schritt in die gewünschte Richtung. Aber es sollten doch noch weitere Schritte folgen.

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

23 Kommentare

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Wenn ich das richtig gelesen habe, dann gehört das zu den neuen Google Richtlinien. Danach muss jetzt die Duo App bei Updates mit aufgespielt werden.
      Verifizieren konnte ich dies bislang allerdings noch nicht.

  1. David veröffentlicht am

    Bei mir ist auch heute das Update noch nicht verfügbar. Diese Update Politik von Huawei verstehe ich nicht. Müsste das Sicherheitsupdate nicht für alle möglichst zeitgleich verfügbar sein?

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Updates werden in Schüben verteilt; also nie gleichzeitig an alle Geräte gleichzeitig.
      Das hat zum einen damit zu tun, dass man ggfs. noch auf Probleme kurzfristig reagieren kann; zum anderen hängt es schlicht auch mit Server-Kapazitäten zusammen.

    • Toni veröffentlicht am

      Hast du das Update inzwischen? Bei mir ist auch noch nicht. Laut der App firmware finder gibt es das Update schon seit dem 06.01.

      • David veröffentlicht am

        Bis heute gibt es kein Update. Bin schon etwas enttäuscht. Das Gerät ist sonst top, aber diese unverständliche Update-Politik ist Mist. Bei den iPads liefert Apple das Update auch für Millionen Geräte zeitgleich am Erscheinungstag.

  2. marwin veröffentlicht am

    sollte im mai 2017 kommen das Android7
    Sieht dann so aus (bild von xda) immer diese Verzögerungen,…

    • Alex veröffentlicht am

      Bei zwei von drei Mediapads M3 habe ich den Update auf B006 bekommen. Wegen dem einen bin ich mit dem Huawei Support in Kontakt. Der Rollout für B006 ist mittlerweile durch und alle Devices sollten nun das Update bekommen haben. Laut Huawei Support steht auch für meines ein Update bereit.
      Ich habe auch die B003 seit dem Kauf und befürchte, dass bei dieser Version irgend etwas nicht klappt mit dem Update.
      Mein Befürchtung ist, dass ich gar keine updates bekommen werde mit dem fehlerhaften Gerät, auch Nougat nicht. Darum werde ich, falls der Support keine Lösung findet, mit dem Händler bei dem ich es gekauft habe eine Lösung zu finden (Retour als Defekt bei Erhalt oder Ersatz).

      Leider scheint es ja zur Zeit auch keine Recovery Lösung zu geben. Updaten über die Update.zip (ddload) geht auch nicht. Werkseinstellungen, Recoverymode.. alles schon probiert..

      Für weitere Informationen wäre ich sehr dankbar.

    • Alex veröffentlicht am

      Man glaubt es kaum..
      Ich hätte das M3 Ende dieser Woche als Garantiefall gemeldet weil es kein Update auf B006 gekriegt hat (vorheriger Kommentar von mir). Alle paar Tage habe ich nach Neuigkeiten gegoogelt, und siehe da, heute Nacht um 01:00 Uhr finde ich die Mediapad M3 Supportseite aktualisiert.

      http://consumer.huawei.com/de/support/tablets/mediapad_m3_8_de-sup.htm

      Man kann nun aktuelle Roms für das DL und W Modell von der Supportseite herunterladen. Damit ich ruhig schlafen kann, musste ich gleich versuchen das Rom auf das “fehlerhafte” Tablet zu installieren. Rom herunterladen, entpacken, Anleitung lesen und nach dieser den Update anstossen.
      Freude, es hat wunderbar geklappt.

      Dazu scheint es eine vollständiges Packet zu sein, welches sich evtl. auch zum wiederherstellen eines M3 eignen könnte (falls man sich das M3 aus irgendwelchen Gründen “zerschossen” hat).

      Ich musste das gleich loswerden, falls von noch jemand unter einem Mediapad M3 leidet, welches sich kein Update ziehen möchte.

      Nougat scheint auch schon bald ein Thema zu sein, jedenfalls könnte man das aus anderen auf der Supportseite befindlichen Dokumenten schliessen.

      Endlich.. 🙂
      Viel Spass beim “Flashen”.

      Nun aber, gute Nacht
      Alex

  3. Klaus veröffentlicht am

    Warum dauert ein so wichtiges Sicherheitsupdate soooooooooooooo lange. Bei den Handys geht’s doch auch schneller. Wann kommt denn nun Android 7 für das M3. Bitte nicht die Tablets im Vergleich zu den Handys beim Update vernachlässigen.

  4. Benjy veröffentlicht am

    Hey Marco,
    eine kurze Frage, da ich mich für das M3 interessiere: Auf dem Überschriftsbild ist neben dem Tablet auch ein Stylus zu sehen – funktionieren handschriftliche Notizen gut auf dem Display (wird der Stift genau genug erkannt) oder kann man den Stylus nur zum Steuern benutzen?
    Danke für deine Antwort.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Die Stylus Eingabe funktioniert. In dem recht kurzen Testzeitraum war es für mich nicht möglich hier eine intuitive Eingabe zu erreichen, aber ich denke das ist auch gut möglich.
      Ich habe leider nur beim M2 ein entsprechendes Video dazu gemacht. Aber ich denke das kann man analog sehen.
      https://youtu.be/CshYNfrgPBo

      • FliegerX veröffentlicht am

        Hallo Marco, welchen Stylus & Apps benutzt Du beim M3?
        Für das iPad habe ich noch einen koppelbaren Bamboo…

  5. Karo54 veröffentlicht am

    Wann kommt es denn nun das Update für das M3 auf Android 7 ??????????????????????????????????
    Die Huawei Hotline antwortet ständig, ich solle warten und mich gedulden. Warum tut Huawei so viel für die Handys und stellt die Tablets immer hinten an. Das M3 aus 2016 hat das Update doch wohl längst verdient. Ich hatte beim Kauf ein rasches Update auf das neueste Betriebssystem erwartet. Die neue EMUI wäre auch schön. Neues Gerät und aktuelles Betriebssystem gehören doch irgendwie zusammen.

    • Rainer Fürst

      Servus,
      momentan befindet sich Android 7 beim M3 noch in der Beta Phase. Wir denken, dass es im Juni dann soweit sein wird und jeder M3 Besitzer in den Genuß von Android 7 kommen wird. Bis dahin ist halt wirklich noch ein wenig Geduld gefragt, aber besser ein wenig Geduld, als ein nicht funkionierendes System, oder?

  6. Karo54 veröffentlicht am

    Immer noch kein Nougat auf dem Mediapad M3 LTE. Die Sicherheitspatch Ebene total veraltet. Die Prognose von R. Fürst, dass das Update im Juni kommt war viel zu optimistisch. Die Hotline hat keine Infos und sagt man solle abwarten. Auf der IFA 2016 wurde mir gesagt dass Nougat recht schnell bereitgestellt wird. Huawei muss doch endlich begriffen haben dass sich schöne Mediapads auf die Dauer nur dann gut verkaufen lassen wenn Updates auch für diese Geräte schnell kommen. Das was für die Handys gilt muss auch für die Pads gelten.
    Es ist jetzt dringend an der Zeit das Update zur Verfügung zu stellen. Eigentlich ist ja mein M3 LTE ein großes Telefon mit großem Display. Es wird aber wie ein Außenseiter behandelt. Macht doch mal etwas Dampf beim Hersteller. Die müssen dringend etwas tun um die Kundenzufriedenheit für die Pad-Kunden noch zu retten. Viele M3 Besitzer würden da sicherlich gern mithelfen.

    • Rainer Fürst

      Hi Klaus, optimistisch würde ich es nicht bezeichnen, eher realistisch und jetzt im Nachhinein bin ich eher entäuscht über Huawei, dass sie es nicht auf die Reihe bekommen haben, obwohl sie es eben angekündigt hatten. Wir sind beim Thema Updates für Tablets immer sehr kritisch und kommunizieren das auch so mit Huawei. Auf der IFA werden wir wieder einen Interview Termin haben (Diesmal mit der Pressesprecherin von Huawei) und da werden wir auch diesen Punkt nochmals ansprechen. Ebenso stehen wir mit dem Huawei Service in Deutschland in Kontakt. Die können aber da auch nichts machen, da die Updates von China aus ausgerollt werden. Problem ist auf jeden Fall erkannt und die Hoffnung, dass sich dahingehend etwas zum besseren wendet, stirbt zuletzt.

  7. Klaus Poster veröffentlicht am

    Hallo,
    Mein Mediapad M3 läuft jetzt auf Andriod 7. Huawei hat es nun endlich geschafft das lange fällige Update (keine Testversion) auszuliefern. Bis jetzt alles zu meiner vollsten Zufriedenheit. Zu lange hat es gedauert. Ich hoffe mal es gibt noch ein Update auf Android 8.

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Was lange währt…..;)
      Beim M3 hat man schon sehr lange gebraucht. Dafür muss man den Huawei Tablets allerdings auch lassen, dass sie einfach tadellos laufen – egal mit welcher Android Version.
      Welche Vorteile erhoffst Du Dir denn jetzt – wo Du GERADE ERST Nougat bekommen hast – nochmal von Android 8?

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück