Huawei hat, wie angekündigt, damit begonnen das Softwareupdate auf Android 7 Nougat für das Huawei Mate 8 zu verteilen. Das Nougat Update B560 hat je nach Ausgangsfirmware eine Größe von 500MB bis  1,5 GB. 

 

Die Aktualisierung bringt das Oberklasse Phablet Huawei Mate 8 auf die Firmwareversion NXT-L29C432B560. Neben dem Upgrade auf das aktuelle Google OS Android 7.0 wird mit dem Update B560 auch Huaweis eigene Benutzeroberfläche EMUI auf die Version EMUI 5.0 aktualisiert, die ein neues Design und viele neue Funktionen für das Mate 8 mitbringt.

Bei der Präsentation des Huawei Mate 9 vor einigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass man sich beim Design von EMUI 5.0 durch die Blau- und Weißtöne des Ägäischen Meers inspirieren lies. Des weiteren wurden in der neuen Firmware einige Fehler behoben und die Leistung in einigen Bereichen optimiert.


Änderungen Update B560

Neue Funktionen

  • Benachrichtigungen: Das verbesserte Design kombiniert Verknüpfungen mit Benachrichtigungen und ermöglicht unkompliziertere Bedienung.
    Nachrichten und Benachrichtigungen können schneller blockiert werden.
    Erinnerungskarten werden nun gestapelt, um Platz in der Benachrichtigungsübersicht zu sparen.
  • Dreidimensionale Aufgabenverwaltung: Aufgaben sind auf der Benutzeroberfläche dreidimensional gestapelt. Der Benutzer kann mit einer Ziehbewegung nach oben oder unten durch Aufgaben blättern.
    Durch wischen nach links oder rechts können Aufgaben gelöscht werden.
  • Kamera: Die Kamera unterstützt eine Plug-in-Verwaltung. Dies betrifft selten verwendete Modi, zum Beispiel das Scannen von Dokumenten.
  • Kontakte: Kontaktkarten wurden um Funktionen zum Personalisieren und Teilen ergänzt. Hierdurch ist ein schnellerer Austausch von Kontakten über Bluetooth, Facebook, WhatsApp usw. möglich.
    Suchfeld und Sperrbildschirm verfügen über eine Scanfunktion, die das Hinzufügen neuer Kontakte erleichtert.
  • E-Mail: Ungelesene E-Mails im Posteingang nun besser markiert. E-Mails können jetzt mithilfe des linken Menüs schnell gelöscht, hervorgehoben oder als gelesen / ungelesen markiert werden.
  • Einstellungen: Die wichtigsten Einstellungen ausgehend vom aktuellen Gerätestatus werden nun vorgeschlagen. Das Mate 8 passt sich jetzt noch besser an die Gewohnheiten des Benutzers an.
    Es können Notfallinformationen (Name, Blutgruppe und mehr) in den Einstellungen hinzugefügt werden, so dass Rettungsdienste diese einfach über den Sperrbildschirm abrufen können.
  • App Drawer-Funktion: Die Funktion App Drawer wurde hinzugefügt, sodass für ein übersichtliches Layout auf den Bildschirm möglich ist. Diese Funktion kann in den Einstellungen > Startbildschirm aktiviert werden.
  • Gesten: Mit einer Geste kann man direkt zurück zur Hauptseite der Einstellungen springen.
  • Augenkomfortmodus: Die Bildschirmfarbtemperatur kann so gewählt werden, dass eine visuelle Ermüdung des Auges verringert wird.

 

Optimierungen

  • Kleine Fehlerbehebungen und Optimierungen
  • Verbesserte Gerätesicherheit durch Google Sicherheitspatches

Aktualisierungshinweise

Es werden beim OTA Update B560 selber keine persönlichen Daten gelöscht.  Da es sich hier aber um ein Major Systemupgrade von Android 6 auf Android 7 handelt, empfehlen wir nach der Aktualisierung einen Werksreset durchzuführen.

Danach können System Sicherungen wieder eingespielt werden.
Achtung: Instant Messenger wie WhatsApp, Facebook und Co. am besten neu installieren und keine Sicherung zurückspielen. Hier kann es eventuell zu Fehlfunktionen bei Push-Benachrichtigungen kommen. 

Es kann sein, dass einige Drittanbieter-Apps mit Android 7.0 nicht kompatibel sind. In diesem Fall diese deinstallieren und über den Google Play Store die neuesten Versionen herunterladen.

OTA Verteilung / Installation

Das Software Update B560 wird seit einigen Stunden in Europa OTA verteilt. Huawei rollt dieses in Wellen aus d.h. es bekommen zu Beginn nur ein kleiner Benutzerkreis den Updatehinweis angezeigt. Wurden diese Geräte aktualisiert erfolgt die nächste Welle und weitere Geräte bekommen das Update. Also bitte etwas Geduld mitbringen es kann einige Wochen dauern bis alle das Update erhalten.

Das Update ist für freie Geräte gedacht. Solltet ihr bei eurem Mate 8 ein Providerbranding (Telekom, Vodafone o.ä.) haben, dann wendet euch an euren Anbieter.

Bei Fragen zu Themen wie Branding, Firmware und Co. empfehlen wir unser Firmware-Glossar. Dort wird so einiges beantwortet.

Backup / Datensicherung

Solltet ihr ein Backup durchführen wollen, dann kann man dies ganz einfach mit der Huawei Datensicherung.

Huawei Backup
Huawei Backup
Preis: Kostenlos

Disclaimer

Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Funktionstüchtigkeit und Kompatibilität der Software. Für Schäden an Computern und anderen Geräten übernehmen wir ebenfalls keine Haftung. Auch für die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gehaftet.

Teilen:

Über den Autor

Avatar

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

80 Kommentare

  1. Avatar
    GEEENAU veröffentlicht am

    ich hatte auch nach meiner Build-Nummer gegoogelt, aber wurde leider nicht fündig, zwecks Nougat-Update..

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Die CUST C185 ist nach meinem Kenntnisstand eine Firmware für die Region Mittlerer Osten. Für das hier vorgestellte Update ist eine brandingfreie Firmware für die Region West-Europa (C432) notwendig.

      • Avatar
        GEEENAU veröffentlicht am

        Hallo und vielen Dank, für die Antwort.
        Wäre nett, wenn Sie mir noch folgende Frage beantworten:
        Bekomme ich trotzdem irgendwann Android 7 (Nougat),
        oder muss bzw kann ich auf CUST C432 flashen o.Ä.?

        LG

        • Marco
          Marco veröffentlicht am

          Ob und wann die Android 7 Firmware für die Region C185 ausgerollt wird, kann ich nicht sagen.
          Allerdings war bislang auch eine jeweils passende SIM Karte erforderlich. Neben dem Firmware Rollout müsste somit also auch eine SIM aus der Region C185 im Gerät sein, um das Update zu erhalten.

  2. Avatar
    Stefan veröffentlicht am

    Hallo habe das mate 8 und bekomme keine update auf android 7 hab auch hicare installiert der findet auch nix bitte um hilfe. Habe b320

    gruß stefan

    • Avatar
      Rainer veröffentlicht am

      Das Update gibt es nur mit der NXT-L29c432B192 als Basis. Für die B320 ist kein Update verfügbar. Hier ist erst ein Downgrade auf die B192 notwendig.

  3. Avatar
    Blackvz veröffentlicht am

    Bin momentan auf der B320. Die ist ja nicht offiziell, deswegen bin ich mir nicht sicher ob mir die B560 OTA angeboten wird. Ansonsten würde ich wieder auf die B190 downgraden und dann auf die B560.

    Habt ihr das ota denn schon alle erhalten?

    P.S. Ich weiß, dass es in Wellen ausgerollt wird. 😀

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Bisher ist uns kein Fall bekannt, wo jemand die Nougat Firmware B560 auf Basis der B320 erhalten hat. Aber wir hatten schon mehrere Nutzer, die sofort nach dem Downgrad das Update OTA bekamen.

  4. Avatar
    GEEENAU veröffentlicht am

    einen Wunderschönen…
    ich hatte, als ich komplett nichts mehr auf meinem Mate 8 hatte (nur noch twrp)
    via twrp die falsche Firmware installiert
    (2 zip dateien) falsche cust, um geeenauer zu sein
    hoffe ich hab alle Infos beisammen, damit mir jem helfen kann

    meine Standardversion
    Werkszustand
    NXT-L29C185B180

    – via adb / fastboot
    bootloader unlocked und
    twrp-3.0.2-0-next-modaco-rc3 geflashed
    – root (superSu) – rooted
    – mit twrp aus versehen alles gelöscht…
    kein OS
    nur noch twrp auf internem speicher
    – bootloader nur mit Lautstärke – und usb
    input erreichbar /
    – dann mit twrp
    NXT-L29C432B520 installert
    (wusste nicht, dass es Probleme mit cust gibt)
    – succes 100%
    ABER meine Build-Nummer ist jetzt
    NRD90M test-keys

    Fazit
    ich habe kein Bluetooth keine designs
    die Version funktioniert an sich nicht wirklich
    und ich kann kein twrp mehr installieren (habe mindestens 8 verschiedene probiert)
    habe kein root und kann nur noch via dload Ordner + 3tasten-kombination
    entpackte UPDATE.APP installieren

    es funktioniert aber NUR bei
    NXT-L29C432B520 und bei
    NXT-L29C185B520 bis 100%
    bei allen anderen bricht es nach 5% ab
    ich lande immer wieder bei
    NRD90M test-keys

    ich hab nicht die größte Ahnung, aber ich glaube ich brauch ein funktionierendes twrp und eine FULL Firmware (C185)… ich werde aber nicht fündig.. bin schon seit fast einer Woche am Verzweifeln…
    lacht mich bitte nicht ganz so laut aus
    brauche echt Hilfe

    • Avatar
      GEEENAU veröffentlicht am

      habe jetzt twrp drauf
      (konnte es nicht via fastboot flashen, da dieses komische test key Nougat immer selbstständig den DebuggModus ausmacht) habe es dann aber gemerkt..

      jetzt fehlt mir nur noch eine C185 FIRMWARE (FULL) —kein Update— mit 2 zip Dateien.. finde nur keine

      • Avatar
        GEEENAU veröffentlicht am

        hallo,
        sry, dass ich schon wieder schreibe, aber wollte nur mitteilen, dass ich es irgendwie geschafft hab
        NXT-L29C432B180 auf mein mate 8 zu bekommen..
        habe sofort ein update auf
        NXT-L29C432B192 bekommen und installiert
        Jetzt warte ich auf das nächste
        NXT-L29C432B560
        via OTA frage mich nur, warum es nicht schon angeboten wurde–

        LG

  5. Avatar
    GEEENAU veröffentlicht am

    Hallo,
    weiß jemand zufällig, ob man trotz
    Bootloader unlock + root
    das Update via OTA bekommt?

    Habe im Moment NXT-L29C432B192

    LG

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Der offene Bootloader sollte kein Problem darstellen; Root allerdings schon!
      Mit gerootetem Gerät wirst Du das Update nicht OTA isntallieren können.

    • Avatar
      Rainer veröffentlicht am

      Wie gesagt das OTA Update B560 gibt es in DE aktuell über HiCare für Leute mit einen nicht modifizierten Gerät. Root ist hier problematisch. Voraussetzung ist NXT-L29C432B192 als Basis und eine gültige deutsche SIM Karte. Ob das auch so für andere europäische Länder, die auch C432 CUST nutzen zutrifft ist fraglich.

  6. Avatar
    Thorsten veröffentlicht am

    Hallo,

    nun muss ich auch nochmal fragen – habe B320 drauf – heisst das, ich bekomme kein Andoid 7 Update OTA?? Gruß, Thorsten

  7. Avatar
    Manuel225599 veröffentlicht am

    Ich hab auf meinem Mate 8 die EMUI 4.0 und Android-Version 6.0. Die Build-Nummer ist NXTL29C636B103.
    Bei mir finde ich keine Updates, weder
    * in den Einstellungen -> Updateprogramm noch
    *über die HiCare App -> Ich ->Nach Updates suchen oder
    *HiSuite am PC

    Liegt das daran dass ich Österreicher bin oder wie? :/

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Die CUST C636 ist für die Region Asien (Pazifik). Bei den OTA scheint es inzwischen so zu sein, dass auch die regionsspezifische SIM eingelegt sein muss. Dies wird bei Dir mit einer SIM aus Österreich nicht der Fall sein.
      So zumindest meine Vermutung nach den aktuellen Erfahrungen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere