Ich hab’s euch ja gesagt!

Ha, so wollte ich auch mal wieder einen Artikel anfangen. All die immer wiederkehrenden Fragen nach dem “Wann kommt das Update” habe ich in den letzten Wochen – nein Monaten – mit der Hoffnung auf eine weihnachtliche Bescherung in Aussicht gestellt.
Nun scheint dieser Wunsch – zumindest beim Mate 10 Pro – in Erfüllung zu gehen.

Rainer kam heute morgen bereits mit den ersten Gerüchten dazu an. Auf meinem Mate 10 Pro tauchte jedoch nur ein seltsames “Update” mit ganzen 11.83kb auf.
Inzwischen liegt uns aber die erste Bestätigung vor, dass das Mate 10 Pro das Android 9 Pie / EMUI 9 Update OTA erhalten hat. (Danke an Daniel M. für den Hinweis)

Gut zwei Monate nach dem Start der Beta ist es damit endlich soweit:

BLA-L29 9.0.0.161(C432E4R1P11)

Zwar erschließen sich mir bei der wieder einmal geänderten Firmwarebezeichnung noch immer nicht die ganzen Zahlen und Buchstaben hinter der CUST, aber unzweifelhaft handelt es sich hierbei um eine finale/Stable Android 9 Firmware. Denn alle Beta Firmwares tragen am Ende der CUST (dem Teil in der Klammer) am Ende den Zusatz “log”.

Huawei P10 Pro Pie Firmware Update

Da es sich um ein Android Upgrade handelt, ist die Firmware entsprechend groß. 3,81GB müssen heruntergeladen werden. Bevor ihr also begeistert über das Update auf Herunterladen klickt, schaut, ob ihr genüg Datenvolumen habt oder sucht euch ein WLAN für den Download.
Wenn ihr – wie unser Tippgeber Daniel – Teilnehmer am Beta Test wart, dann beträgt die Größe des Updates “nur” 753MB wenn ihr ein inkrementelles Update (Teilupdate) durchführt.

Changelog (Umstieg EMUI 8 -> EMUI 9)

EMUI 9.0 ist da. Basierend auf Android Pie bewahrt diese Version den ursprünglichen Android-Charakter und besticht durch einzigartige Merkmale und Einfachheit. Sie ist zudem ausgestattet mit modernsten Technologien und optimierten Prozessen. Wir sind sicher, dass das verbesserte, intuitive Design Ihnen das Leben und auch die Arbeit einfacher machen wird, zum Schutz Ihrer Daten beiträgt und Ihnen zudem hilft, mehr über Ihre digitalen Gewohnheiten zu erfahren.
Wir sind stolz darauf, Ihnen EMUI 9.0 zu präsentieren.

● Einfach natürlich
Intuitives Design
Wir haben die UI in EMUI 9.0 verbessert, um die Bedienung einfacher und benutzerfreundlicher zu machen.
Naturgeräusche
Wecker- und Klingeltöne sind von der Natur inspiriert – und bringen Ihnen so jeden Tag ein bisschen Natur zurück.
Illustrierte Funktionalität
Die grafisch fesselnden Anweisungen und Beschreibungen erleichtern Ihnen den Einstieg.
Einfache Einstellungen
EMUI 9.0 vereinigt ursprünglich getrennte Funktionen zu einem einzigen, optimierten Erlebnis. Der Zugriff auf Ihre am häufigsten genutzten Einstellungen ist somit einfacher.

● Intelligenter Alltag
● Schützen Sie Ihre Daten – eine gute Angewohnheit
Passwortmanager
Machen Sie sich nie wieder Gedanken über vergessene Passwörter. Speichern Sie Ihre Passwörter einfach im Passwortmanager und er verwendet sie automatisch nach einer einfachen und sicheren Identitätsbestätigung.
Digital Balance
Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Gewohnheiten, organisieren Sie Ihre Zeit und schlafen Sie ausreichend. Digital Balance sorgt für eine ausgewogene Gerätenutzung, damit Sie und Ihre Familie in perfektem Einklang mit der Technologie leben können.

● Ihr mobiles Büro
Projizieren Sie Ihren Bildschirm
Mit der Drahtlosprojektion können Sie auf Ihrem Telefon chatten und gleichzeitig eine Präsentation auf einem großen Bildschirm anzeigen.
Rekorder
Fügt dem Rekorder Funktionen wie Bearbeiten oder Beschleunigen hinzu und optimiert zudem dessen Interface – für ein konsistentes und bedienungsfreundliches Benutzererlebnis.

● Sichern, Speichern und Teilen
Huawei Share 3.0
Verbessert die Dateiübertragungsgeschwindigkeit zwischen Ihrem Telefon, Ihrem Computer und Ihrem Mopria-Drucker.

● Optimierte Effizienz
Schnellere Startzeiten
Wir haben die Startgeschwindigkeit der beliebtesten Apps auf dem Markt verbessert.
Funktionalität
Früher schwerfällige Prozesse laufen jetzt blitzschnell. Das Bezahlen, Öffnen großer Bilder und Teilen von Fotos mit WeChat geht jetzt viel schneller.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Diese Aktualisierung löscht Ihre persönlichen Daten nicht. Es wird jedoch empfohlen, wichtige Daten vor der Aktualisierung zu sichern.
2. Einige Drittanbieter-Apps, die nicht mit Android 9.0 kompatibel sind, funktionieren möglicherweise nach der Aktualisierung nicht ordnungsgemäß. Es wird empfohlen, diese Apps im Google Play Store auf die neuste Version zu aktualisieren.
3. Wenn bei der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.
4. Das Startbildschirmlayout wird möglicherweise leicht verändert.
5. Für die Systemversion kann in Telefonmanager ein Rollback auf die offizielle Version EMUI 8.0 durchgeführt werden. Bei einem Rollback der Systemversion werden all Ihre persönlichen Daten gelöscht. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kundenhotline.

Mate wieder als erstes mit Android / EMUI Update

Wie schon im Vorjahr bei Android 8 Oreo und EMUI 8, ist es wieder das Topmodell der Mate Serie, welches zuerst das Upgrade auf die neueste Android und EMUI Version erhält. Nachdem Mate 20, Mate 20 Pro und Mate 20X ja bereits mit Android 9 als Auslieferungssoftware erschienen sind.

Wobei die Sonder Edition Mate RS ja sogar noch einen Tag früher dran war und bereits seit gestern das Pie Update erhält.

Da die Beta Tests für Mate 10 Pro und P20 Pro parallel liefen, gehen wir davon aus, dass auch das P20 Pro schon sehr bald das EMUI 9 Update erhalten wird.

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

136 Kommentare

  1. Avatar
    M.G veröffentlicht am

    An alle die das Update noch nicht erhalten haben. Wenn ihr so geil drauf seit auf das Update dann müsst ihr euch halt die Mühe machen es manuell zu flashen.
    Der Blog hat die Anleitung für den Firmware Finder mit der eRecovery Methode schon geschrieben. Alternativ könnt ihr auch im Android Hilfe Forum schauen denn da gibt es eine Beschreibung zur Dload Methode.
    Wenn ihr dazu kein Bock habt dann hört endlich auf mit eurem Gejammere.

    • Avatar
      Porno0 veröffentlicht am

      Großartiger Kommentar… Hierbei geht es um die allgemeine update politik. Es ist einfach nervig und nicht nachvollziehbar weshalb man so lange warten muss das ich es nicht mit erecovery Flashen kann liegt am Router. Und die andere Methode ist für mich nicht safe genug und mit zuviel Aufwand verbunden. Aber es kommt ja bald android Q raus dann haben wir bestimmt android p juhu….. Wenn es dich nicht stört ok dann freu dich mich stört es es ist ein teures Gerät welches ich mir von meinem geld gekauft habe… Ich kaufe damit aber nicht nur das Gerät sondern auch den Service. Und der ist leider nicht so geil wenn es so ewig dauert. Wie gesagt es muß Menschen geben die mit wenig zufrieden sind ich bin es nicht. Wenn der Autohersteller ne Rückruf Aktion macht und dein Auto ewig braucht bis es ran kommt rep. Du es dann selbst? Dein Auto fährt ja trotzdem….

      • Avatar
        Huawei mate 10 pro veröffentlicht am

        Porn0@ gut gesagt, anscheinend gibt es wirklich Leute das es egal ist was die Updates anbelangt. Man kauft was teures 800 Euro und alle zukünftige Geräte wie Huawei mate 20 pro bis 1000 Euro Kosten finde ich eine Frechheit das es so lange dauert. Das ist keine Rechtfertigung das wir als end Nutzer so lange warten müssen, Google selbst sagt das was du updates Verteilungen anbelangt viel zu langsam ist. Aber hauptsache Geld kommt kommt rein alles andere ist es egal, das gilt für alle hersteller nicht nur Huawei!! Wenn die Smartphone so teurer werden erwarte ich wenigstens zeitnahe update für die grossen und kleinen das es wenigstens rechtfertigt und das es mehr als 2 Jahre dauert. Ansonsten ist das einfach nur abzocke. Es ist sehr wichtig das die Sicherheit update jeden Monat kommen für das Geld aber nin wenigstens noch froh das Huawei alle 2 Monate einen raus bringt wenigstens eine gute Fortschritt in die richtige Richtung.

  2. Avatar
    M.G veröffentlicht am

    Wenn ihr schnelle Updates wollt müsst ihr euch halt ein IPhone oder Google Handy kaufen. Was Updates betrifft hat sich Huawei um 180 Grad gedreht. Zu P8 und P9 Zeiten war es viel schlimmer.
    Huawei selbst sagt es wird in Wellen verteilt und kann bis zu 8 Wochen dauern und dafür gibt es Gründe. Mittlerweile sagt der Support sogar was von 4 Wochen nur ob da was dran ist kann ich nicht beurteilen. Ich wollte auch nicht mehr warten wegen GPay und habe es deshalb per Dload Methode geflasht.
    Wer so geil ist auf Updates der nimmt auch den Aufwand zum flashen in Kauf anstatt rum zu Jammern.
    Glaubt ihr wenn ihr jeden Tag hier rum jammert geht es schneller?

    • Avatar
      Porno0 veröffentlicht am

      Glaubst du wenn du uns das sagst das wir aufhören sollen das wir es dann tun? Und ganz ehrlich 2 Jahre update is nicht viel das sind 1 android v er version max 2 und ein paar patches. Wir tauschen uns aus und machen unseren Ärger Luft. Und bei mir ist es so das wenn die Google one geräte akzeptabel aussehen würden und entsprechende Leistung bringen würden würde ich mich dafür entscheiden. Ganz einfach. Ios kommt für mich nicht in Frage mag ich einfach nicht. Und nun bitte lass mich meckern was soll ich sonst auf diesem Blog. Den auch die Informationen das das Update gestartet ist bringt es nicht schneller zu dir….

      • Avatar
        M.G veröffentlicht am

        @PORNO0
        Nein glaub nicht das du aufhören wirst rum zu Jammern. Ein Blog ist bestimmt nicht da um jeden Tag rum zu Jammern das man sein Update nicht hat.
        Dich zwingt ja niemand manuell zu flashen.
        Mehr gibt es dazu nicht mehr zu sagen.

    • Avatar
      Huawei mate 10 pro swiss veröffentlicht am

      @ M.G es ist kein Gejammer aber eine Kritik wo Huawei noch arbeiten muß, sie wollen die Nummer 1 sein! in was im Verkauf wie Samsung! Wenn das Huawei will bitte schön sollen sie das tun aber wird ein kurzes Nummer 1 sein. Huawei muss mehr machen was das Update Support angeht, darum soll Huawei diesen Blog lesen, anhören es ist Kritik und Feedback zugleich, dann weiß wo Huawei noch dran arbeiten muß. Wenn Huawei das schafft, jedes update der grosse (major update) und kleine(Sicherheit update) und das nach Google veröffentlicht hat, dann ist Huawei wirklich die Nummer 1 im Smartphone Markt. Das wir sich herum sprechen und die Leuten werden mehr kaufen als jetzt.

      • Avatar
        M.G veröffentlicht am

        @HUAWEI MATE 10 PRO SWISS
        Das hat für mich nix mehr mit Kritik zu tun sorry.
        Glaubst du ernsthaft man wird Nummer 1 wegen Updates?
        Samsung hat früher auch nicht geglänzt mit Updates und ist trotzdem Nummer 1 und das seit Jahren.
        Ich gebe zu diesmal läuft die Verteilung wirklich ein wenig seltsam ab aber
        davor mussten die wenigsten 4 bis 8 Wochen auf ein Update warten.
        Ich denke eher Huawei hat hier einen gewaltigen Fehler gemacht und das war alle aktuellen Modelle gleichzeitig mit Pie zu versorgen das kann ja nur nach hinten los gehen.
        Und auch hier mehr gibt es dazu für mich nicht mehr zu sagen.

        • Avatar
          Huawei mate 10 pro swiss veröffentlicht am

          @M.G doch das ist Kritik wo Huawei besser werden kann, für die Chinesen ist gut nicht gut genug. Samsung konnte nur mit dem schicken Handy Design Punkten und massive Werbung, wenn ich den TV einschalten sehe ich Apple, Samsung und jetzt Huawei um mehr Menschen zu erreichen für den Verkauf für Handy. Alle andere hersteller sehe ich keine Werbung über den TV! Ich finde die Hardware wie gesagt der Hammer aber dennoch erwarte ich für das Geld wo ich ausgebe mehr Support und etwas schneller, ich erwarte nicht das schnellste Service dann muß ich ein pixel kaufen wenn ich das will. Aber egal ich hoffe es kommt noch irgendwann bevor Android 10 in August raus kommt.

          • Avatar
            M.G veröffentlicht am

            @HUAWEI MATE 10 PRO SWISS
            Jetzt schreibe ich doch nochmal was dazu. Huawei war dieses Jahr in Sachen Updates doch gar nicht übel.
            Wie gesagt mit dem P8 und P9 war es viel viel schlimmer.
            Was wäre denn für dich eine perfekte Update Politik?
            Alles 2 Wochen ein Update?

    • Avatar
      Slash303 veröffentlicht am

      Dieser Kommentar ist mit Abstand der unangebrachteste, den ich jemals gelesen habe. Hast du das nicht verstanden, was deine Vorredner geschrieben haben?

  3. Avatar
    exbremensis veröffentlicht am

    Habe das Update gestern Abend für mein Mate 10 Pro erhalten. Leider gab es damit einige “Features”, die mir nicht gefallen. Kann mir jemand sagen, ob es irgendwo ein Forum gibt, wo ich Rat und Hilfe bekomme?

  4. Avatar
    Markus veröffentlicht am

    Hallo,

    bin super zufrieden nac dem Update auf Android 9. Hat alles super geklappt. Die neuen Funktionen sind gewöhnungsbedürftig aber gut gemacht.
    Kann man nur empfehlen

  5. Avatar
    Alexx veröffentlicht am

    Gestern, am 17. Januar ist bei mir das Update auf die 9. 0.0.161 für mein Mate 10 Pro eingetroffen. Laut Firmware Finder gibt es aber wohl schon 2 Neuere…Naja, “Pie” ist jedenfalls echt schnell. Die Kamera ist mächtig aufgebohrt worden. Nützliche Funktionen sind hinzugekommen. Die Implementierung der “Master AI” sorgt für noch bessere Fotos. Ich probiere auch gerade die reine Gestensteuerung mit meinem Gerät.
    Also ich bin momentan sehr zufrieden.

  6. Avatar
    Alex veröffentlicht am

    Also ich habe mit dem Kundensupport Kontakt letzte Woche Kontakt gehabt. Dort wurde mir mitgeteilt, dass bis gestern (20.01.) der Rollout läuft und dann abgeschlossen ist. Wenn ich bis dahin nichts erhalte, soll ich mich melden das es manuell angestoßen wird und natürlich habe ich kein Update erhalten. Heute morgen habe iich mich dann beim Support gemeldet und es wurde manuell angestoßen. Dachte das ich es nun so bis morgen erhalte kam die Antwort das es jetzt nochmals 4 Wochen dauern kann. Also wer noch kein Update erhalten hat, meldet euch beim Support und lasst es anstoßen.

    • Avatar
      Huawei mate 10 pro swiss veröffentlicht am

      Hab das auch letzte Woche ausprobiert, der Support hat mir gesagt es wurde noch kein Freigabe gegeben für mein Huawei mate 10 pro Handy, werde Ende Woche wieder mal probieren, warte seit auch mehr als 4 Wochen.

      • Avatar
        Huawei mate 10 pro swiss veröffentlicht am

        @Voki, ja hab heute ebenfalls erfahren vom Support, sollte bis ende Monat endlich verfügbar sein. Muss ehrlich sein habe wirklich noch nie so lange gewartet für ein Android update wie bei Huawei, hatte als erstes Samsung galaxy gehabt und bereits dort brauchten sie lange, sogar noch jetzt. Später hatte ich Sony und musste sagen da wurde man verwöhnt was die update Geschwindigkeit angeht. Bin halt ungeduldig geworden :-).

      • Avatar
        Manuel veröffentlicht am

        So, heute ist der 12.02.2019 – rate mal ob mein Mate 10 Pro inzwischen schon EMUI9 bekommen hat…? RICHTIG, still waiting…hab ja eigentlich mehr Geduld bei sowas als viele andere, aber schön langsam nervts…

        • Avatar
          Manuel veröffentlicht am

          Dampf ablassen muss man, dann wirds habe es seit heute (ca. 1 Stunde nach dem Post wars da) und das warten hat sich gelohnt trotzdem bleibt zu hoffen dass Huawei mit dem Rollout in Zukunft schneller wird

  7. Avatar
    Ingo veröffentlicht am

    Ich bin eigentlich auch sehr geduldig, aber diesmal finde ich es doch auch ein bissel merkwürdig von der Verteilung her. Sehr sehr lahm. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Huawei, bitte gib doch ein bisschen mehr Gas.

    • Avatar
      Ingo veröffentlicht am

      Kaum habe ich hier geschrieben, wurde mir am 23.1. das Update über OTA angeboten. Morgen wird es in Ruhe installiert. Ich bin gespannt.

      • Avatar
        Ingo veröffentlicht am

        Ich bin froh, das ich nicht manuell installiert habe sondern aufs OTA gewartet habe. In anderen Forum werden viele Probleme beschrieben, die ich bislang nicht nachvollziehen kann. Ich habe noch keine Probleme bemerkt und alle Apps laufen stabil, ohne das ich das Phone auf Werksreset zurückgesetzt habe. Eigentlich wird es immer geraten, bei so einen Update zurückzusetzen.Einen großen Unterschied zu Oreo kann ich nicht feststellen Kleinere Änderungen gefallen und auch nicht. Das System läuft schön flüssig und ich bin zufrieden.

  8. Avatar
    Christopher veröffentlicht am

    Ich habe gestern mit dem Support gesprochen. Lt. Aussage soll das Update (bei mir zumindest) bis 27.01 ausgerollt werden.
    Ansonsten darf ich mich nochmal mit dem Support in Verbindung setzen.

    Mich würde mal interessieren wie viele Benutzer des Mate 10 Pro’s jetzt umgestellt wurden und wieviele noch auf das Update warten. Gefühlt ist bis jetzt nur jeder 3te umgestellt 🙂

  9. Avatar
    Thomas veröffentlicht am

    Bei meinem Mate 10 Pro ist gestern das EMUI 9 mit Android 9.0 Pie angekommen. Natürlich sofort installiert. Alles soweit perfekt, bis auf eine Sache:
    Ich benutze Automatisierungs-Tools wie z.B. MacroDroid, Tasker, Automate, etc. um automatisiert Bluetooth ein- bzw. auszuschalten (an verschiedenen Orten bzw. wenn im Auto).
    Jetzt bekomme ich durch EMUI immer eine Aufforderung, ob MacroDroid Bluetooth ein- bzw. ausschalten darf und dass muss ich jedesmal manuell bestätigen! Ohne Bestätigung wird das Bluetooth nicht mehr automatisch ein- bzw. ausgeschaltet.
    Das Huawei Mate 20 Pro scheint auch von dem Problem betroffen zu sein. Siehe auch hier:
    android-hilfe.de/forum/automatisierung-tasker.493/bluetooth-automatisch-einschalten-unter-pie.894007.html

    In dem Thread hat jmd. geschrieben, dass es unter Android Pie mit seinem OnePlus 6 nicht auftritt. Scheint also an EMUI 9 zu liegen?
    Könnt ihr den Fehler irgendwie aufnehmen und an Huawei weiterleiten?

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere