Ab sofort erhält nun auch das Huawei Mate 9 Face Unlock!

Viele haben gefragt und hier ist die Antwort. Nachdem bereits diverse Geräte von Huawei und honor – zuletzt das Mate 10 Pro – mit der Face Unlock Funktion ausgestattet wurden, ist es nun auch für das Mate 9 soweit.

MHA-L29 8.0.0.368(C432)
MHA-L09 8.0.0.368(C432)

Weiterhin ist die Basis dieser Firmware Android 8.0 Oreo und EMUI 8.0.0. HIer gab es somit keine Veränderungen. Das Teilupdate ist 602MB groß, wer zur Vollversion greift muss mit etwa 3GB rechnen. Beide Versionen werden offiziell OTA verteilt.

Changelog

Diese Aktualisierung fügt die Face Unlock-Funktion und die AppGallery-App hinzu.

[Neu]
Fügt die Face Unlock-Funktion hinzu, die das Gerät nach Erkennen des Gesichts des Besitzers entsperrt.
Einstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Face Unlock

[APPS]
Fügt die AppGallery-App hinzu, die Ihnen umfassendere App-Downloads und -Aktualisierungen bereitstellt

[Sicherheit]
Integriert im Mai 2018 veröffentlichte Google-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.

Wichtig:
Nach der Aktualisierung wird Ihr Gerät Aktualisierungen Ihres Anbieters oder Geräteherstellers automatisch herunterladen und installieren. (Möglicherweise werden dazu mobile Daten genutzt.) Die Funktion ist standardmäßig aktiviert. Sie können diese Funktion in Einstellungen > Entwickleroptionen deaktivieren.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2. Sollte die Aktualisierung Probleme bereiten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an (siehe Garantiekarte) oder besuchen Sie ein autorisiertes Service-Center von Huawei.
3. Nach Fertigstellung dieser Aktualisierung wird der Bildschirm zur Service- und Nutzererlebnisverbesserung angezeigt.

Neben der neuen Funktion Face Unlock – die ziemlich beliebt ist und auf die natürlich auch die Mate 9 Nutzer schon gewartet haben, gibt es auch die Google Sicherheitspatches von Mai 2018 und den Huawei App Store “AppGallery”.

Face Unlock einrichten

Das Einrichten von Face Unlock zum Entsperren des Mate 9 ist ziemlich einfach und selbsterklärend. Wie im Changelog schon geschrieben, findet ihr die Funktion unter Einstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Face Unlock. Hier folgt ihr einfach den Anweisungen und lasst euer Gesicht einmal scannen. Achtet darauf, dass die Lichtverhältnisse ausreichend sind.

Sobald Face Unlock eingerichtet ist könnt ihr noch auswählen, ob beim Erkennen des Gesichts euer Smartphone direkt entsperrt werden soll oder ob ihr auf dem (entsperrten) Sperrbildschirm landet und dann erst nochmal über das Display wischen müsst.
Wer seine Benachrichtigungen über den Sperrbildschirm prüft und abruft, bevorzugt dabei dann vielleicht die erste Variante. Hier könnt ihr dann auch noch auswählen, dass der Inhalt dieser Benachrichtigungen nur dann angezeigt wird, wenn vorher das Gesicht erkannt wurde. In diesem Fall werden beim Drücken der Power Taste auf dem Sperrbildschirm lediglich die Header der Nachrichten angezeigt.

AppGallery als App Store Alternative?

Ebenfalls neu wird mit dieser Firmware die AppGallery installiert. Einige von euch kennen die App vielleicht schon länger, da sie auch schon eine Weile verfügbar ist und als apk installiert werden konnte.

Die Frage, ob die AppGallery derzeit eine Alternative zum Google Play Store ist, muss man wohl ganz klar verneinen!
Andererseits ist die AppGallery erneut ein Indiz, dass Huawei sich durchaus unabhängig machen will. Im Konetxt der Diskussionen um den Streit mit den USA durchaus ein weiterer sinnvoller Schritt. Für den Moment allerdings für den normalen Nutzer noch eher uninteressant.

Verteilung in Wellen & Firmware Finder

Aus gegebenem Anlass nochmal der Hinweis, dass das aktuelle Mate 9 Face Unlock Update nicht sofort an alle verteilt wird. Die Firmwareupdates werden bei Huawei – wie bei den meisten Herstellern – in Wellen verteilt. Dabei erhalten zunächst nur einige Geräte das Update und dann immer mehr. Sollte es mit einer Firmware doch mal Probleme geben, kann man so zumindest Schadensbegrenzung betreiben.

Wer es nicht abwarten kann die Firmware auf dem offiziellen Weg als OTA zu erhalten, der kann auch hier wieder zum Firmware Finder greifen. Wie ihr ein Update mit dem Firmware Finder macht, erfahrt ihr in unserer ausführlichen Firmware Finder Anleitung.

Update König Mate 9

Zu guter Letzt noch eine persönliche Anmerkung (damit die Hater auch was zum haten haben).

Seit dem Marktstart im November 2016 zählen wir für das Mate 9 inzwischen 13 Firmwares. Macht im SChnitt alle 1,5 Monate eine Firmwareaktualisierung. Dazu kommen noch 2 Beta Firmwares und die frühe Verfügbarkeit von Android 8 Oreo auf dem Mate 9.

Nein, ich werde (LEIDER) nicht von Huawei für solche Artikel, bzw. Anmerkungen bezahlt. Ich bin und bleibe einfach ein Hobby-Schreiberling, der sich gerne mit Fakten auseinandersetzt. Und diese Fakten sagen, dass die vielgescholtene Updatepolitik bei Huawei nicht nur nicht schlecht ist, sondern den Vergleich mit wohl jedem anderen Hersteller inzwischen aufnehmen kann. Zumindest was die Blockbuster Smartphones betrifft!

 

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

6 Kommentare

  1. Pingback: Huawei spendiert dem Mate 9 nun auch Face Unlock

  2. Pingback: Huawei Mate 9: Android-Update bringt auch Face Unlock mit

  3. Martin veröffentlicht am

    Seit dem Update ist der Abstand zwischen Batteriesymbol und Uhr sehr groß.

    Kann jemand das bestätigen?

  4. David Horrmann veröffentlicht am

    13/06/2018 2300h.
    Face Unlock wurde für das Mate 9 Pro ausgerollt, und funktioniert einwandfrei.
    Hab es soeben getestet. Ob die Umgebung hell oder dunkel ist, spielt keine Rolle…datt läuft!

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück