Huawei EMUI Firmware Update

Auch P9 erhält Update mit aktuellen Sicherheitspatches

So langsam komme ich mit den Artikeln zu Firmwareupdates kaum noch nach. Ich habe das Gefühl kaum ist der eine Online, drückt in China jemand bei Huawei auf den Knopf und gibt das nächste Update frei (Danke an unsere Community Mitglieder Thomas und Hubert!).

Diesmal betrifft es das Huawei P9. Und nein es ist natürlich kein Oreo, sondern ebenfalls ein Sicherheitsupdate. Bezüglich Huawei P9 und Android Oreo, beziehungsweise EMUI 8.0 bleiben wir bei unserer Aussage, dass man mit dem P9 hier leider leer ausgeht. Auch wenn es dazu weiterhin bislang keine offiziellen Aussagen seitens Huawei gibt.

EVA-L09C432B394

Rund 1,5 Monate nach dem letzten Huawei P9 Update – bei dem neben dem Schließen der BlueBorne Sicherheitslücke auch einige neue Funktionen kamen – ist das P9 erneut an der Reihe.
Und wie bereits bei den jüngsten Updates für das Mate 9 und das P10 in den letzten Tagen, werden hier die ganz aktuellen Google Sicherheitspatches von November 2017 geliefert.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Changelog

Sicherheitspatches – und zwar ganz aktuell von November. Damit dürfte jetzt endgültig klar sein, dass Huawei die Kritik der vielen Nutzer ernstgenommen hat. Neben den vielen Update Forderungen, die inhaltlich schlichtweg nicht begründet wurden, gab es dann doch viele, die das Thema Sicherheit anführten. Zwar bin ich persönlich hier weiterhin der Meinung, dass man weiterhin auch mit Android keiner akuten Gefährdung unterliegt, gibt es doch vielen sicher ein besseres Gefühl, wenn man hier seitens des Betriebssystems einfach up-to-date ist.

Bitte bedenkt dabei aber, dass Sicherheitsrisiken bedingt durch Apps bei solchen Sicherheitspatches von Google natürlich nicht mit abgedeckt werden.

Das Update wird seit heute verteilt unddürfte dann in den nächsten Tagen und Wochen alle Besitzer eines Huawei P9 erreichen. Die Stammleser wissen es ja bereits, Updates werden immer in Schüben, Wellen, Stagen….ausgerollt. Zudem betrifft unser Bericht wie immer nur die Geräte, die über eine brandingfreie Firmware – also eine CUST C432 – verfügen. Wer dazu Fragen hat, dem lege ich unsere kleine Firmware-Wiki nochmal ans Herz.

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

24 Kommentare

  1. Phil 1. Dezember 2017
  2. matrix 2. Dezember 2017
    • Marco 2. Dezember 2017
  3. Talla 3. Dezember 2017
    • Rainer Fürst 3. Dezember 2017
  4. Konstantin 3. Dezember 2017
    • Rainer Fürst 3. Dezember 2017
      • Konstantin 3. Dezember 2017
  5. zocchi55 7. Dezember 2017
    • Rainer Fürst 26. Dezember 2017
  6. Mila 8. Dezember 2017
    • Rainer Fürst 26. Dezember 2017
  7. ulli 12. Dezember 2017
  8. Da Nel 25. Dezember 2017
    • Rainer Fürst 26. Dezember 2017
      • Da Nel 26. Dezember 2017
        • Da Nel 26. Dezember 2017
        • Rainer Fürst 27. Dezember 2017

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.