Huawei P9 Update B361

Huawei P9 erhält offiziell OTA Update B361

Das Update B361 für das Huawei P9 machte in den letzten Tagen ja schon die Runde. Diskutiert wurde viel, probiert wurde viel und auch teure Briefbeschwerer wurden damit geschaffen. Ja, auch das gab es und genau deshalb hauen wir weiterhin nicht alle Huawei Firmware Updates blind raus, sondern testen erst einmal.

Denn auch mit der Firmware B361 ist es uns nicht gelungen manuell von einer Android 6 Marshmallow Firmware auf Android 7 Nougat zu aktualisieren. Dafür ist allerdings die manuelle Aktualisierung von der offiziellen P9 Nougat Firmware B360 auf diese B361 möglich.

Wer das alles nicht immer und sofort braucht, sondern einfach auch ein bisschen Geduld hat, der wird ab heute belohnt. Denn inzwischen haben wir mehrere bestätigte Rückmeldungen (Danke Joachim) – inklusive unseres eigenen Testgerätes – dass das Update B361 derzeit OTA ausgeliefert wird.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

EVA-L09C432B361

Wie anhand der Nummerierung schon erkenntlich wird – diese steigt im Vergleich zur B360 um genau eins – handelt es sich um ein kleineres Update zur Fehlerbeseitigung und Optimierung. Gleichwohl ist es schön zu sehen, dass hier schnell reagiert wird. Denn der offizielle Rollout der P9 Nougat Firmware ist ja erst ein paar Tage her. Die Downloadgröße beträgt bei der Aktualisierung via OTA 313MB.

Offizieller Changelog

Huawei P9 Update B361 ChangelogDiese Aktualisierung optimiert die Systemleistung und -stabilität; zudem wurde das Problem behoben, dass manche Elemente der Benutzeroberfläche nicht richtig dargestellt wurden.

[Optimierungen]
Der Stromverbrauch wird gesenkt, sodass eine längere Nutzung möglich ist.
Die Systemleistung und -stabilität werden verbessert, um einen reibungsloseren Betrieb sicherzustellen.
Die Anzeige in der Statusleiste und im Benachrichtigungsfenster wird optimiert, sodass Benachrichtigungen jetzt besser lesbar sind.
Die Google-Sicherheitspatches werden zur Verbesserung der Systemsicherheit integriert.

[Fehlerbehebungen]
Behebt ein Problem, aufgrund dessen die Anrufdauer im Anrufprotokoll nicht angezeigt wurde.
Behebt ein Problem, aufgrund dessen einige Benutzeroberflächenelemente falsch dargestellt wurden.

[Aktualisierungshinweise]
1. Diese Aktualisierung löscht keine persönlichen Daten. Es wird dennoch empfohlen, vor der Aktualisierung wichtige Daten zu sichern.
2. Das System startet nach der Aktualisierung neu. Dieser Vorgang dauert etwa 5 Minuten.
3. Die Barclays-App wird während der Ausführung beendet, da sie nicht mit Android 7.0 kompatibel ist. Bitte laden Sie die neueste kompatible Version herunter, sobald sie verfügbar ist.
4. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, wenden Sie sich an die Huawei-Kundendiensthotline oder suchen Sie ein autorisiertes Huawei-Service-Center für Unterstützung auf.

Da uns das Update B361 nicht nur als Teilupdate, sondern auch als Vollversion vorliegt und wir diese erfolgreich testen konnten – nur mit Basis C432B360! – bieten wir diese auch wieder zur manuellen Installation an. Wer noch auf einer P9 Marshmallow Firmware ist, sollte bitte nicht manuell updaten. Im besten Fall (getestet und verifiziert) bricht das Update einfach mit „FAIL“ ab. Im schlimmsten Fall – auch getestet(!) – geht gar nichts mehr und wir konnten das Gerät nicht einmal mehr mit fastboot wiederbeleben.

Anleitung

Zuerst steht wie immer die Empfehlung ein vollständiges Backup mit der Huawei Datensicherung zu machen. Kostet fünf Minuten Zeit, kann bei Problemen aber viel wert sein.

Huawei Backup
Huawei Backup
Preis: Kostenlos

Download

ACHTUNG: Im Vergleich zu den bisherigen Verfahren, müssen nun zwei Dateien per manuellem Verfahren installiert werden.

Wer Fragen bezüglich Branding, CUST oder allgemein zu Firmware Versionen hat, sollte einen Blick in unser Firmware-Glossar werfen. Hier sollten die meisten Fragen beantwortet werden.

Installation

Schritt 1:

  • Huawei P9 Firmware Paket EVA-L09C432B361.zip herunterladen
  • Archiv enpacken
  • Die entpackte Datei „update.app“ auf die SD Karte in den Ordner dload verschieben. Dieser muss sich auf der obersten Ebene der SD Karte befinden (ggfs. selber erstellen)
  • Die Telefonapp öffnen und die Kombination * # * # 2846579 # * # * eingeben
  • Den Punkt „Software Upgrade“ auswählen und das SD Update starten
  • Nach dem Update startet das P9 neu und führt die Optimierung durch
  • In den Telefoninfo wird weiter die Version EVA-L09C432B360 angezeigt

Schritt 2:

  • Huawei P9 Firmware Paket update_data_full_hw_eu.zip herunterladen
  • Archiv entpacken
  • Die entpackte Datei „update.app“ auf die SD Karte in den Ordner dload verschieben. Dieser muss sich auf der obersten Ebene der SD Karte befinden (ggfs. selber erstellen)
  • Die Telefonapp öffnen und die Kombination * # * # 2846579 # * # * eingeben
  • Den Punkt „Software Upgrade“ auswählen und das SD Update starten
  • Nach dem Update startet das P9 neu und führt die Optimierung durch
  • In den Telefoninfo wird dann die Version EVA-L09C432B361 angezeigt

Disclaimer / Warnung

Das Update wurde von uns erfolgreich (wie beschrieben, auf Basis B360) getestet.
Der Download, die Installation und der Gebrauch der Firmware geschieht dennoch auf eigene Gefahr. 
Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Funktionstüchtigkeit und Kompatibilität der Software. 
Für Schäden an Computern und anderen Geräten übernehmen wir ebenfalls keine Haftung. 
Auch für die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gehaftet.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

30 Kommentare

  1. Mark 20. Januar 2017
  2. MATRIX 20. Januar 2017
    • Duong 22. Januar 2017
      • MATRIX 22. Januar 2017
        • Duong 22. Januar 2017
          • MATRIX 22. Januar 2017
          • Duong 22. Januar 2017
          • MATRIX 22. Januar 2017
          • MATRIX 22. Januar 2017
  3. Alex 20. Januar 2017
    • Rainer 20. Januar 2017
  4. Manu 22. Januar 2017
    • Rainer 22. Januar 2017
    • Marco 23. Januar 2017
      • MATRIX 23. Januar 2017
        • Marco 23. Januar 2017
          • MATRIX 23. Januar 2017
          • Rainer 23. Januar 2017
          • MATRIX 23. Januar 2017
          • Marco 25. Januar 2017
          • MATRIX 25. Januar 2017
          • MATRIX 23. Januar 2017
      • Manu 23. Januar 2017
        • Marco 23. Januar 2017
          • Manu 23. Januar 2017
          • Marco 23. Januar 2017
  5. Tobias 25. Januar 2017
    • Rainer 25. Januar 2017
      • M.G 30. Januar 2017
  6. S 2. Februar 2017

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.