Ich glaub es geht schon wieder los, das kann doch wohl nicht wahr sein… Ich hoffe ich habe jetzt jeden einen Wurm ins Ohr gesetzt, denn dieser Song von Roland Kaiser passt wie die Faust aufs Auge für mein Lieblingssmartphone aus dem Hause Huawei. Der Handschmeichler par excellence hat sein monatliches Sicherheitsupdate bekommen. Fast auf den Tag genau vor einem Monat hab ich über die B398 mit Google Sicherheitspatch Ebene vom Februar 18 geschrieben, kommt auch schon derselbige in der Version

EVA-L09C432B399

und Datum vom 01. März 2018 ums Eck.

Huawei_P9_Sicherheitspatch_Firmware_Update_Maerz_18_EVA_L09C432B399 Huawei_P9_Sicherheitspatch_Firmware_Update_Maerz_18_EVA_L09C432B399_Changelog

Dank unseres aufmerksamen Huawei Community Mitglieds Jan P. konnte ich die Info über das 153 MB große Firmware Update des Huawei P9 hier und heute für dich bereitstellen. Danke dafür!

CHANGELOG

Dieses Update verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

Integriert im Mär. 2018 veröffentlichte Google-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.

  1. Mit diesem Update werden deine persönlichen Daten nicht gelöscht, aber wir empfehlen alle wichtigen Daten vor dem Update zu sichern. Nutz dazu am besten die integrierte Datensicherungsapp (Backup)
  2. Wenn Probleme während des Updates auftreten, ruf am besten die Huawei Kundenhotline an, schreib uns nen Kommentar, melde dich in unserer Community an, oder latsch zum nächsten autorisierten Huawei-Service-Center.

Ja Freunde der Sonne, das war’s dann auch schon. Nougat und EMUI 5.1, immer noch! Mehr ist nicht passiert. Wer jetzt auf OREO beim P9 gehofft hatte, der soll mal nicht traurig oder enttäuscht sein, weil wie ich es hier schon geschrieben hatte, wir das sowieso nicht kommen. Der geneigte HUAWEI.blog Leser weis also schon Bescheid und ist DESHALB nicht enttäuscht. 😉 Gut gemacht!

Wenn du Bock hast mehr über Huawei Firmware Updates zu erfahren, dann empfehle ich dir dringenst unser Huawei Firmware Glossar.

Solltest du noch Information über Firmwareupdates zu jeglichen Huawei Geräten haben, dann nix wie her damit. Wir verifizieren das und schreiben danach einen Beitrag mit namentlicher Erwähnung. Ehrensache!

Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

8 Kommentare

  1. Reinhard veröffentlicht am

    Hallo, habe heute das Update B399 für mein P9 erhalten. Installation verlief problemlos. Oreo brauch ich nicht, für mich zählt das mein Smartphone fehlerfrei läuft. Und das macht mein geliebtes P9.
    MFG. Reinhard

  2. Robert veröffentlicht am

    Hallo allerseits, vielleicht kann mir jemand helfen, ich habe mein Huawei P9 lite auf Emui 5.0.1 VNS-L31C150B377 upgedatet, und seitdem ist meine Navigationsleiste verschwunden. Lt. Helpdesk ist das Problem bekannt, aber nicht reparierbar. Ich muss jetzt jedes mal, wenn ich eine andere Anwendung benutzen will, das Telefon neu starten. Danke im Voraus, Robert

  3. Frank veröffentlicht am

    Sorry, die Antwort kommt etwas spät 🙂 .
    Möchte hier keine Links posten, über Google erfährt man aber mittlerweile auf vielen Seiten, dass Oreo bestätigt wurde.
    Hier meine ich zuverlässige und öffentliche Quellen (andere Online Redaktionen).

    Lg

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Bestätigt ist bislang gar nichts. Bisher gibt’s Hinweise, dass es für die chinesischen Varianten von P9 und honor 9 Builds gibt.
      Das heißt noch nicht, dass irgendwas bestätigt ist. Erst recht nicht für die internationalen Modelle.

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück