Mate 9 Firmwareupdate B190 Update

Mate 9 erhält Firmwareupdate B190 [OTA]

Seit dem letzten Mate 9 Firmwareupdate ist es jetzt schon eine ganze Weile her. Genauer gesagt kam zuletzt im April das Update auf die Firmware B182. Seitdem war es ruhig; und das, obwohl es doch ein paar kleine Bugs in dieser Firmware gab.

Das hatte dann bei den Mate 9 Besitzern auch zu einiger Verstimmung geführt. Zwar hat sich hinsichtlich der Update Politik bei Huawei einiges – Positives! – getan. Hier fühlte man sich aber – gerade bei solch einem absoluten Premium Gerät – doch etwas im Stich gelassen. Allerdings konnte man auch mitverfolgen, dass im Juni immer wieder neue Firmwareversionen – B184 und B186 – auf dem internen Server auftauchten. Zuletzt war es die MHA-L29C432B190, die Anfang Juli aufploppte.
Und genau diese ploppte ebenso gestern dann auch auf meine Mate 9 auf!

Mate 9 Firmwareupdate MHA-L29C432B190

Der offizielle Changelog verspricht dann auch gleich einige Optimierungen und Fehlerbehebungen. Einige davon waren relativ bekannt, während mir das GMX-Problem beispielsweise neu war.
Ob die Probleme mit Bluetooth – insbesondere im Zusammenspiel mit Kfz-Freisprecheinrichtungen – und Android Auto ebenfalls behoben wurden und sich hinter dem stest kryptischen „Verbessert die Systemperformance und – stabilität“ verstecken, ist noch nicht bekannt.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

Mangels passendem Kfz fehlt mir hier leider auch die Möglichkeit dies detailiert zu testen. Hier wäre ich – und sicher auch viele andere Nutzer – für eure Rückmeldungen dankbar.

Die Basis für die Firmware bleibt weiterhin Android 7.0 und EMUI 5.0. Wie schon an anderen Stellen erwähnt, rechnen wir bei den Geräten mit EMUI 5.0 nicht mit einem Update auf EMUI 5.1. Wobei uns inzwischen auf auffällt, dass es hier bezüglich der sichtbaren Funktionen keine klaren Trennlinien gibt. Es bleibt hier manchmal schwierig bei Huawei….

Aktualisierung Android-Sicherheitspatch-Ebene

Ebenfalls aktualisiert wird die Android-Sicherheitspatch-Ebene; und zwar auf Juni 2017. Einige werden jetzt sicher auch schreien warum Juni und nicht Juli. ABer das dürfte einfach auch am Entwicklungszyklus der Firmwares liegen. Wenn wir uns anschauen, wann die Firmwares erstmalig auf den internen Servern auftauchen und wann sie dann offiziell verteilt werden, so liegen dazwischen etwa 3-4 Wochen.

Mate 9 Firmwareupdate B190 Telefoninfo Sicherheitspatch

Wenn wir uns jetzt hier bei der konkreten B190 noch anschauen wann sie wahrscheinlich kompiliert wurde – anhand des Kernel Datums – dann kommen nochmal ein paar Tage dazu. Im konkreten Fall ist das Kernel Datum der 29. Juni 2017. Zu diesem Zeitpunkt war der Juni Patch aktuell. Dass sich noch eine interne Testphase anschließt kann ich nur begrüßen. Schließlich soll es nicht so sein, dass die ersten Nutzer bei jedem Firmwareupdate erst Versuchskaninchen spielen müssen.

Staged Rollout

Das so etwas dennoch vorkommen kann, zeigt die Huawei P9 Firmware B387. Diese wurde nach unseren Informationen wieder zurückgezogen, weil wohl ein Problem entdeckt wurde. Und genau deshalb gibt es übrigens unter anderem den Staged Rollout bei Firmwareupdates. Am Anfang wird das Update nur an relativ wenige Geräte verteilt. Taucht hier ein Problem auf, so kann man reagieren und es ist erstmal nur ein kleiner Teil betroffen. Würde man direkt 100% ausliefern, wäre das Problem deutlich größer.
Es hat also durchaus alles vieles seinen Sinn.

UPDATE

Jetzt erhalten wohl alle die B190. Auf zwei Geräten ist es heute (10. August 2017) via OTA eingetrudelt.

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen! :)

23 Kommentare

  1. Mamu 28. Juli 2017
  2. Martin 29. Juli 2017
  3. Alex 30. Juli 2017
  4. André 31. Juli 2017
    • Marco 1. August 2017
      • Roland 10. August 2017
        • sezo 12. August 2017
        • Marco 15. August 2017
          • Rainer 16. August 2017
  5. André 3. August 2017
    • Marco 3. August 2017
  6. André 5. August 2017
    • André 8. August 2017
      • Rainer 10. August 2017
    • Rainer Fürst 8. August 2017
  7. Gianni 5. August 2017
  8. André 11. August 2017
  9. sezo 13. August 2017
    • Rainer 16. August 2017
  10. sezo 13. August 2017
    • Rainer 16. August 2017
  11. Olli 18. August 2017
  12. Heiko 30. August 2017

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.