Mate 7 Beta Firmware B312

Update

Leider funktionierte unsere OTA Datei B137->B312 nicht korrekt, sondern installiert statt der B312 die Version B308.

Damit ihr dennoch die B312 testen könnt, macht bitte zunächst ein Update auf die B141, die im ursprünglichen Beitrag jetzt ebenfalls neu verlinkt ist.
Anschließend könnt ihr die update.zip (B141->B312) per lokaler Aktualisierung flashen.

Danke für die umgehenden Rückmeldungen und Entschudligung für die enstandenen Unannehmlichkeiten, die einige dadurch hatten.

 

Original Beitrag

Seit gut einem Monat läuft der Mate 7 Beta Test für das Firmwareupdate auf Android 5 Lollipop und EMUI 3.1.

Die Beta Firmware basiert auf Android 5.1 und trägt die Bezeichnung B308. Wir berichteten schon hierüber und bieten euch diese Firmware weiterhin zum Download an. Highlights sind sicherlich der Multi Window Modus und sicher das für viele heißersehnte Lollipop und EMUI 3.1 mit seinen neuen Funktionen.

In den letzten Tagen tauchte nun eine aktualisierte Firmware mit der Bezeichnung B312 auf.

Zunächst dachten wir, dass es sich hierbei bereits um die finale Firmware handeln könnte. Nach kurzer Zeit war jedoch klar, dass es wohl eine weitere Beta Firmware ist.
Allerdings eine, die diverse Optimierungen und Fehlerbehebungen mit sich bringt.

Der erfreulichste Fakt dürfte wohl sein, dass die Firmware nun auf Android 5.1.1 basiert. Dies bestätigt unsere in den letzten Wochen immer wieder geäußerte Vermutung, dass man wohl deutlich weniger Probleme hat die  aktualisierten Lollipop Versionen als Basis für die Firmwares heranzuziehen. Gleichzeitig lässt diese „Bestätigung“ vermuten, dass auch alle weiteren Huawei Firmwareupdates auf Android 5 Lollipop nunmehr Android 5.1.1 basieren dürften.

In der Mate 7 Beta Firmware B312 wurden konkret die vom Huawei P8 bekannten mehrfachen Benachrichtigungen und offensichtlich auch das Problem mit dem Benachrichgtigungszugriff – zum Beispiel bei Verbindung mit einer Smartwatch und Android Wear – behoben.
Was dagegen spricht, dass es sich schon um die finale Firmware handelt, ist die Tatsache, dass bei einigen Menüpunkten die Funktionen noch nicht zu 100% gegeben sind; so zum Beispiel bei der Bewegungssteuerung.

Aber es macht auch deutlich, dass Huawei hier mit Hochdruck an den Updates arbeitet und endlich auch die aktuellste Basis hierfür verwendet.

Dies lässt dann auch mit Spannung das Beta Update für das Huawei Ascend P7 erwarten, welches – nach einer einwöchigen Verzögerung – am morgigen Dienstag an die registrierten Beta Tester per OTA ausgeliefert werden soll.
Auch hier dürften dann – wie bereits spekuliert – die bekannten Probleme beim Firmwareupdate auf Lollipop bereits behoben sein und die Firmware sollte ebenfalls auf Android 5.1.1 basieren.

Sobald uns das Update in irgendeiner Form erreicht, werden wir es euch natürlich hier zur Verfügung stellen.

Für alle, die die aktualisierte Beta Firmware beim Mate 7 testen wollen, stellen wir diese in zwei Versionen zur Verfügung; einmal als Update von der Basis B137 und einmal von der Basis B141.
Wer bereits die B308 installiert hat, muss offensichtlich zunächst auf eine von diesen beiden Versionen downgraden. Hierfür nutzt bitte unbedingt das RollBack Pack!

Viel Spaß beim Testen und denkt bitte daran, dass ihr genau überlegt, was und wie ihr flasht und testet, da wir keinerlei Haftung hierfür übernehmen können!

 

Downloads:

RollBack EMUI 3.1+Android 5 auf EMUI 3.0+Android 4.4

Firmware B141

Update B141-> B312

 

(Danke an Claudio)

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

33 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Marco
omd

Tja, warten seit ursprünglich wann? Wann war das nochmal? Schon so lange her, habs schon vergessen.....jetzt wo Android M bzw. 6 bald rauskommt bzw. auf den neuen Geräten installiert sein sollte, kann sich Huawei es langsam auch sparen ein Update zu fahren mit 5.1 . ........ 🙁 . Ich kann mir vorstellen, dass so eine Umsetzung einer Software unglaublich anstrengend und schwierig ist, aber dann sollte man lieber nicht so große Töne spucken....

Avatar for Marco
Dirk

Frage: Warte für mein mate 7 immer noch auf 5.1.1, kommt da noch was oder bekomme ich kein update weil bei mir seit geraumer Zeit B 145 installiert ist? Jemand ne Idee? DANKE

Avatar for Marco
Autor
Marco

Die B145 ist die derzeit aktuellste offizielle (finale) Firmware.
Abgesehen von der Beta Firmware, gibt es noch keine Android 5.1.1 Lollipop Firmware für das Mate 7.
Wann genau die finale Version veröffentlicht wird, ist derzeit schwer zu sagen. In der Beta Version waren doch noch einige Bugs und Probleme....

Avatar for Marco
Dirk

Heiß also im Klartext "abwarten und Tee trinken"?, danke für die schnelle Antwort

Avatar for Marco
Basti

Guten Tag,

gibt es momentan schon eine Datei für das manuelle updaten der Goldversion des Mate 7 mit 3gb RAM?

Grüße

Basti

Avatar for Marco
Alex

Super, schön dass ich helfen konnte.

Avatar for Marco
Alexx

@Alex

Ich habs nach deiner Anleitung für Marcello gemacht. Alles prima! Danke!

Jetzt spiele ich das Backup zurück und dann wird mal getestet 😉

Avatar for Marco
Daniel

War mein Fehler , hatte noch die Datei noch nicht entpackt. bitte mein Kommentar löschen

Avatar for Marco
Daniel

Habe dann alles am Laptop runter geladen, die Dateien extrahiert, und die update.app in den dload ordner auf die sdKarte geschoben. Und es hat dann super geklappt. Die 141>312 nicht entpacken, sondern so wie sie ist in den dload Ordner packen.

Bis zu diesen letzten Punk habe ich alles gemacht.

Nun bekomme ich einen Fehler wenn ich die Datei 141>312 am Handy ausführe. Bricht mir die sw Installation ab und fährt mit der Version 4.4.2 wieder hoch(bei c.a 19 %)

Bitte um Hilfe Danke

Avatar for Marco
Alex

Büdddddeeeee.... 🙂

Avatar for Marco
Marcello

Hey Alex! Hab es heute so gemacht, wie du es gesagt hast. Hat super geklappt, danke!!!

Avatar for Marco
Marcello

Danke für die Antwort, Alex! Werde es morgen mal über Laptop versuchen 🙂

Avatar for Marco
Marcello

Bei mir klappt es immer noch nicht, habe die Beta Lollipop B308 drauf. Habe versucht mit diesem Rollbackpack downzugraden, aber es geht nicht. Die UPDATE.APP ist ca 35MByte groß und egal, ob ich den dload ordner auf die interne Speicherkarte oder die externe lege, es funktioniert nicht.

Bin echt verzweifelt und planlos. Wird man denn die Finale lollipop firmware angeboten bekommen per ota wenn sie draußen ist also für die, welche die B508 beta draufhaben?

Kann mir bitte jemand alles Schritt für Schritt erklären, wie das mit dem rollback klappen soll? Wäre super nett.

Avatar for Marco
Alex

Hallo Marcello, ich hatte die gleichen Probleme wie du. Ich hatte alle Dateien mit dem Mate runter geladen. Es wollte einfach nicht funktionieren. Habe dann alles am Laptop runter geladen, die Dateien extrahiert, und die update.app in den dload ordner auf die sdKarte geschoben. Und es hat dann super geklappt. Die 141>312 nicht entpacken, sondern so wie sie ist in den dload Ordner packen. Viel Erfolg

Avatar for Marco
Olivier

Kann man eigentlich eine europäische Firmware auf eine China-Version flashen ? das würde mich mal interesieren.

Avatar for Marco
Roland

Nein, das ist nicht möglich bzw. müsste vorher portiert werden.

Das angebotene Update ist nur für das MT7-L09. Das sollte man zur Sicherheit noch oben im Artikel erwähnen, nicht das es zu Verwechslungen kommt.

Avatar for Marco
Roland

Was für eine Fehlinformation!!!!!!

Die angebliche B312 die man von der B137 flashen kann, ist die B308 die mit Fehler überhäuft wird. Vielen Dank für diese Fehlinformation und der damit verbundenen Arbeit!

Avatar for Marco
Autor
Marco

@Roland

Kannst Du bitte genau sagen, was Du gemacht hast und was Deiner Ansicht nach nicht korrekt ist?

Die B312 ist, wie auf dem Screenshot zu sehen, nicht identisch mit der B308 und beinhaltet definitiv Fehlerbehebungen.

Ich kann gerne versuchen Dir hier zu helfen!

EDIT: Update im Artikel!

Avatar for Marco
Roland

@Marco,

da gibt es nichts zu helfen... Die FW die oben angeboten wird, speziell die B137 -> B312, ist keine B312 sondern die "alte" B308.

Die B312, die nur von der B141 (russische Förderation) geflasht werden kann, läuft gut solange man kein Factory Reset macht. Anschließend fehlt nämlich das 5x5 Raster und die Bewegungssteuerung ist leer, ähnlich wie es schon bei der B308 war. Ebenfalls muss der Cache für die Google Play Dienste geleert bzw. gelöscht werden, da sonst ewig die Fehlermeldung eines Updates kommt und gleichzeitig keines angeboten wird. Nach dem leeren des Caches steht das richtige Update für die Google Play Dienste zur Verfügung. Die B312 hatte ich bereits am Freitag in einen deutschen Forum zur Verfügung gestellt.

Avatar for Marco
Autor
Marco

Danke für Deine Rückmeldung und Erläuterungen!

Leider funktioniert auch bei uns nicht immer alles zu 100%.
Zudem fehlt uns aktuell ein Mate 7 zum testen - was sich hoffentlich aber bald wieder ändert - weshalb wir auch die Firmware erst jetzt anbieten, nachdem wir an anderer Stelle haben testen lassen. Hier haben sich dankenswerterweise Leser zur Verfügung gestellt und uns mit Informationen versorgt.

Auch auf diese sind wir angewiesen, da wir in unserer Freizeit nicht immer alles entdecken können, was bei Huawei so passiert. Wenn Du da ebenfalls sehr aktiv bist, würden wir uns sicher freuen, wenn Du uns beim nächsten Mal einen kleinen Tipp gibst, wenn Du eine Firmware entdeckst. Wir erheben nicht den Anspruch, dass wir allwissend oder immer die Ersten sind, die hier auf etwas stossen!

Avatar for Marco
Roland

Hallo Marco,

das ist überhaupt kein Problem 🙂 Wenn ich was neues finde, kann ich dich gerne darüber informieren. Normalerweise mache ich das auch im Forum vom Handy FAQ - ist aber aktuell noch nicht verfügbar.

Die wichtigsten Infos darüber habe ich bereits geschrieben bzw. auf was man achten muss/soll. Die Info das ich diese FW bereits am Freitag online gestellt habe hat nichts damit zu tun das ich schneller oder besser bin, sondern um die Information, das ich diese bereits mehrere Tage getestet hatte und somit die beschriebenen Probleme bestätige.

Avatar for Marco
Autor
Marco

Danke Dir! Ich denke, dass diese Infos vielen Nutzern helfen; auch bei der Entscheidung, ob es sich lohnt die B312 zu installieren oder ob man noch ca. 2 Wochen auf die finale Version (hoffentlich!) wartet.

Handy-FAQ ist übrigens sehr bald wieder online - und das mit einer tollen und nutzerfreundlichen Forensoftware! 😉

Avatar for Marco
Nico

Hallo,

habe genau das selbe Problem wie Roland..

Komme von der B137, wollte auf 312, hab mich mega gefreut, alles normaL GEMACHT; ÜBER DEN DLOAD oRDNER; Updateprogramm, lokales Update.

Und zack, B308 drauf!! Der downloadlink von B137 auf B312 lädt die B308 Update Datei runter!!! Das ist totaler scheiß und mega ärgerlich!!

Kann man auch von B308 auf B312 updaten oder muss ich mein Handy jetzt schon wieder komplett platt machen und alles neu aufspielen??

Avatar for Marco
Autor
Marco

@Nico:
Ein Update von der B308 auf die B312 ist - wie beschrieben - nicht möglich.
Habe den Artikel aktualisiert.

Avatar for Marco
Marcello

Bei funktioniert das mit dem rollback nicht!

Was mache ich jetzt? Bedeutet das, dass ich auf dieser Beta festsitze??

Bin völlig ratlos.

Habe die B308 drauf, hab das rollback runtergeladen und die UPDATE.APP auf den dload ordner gezogen. Das “update“ startet dann auch, doch dann kommt bei 19% eine Fehlermeldung. Bitte um Hilfe

Avatar for Marco
Roland

Keine Angst, du sitzt da nicht fest 🙂

Die update.app in den dload Ordner auf die externe SD Karte kopieren und das Update nicht über die Tastenkombination sondern über Einstellungen/Updateprogramm/Lokales Update starten. Wenn das nicht klappt, einfach mal auf die interne Speicherkarte kopieren und von dort aus versuchen.

Viel Glück!

Avatar for Marco
Joe

Das RollBack verlinkt eine Seite in Italienisch? Ist das richtig? Ich würde gern auf die B312 updaten da es bei der B308 doch hier und da klemmt.

Avatar for Marco
Autor
Marco

@Joe:
Ja der Link zur italienischen Huawei Seite ist korrekt.
Der Beta Test für das Mate 7 läuft ja offiziell in Italien. Folgerichtig wird auch dort der Link für das RollBack angeboten.
Natürlich hat dies keine Auswirkungen auf die Sprache der Firmware!

Avatar for Marco
Joe

Danke! Starte ich das Rollback direkt aus dem Ordner am Mate7?

Avatar for Marco
Autor
Marco

Ja, genau wie ein Update!
In dem Download befindet sich auch ein Dokument, in dem die Schritte nochmal erklärt sind:
1. RollBack (wie ein Update) per lokalerAktualisierung installieren
2. Android 4.4 Firmware installieren

Avatar for Marco
daash

Danke für die Mühe.

Weißt jemand, wann Lollipop update für Gold Edition von mate 7 (dual sim Variante) kommt?

LG

Avatar for Marco
Rifki

Ich habe Angst das ich das update Morgen für das p7 wenn ich es installiere irgendwas mit meinem handy passieren kann also kaputt geht oder nicht mehr richtig funktioniert.Weil ich habe eine Beta noch nie ausu und weiß ned ob da was passi kann.Und da wollte ich mal fragen ob da was passieren kann wäre nett wenn jemand antwortet:).

Avatar for Marco
Autor
Marco

@Rifki
Die Installation des Updates ist kein Problem; als offizieller Tester erhältst Du es als OTA Update und installierst es einfach auf den Hinweis hin.
Wenn Du es nicht OTA erhältst, kannst Du Dir - sobald verfügbar - die OTA Datei manuell laden und installieren. Auch das ist über die offizielle Update Routine von Huawei problemlos möglich.
Was oft etwas schwierig ist, ist das Downgrade von einer höheren Android Version auf eine vorherige Version; also z.B. Android 5 auf Android 4.4! Hier bedarf es meist eines "RollBack" Pakets, welches von Huawei zur Verfügung gestellt wird.

Ein Beta Update bietet eben nicht die Gewissheit, dass es sich um eine absolut stabile oder zu 100% funktionsfähige Firmware handelt. Es kann also durchaus sein, dass Probleme bei einigen Funktionen auftreten. Genau dafür gibt es ja die Beta Tests.
Aber grundsätzlich sind die Firmwares bei offenen Beta Tests schon so "serienreif", dass alle grundlegenden Funktionen gewährleistet sind.

Letztlich kann Dir die Entscheidung, ob Du an dem Test teilnehmen möchtest oder nicht, aber keiner abnehmen.