Das nächste finale Marshmallow Update steht ins Haus. Dieses mal wird das äußerst beliebte Mate 7 mit Android 6.0 und EMUI 4.0 versorgt. Es trägt den Namen:

MT7-L09C432B522

Auf Nachfrage bei Huawei wurde uns mitgeteilt, dass es sich um die finale MM Version fürs Mate 7 handelt.
Huawei Android 6 GeräteDie Reihen schließen sich, denn sowohl das P8 lite, das Mate S, das P8 und auch das honor 7 sind aus dem fernen Osten mit der begehrten Süssigkeit namens Marshmallow (die sich übrigens auch hervorragend zum in den heissen Kakao reintun eignet 😉 versorgt worden. Huawei gibt sich da schon ordentlich Mühe, auch wenn es in diesem Zusammenhang immer mal zu Unkenrufen kommt. Diese überhören wir aber geflissentlich und freuen uns lieber über ein funktionierendes Gerät.

Das nun vorgestellte und per OTA verteilte Update wird natürlich wieder in Wellen ausgerollt. Ihr könnt euch das in etwa so wie bei eurer WLAN-Anzeige vorstellen, zuerst ganz wenig und zum Schluss hinaus immer mehr. Die Dauer, wieviel Zeit also so ein Rollout insgesamt in Anspruch nimmt, bis alle versorgt sind, wird immer unterschiedlich angegeben. Ihr solltet es aber so in den nächsten zwei Wochen erhalten. Natürlich kann es sein, dass Huawei zuerst die BETA User versorgt und erst im Anschluss die Update Welle für alle ins Rollen bringt. Können wir so noch nicht sagen bzw. verifizieren, da wir eben momentan nur von einem BETA User wissen, der das Firmware Update für sein Mate 7 erhalten hat. Vielen Dank in dem Zusammenhang an Wolle!

Ihr bekommt definitiv in der nächsten Zeit das Marshmallow Update auf euer Mate 7 (bei den gebrandeten Geräten z.B. von Vodafone oder der Telekom kann es ein wenig länger dauern). Es kann natürlich sein, dass die Vollversion dann mehr MB hat, als die, die momentan den BETA Testern per OTA zur Verfügung gestellt wird. Unsere Version wurde von der MT7-L09C432B513 kommend installiert. Dies sollte also die Voraussetzung sein. 

Update: Inzwischen haben wir für euch die Vollversion organisiert. Diese müsste sich über jede Vorgängerversion flashen lassen und ihr braucht dazu nicht zwingend die B513.

Wenn ihr nicht mehr warten könnt oder wollt, dann flasht euer Device manuell, seid euch aber den Gefahren bewusst. Es könnte sein, dass euer Gerät danach schlechter läuft, oder gar nicht mehr. Never Change A Running System. 😉 Da wir euch aber inzwischen auch schon kennen, werden unsere Warnhinweise euch nicht abhalten können und ihr werdet es nicht sein lassen können. Ok, dann fangt aber bitte mit dem hier an:

Datensicherung

Bevor ihr loslegt, sichert auf jedem Falle eure Daten, das sollte man eigentlich immer vor einem Update machen. Wenn ihr dazu eine einfache Anleitung braucht, schaut einfach in unsere: Huawei Datensicherung – komplettes Backup

Des Weiteren sollte eure Micro SD Karte mindestens 8GB Speicher haben.

Download

Die Firmware Version MT7-L09C432B522 (OTA – 455,8 MB)  könnt ihr euch per Mirror von MEGA  herunterladen/downloaden.

Via XDA haben wir auch die Vollversion (OTA – 1,22 GB) für euch zum Download: Mirror von Mega (Mit dieser Version sollten auch die Updates für diejenigen funktionieren, die nicht die B513 als Grundlage haben)

Installation OTA Update (Voraussetzung B513)

Normale Methode

  1. Die heruntergeladene Datei „update.zip“ kopiere in den zu erstellenden/oder bereits erstellten „dload“ Ordner und diesen wiederum in das Root Verzeichnis (das ist die oberste Ebene) deiner Micro SD-Card (WICHTIG! DIE UPDATE.ZIP NICHT ENTPACKEN!!!)
  2. Tippe in der Telefonapp folgende Zeichenfolge: *#*#2846579#*#* und wechsle anschließend ins „ProjectMenu“ -> „Software Upgrade“ -> „SDCard Upgrade“ und bestätige abschließend mit „OK“
  3. Es startet der Update Prozess und im Anschluss daran startet dein Mate 7 neu

Force Update Methode

  1. Die heruntergeladene Datei „update.zip“ kopiere in den zu erstellenden/oder bereits erstellten „dload“ Ordner und diesen wiederum in das Root Verzeichnis (das ist die oberste Ebene) deiner Micro SD-Card (WICHTIG! DIE UPDATE.ZIP NICHT ENTPACKEN!!!)
  2. Stelle sicher, dass dein Mate 7 ausgeschaltet und die Micro SD Karte mit dem „dload“-Ordner eingelegt ist. Halte nun die VOLUME UP, die VOLUME DOWN Taste und den POWER Button gedrückt, bis ein Menü erscheint. Wechsle im Anschluss in den „Software Upgrade Mode“.
  3. Der Update Prozess startet und dein Mate 7 startet danach selbständig neu.

Installation OTA Vollversion (1,22 GB)

Normale Methode

  1. Die heruntergeladene Datei „update.zip“ entpacken (wir empfehlen 7zip für den PC und Keka für den MAC) und die UPDATE.APP in den zu erstellenden/oder bereits erstellten „dload“ Ordner kopieren und diesen wiederum in das Root Verzeichnis (das ist die oberste Ebene) deiner Micro SD-Card
  2. Tippe in der Telefonapp folgende Zeichenfolge: *#*#2846579#*#* und wechsle anschließend ins „ProjectMenu“ -> „Software Upgrade“ -> „SDCard Upgrade“ und bestätige abschließend mit „OK“
  3. Es startet der Update Prozess und im Anschluss daran startet dein Mate 7 neu

Force Update Methode

Die heruntergeladene Datei „update.zip“ entpacken (wir empfehlen 7zip für den PC und Keka für den MAC) und die UPDATE.APP in den zu erstellenden/oder bereits erstellten „dload“ Ordner kopieren und diesen wiederum in das Root Verzeichnis (das ist die oberste Ebene) deiner Micro SD-Card

  1. Stelle sicher, dass dein Mate 7 ausgeschaltet und die Micro SD Karte mit dem „dload“-Ordner eingelegt ist. Halte nun die VOLUME UP, die VOLUME DOWN Taste und den POWER Button gedrückt, bis ein Menü erscheint. Wechsle im Anschluss in den „Software Upgrade Mode“.
  2. Der Update Prozess startet und dein Mate 7 startet danach selbständig neu.

Nach dem erfolgreichen Update eures Mate 7 empfiehlt sich ein manueller Factory Reset.

Changelog

Huawei Mate 7 - Marshmallow - Update - Android 6 - EMUI 4.0 - final - Download - B522

  • Verbesserte Bluetoothstabilität
  • Reduzierung des Stromverbrauchs / Mehr Akku

Warnung / Sicherheitshinweis

Der Download, die Installation und der Gebrauch der Firmware geschieht auf eigene Gefahr. 
Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Funktionstüchtigkeit und Kompatibilität der Software. 
Für evtl. Schäden an euren Geräten übernehmen wir keine Haftung. 
Auch für die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gehaftet. Die Firmwareversion wurde von uns noch nicht getestet.
Teilen:

Über den Autor

Avatar for Rainer Fürst

Inhaber. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Fitness Boxer.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

271 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Avatar for Rainer Fürst
Alicia

Hallo!
Ich hoffe mir kann jemand helfen:
Ich habe ein Mate 7 mit der Build-Nr. MT7-L09C900B329, Angepasste Version: CUSTC432D001
Diese Android 5 Version habe ich letztes Jahr manuell über die Huawei Website heruntergeladen.
Ich hätte jetzt auch gerne Android 6. Welche Version ist für mein Handy die richtige?

Avatar for Rainer Fürst
Hus

Hallo Leute,

ich bin sicher die Frage wurde hier schon öfter gestellt und beantwortet. Aber hier stehen soooo viele Kommentare die kann ich nicht alle durchlesen. Bitte entschuldigt. Daher frage ich einfach direkt hier nochmal.

Mein Bruder hat ein Huawei Mate 7. Aktuell ist noch Android 5 drauf. Und es gibt ja schon länger das 6 er für das Model. Daher dachte ich mal eben schnell ich mach ein update. Leider hat er keins gefunden. Weder vom Handy aus noch mit der PC - Software. Ich glaube er hat ein Handy ohne Branding.

Wie kann ich das Update nun aktualisieren? Ich meine er findet keins.

Wäre um Hilfe dankbar.

Grüße

Hus

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Wenn er eine freie Version des Mate 7 hat, dann kann er ein manuelles Update machen. Wie das geht ist in jedem Firmware Artikel hier beschrieben.

Avatar for Rainer Fürst
Hus

Denke werde ich wohl auch so machen müssen. Habe die Vollversion hier runtergeladen und werde es am nächsten WE mal angehen. Nur kurze Frage noch.

Wenn ich das Update über die Micro-SD Karte manuell installiere sind dann alle Einstellungen, Kontakte, Nachrichten, Bilder etc. weg? Gesichert ist ja sowieso alles aber wollte nur mal vorher nachfragen.

Vielen Dank im Voraus:-)

Avatar for Rainer Fürst
Steve

Kann jemand sagen wie viel Zeit die neue Installation benötigt? Bei mir hängt die Installation schon länger bei 5 %.

Danke.

Avatar for Rainer Fürst
maeusekino

Update habe mittlerweile auch in Internet (ministryofsolutions.com) gefunden, dass B571 nicht direkt auf B331zu installieren sei

Nächster Step...

Keins der 3 gefundenen Updates (OTA oder Full) für B571 (von B560) hat aber funtioniert.

Und irgendwie ging zwischendurch leider auch mein WLAN zu Hause nicht.

Nach dem das WLAN wieder funktionierte (habe nochmal das Huawei aus der Fritzbox rausgschmissen),

konnte ich das Update von Huawei "OTA" laden. Das hat dann funktioniert.

Dauer einige Minuten bis das Update die 100% erreicht hat.

Danach nochmal 5 Min um 50% für "System wird optimiert" zu erreichen.

Danach nochmal 6 Min um 100% für "System wird optimiert" zu erreichen.

Ich hoffe meine Erfahrungen sind jemandem nützlich.

Grüße Mäusekino

Avatar for Rainer Fürst
maeusekino

OK geschafft,

es hat geklappt aber nur mit der Version B560 (aus diesen Forum)

Grüße Mäusekino

Avatar for Rainer Fürst
maeusekino

Sorry falls das jetzt alles doppelt ist, aber mein Kommentar kam nicht an...

Versuch 3

Hallo zusammen,

habe vor 2 Tagen den kompletten Bog gelesen, scheint ales schlüssig, es funktioniert aber bei mir nicht das Update aufzuspielen.

Mein neu bei cyberport gekauftes Mate 7 Telefon zeigt

Build Nummer: MT7-L09V10R001V00B145

Angepasste Version: CUSTC432D145

Ich wollte direkt von 4.2.2 auf 6.0

1) Ich habe mir MT7-L09C432B571FULL.zip runter geladen, UPDATE.APP extrahiert und in einen alleinigen dload Ordner auf eine neue 64 GB SD-Karte verschoben.

2) Karte eingelegt und 3 Tasten Methode ausprobiert Update prozess startet "Huawei Update process ... Meldung bitte nicht ausschalten .." dann sofort Fehler "Software install failed! Get online help from ... Shutdown system now". Telefon ausgeschaltet, eingeschaltet. Alles wieder normal aber logischer Weise noch 4.2.2

3) Telefon neu gestartet, Nummer eingetippt Softwareupdate ausgewählt -> selber Fehler

4) WLAN verbunden, nach mit Updateprogramm nach Updates gesucht, keins gefunden, Schaltfläche Menü dann Lokales Update, zeigt SD Karte mit UPDATE.APP, diese Datei ausgewählt, Telefon startet neu, -> selber Fehler

Hat es schon mal jemand mit der B145 oder D145 Version geschafft?

Was ist Eure Empfehlung

1) Update neu runterladen?

2) erst auf 5.x updaten und dann auf 6?

Grüße Mäusekino

Avatar for Rainer Fürst
Reiner

Hallo,ich habe vor kurzem ein Mate 7 erworben Lt Verpackung das MT 7-TL-10.(Amber Gold,3 GB RAM).In den Einstellungen über das Tel.steht aber: MT 7-C900 B514,Modell Jazz,EMUI 4-0,Android Version 6.Das Phone läuft gut,Kann mich aber mit der Huawei ID nicht registrieren/anmelden.Jetzt wollte ich fragen,ob das mit der C900er Version weitere, Probleme gibt,oder ob es Ok ist.WEiß auch nicht,ob der Vorbesitzer es "geflasht"hat,oder es "normale Updates waren.Bitte um Hilfe!

Avatar for Rainer Fürst
Michael

Hallo Rainer,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Chinesisch ist nicht so ganz mein fall aber ich habe 2 Versionen gefunden.

Was ist ausser dem TL noch wichtig damit ich die richtige Version finde?

Sorry für meine Unwissenheit, habe mich vorher noch nie damit befasst.

Avatar for Rainer Fürst
Michael

MT7-TL10V100R001C00B130 Mate 7 mit Dual sim.

Lässt sich das Handy auch Updaten?

Ich finde nur Infos zu L09 auch bei Huwai komme ich leider nicht weiter.

Danke schon mal

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Mit dieser Firmware nicht. Die MT7-L09 Version ist leider nicht mit der TL10 Version kompatibel. Auf den chinesischen Huawei Seiten solltest du aber fündig werden
http://emui.huawei.com/cn/plugin.php?id=hwdownload&mod=detail&mid=97

Avatar for Rainer Fürst
malli

Ich hab letzte Woche das System für mein mate 7 aktualisiert. Seitdem wird meine sd karte nicht mehr erkannt. Acuh einige Programme, die schon auf der neusten Version sind, lassen sich nicht mehr richtig benutzen. Warum wird es so? Was soll ich nun tun? Ist Update auch rückgängig??????

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Hast du einen Werksreset nach dem Update gemacht? Wenn nein dann versuch das mal.

Avatar for Rainer Fürst
moerry

Hi Rainer, nochmals vielen Dank für deinen flotten Support, wirklich super hilfreich.

Das mit der Updatelösung von Huawei macht wirklich einen stabilen Eindruck, bin froh das ich das doch so robust konstruiert wurde.

Was meinen genannten Problematiken angeht , ich habe mich doch nochmal für einen Factory + Cache Reset entschieden und siehe da die Datenverbindung scheint jetzt sauber zu arbeiten, das Update auf B571 wurde wie zuvor angeboten und kann jetzt auch runtergeladen werden.

Ich Bügel grade die neue Version drüber und das mit dem Backup würde ich später nochmals melden.

LG moerry

Avatar for Rainer Fürst
moerry

Servus nochmal,

mit dem abschließenden Facotry Reset und dem dann funktionierenden Update auf die B571 ist alles wieder in Butter, das Backup konnte auch sauber hergestellt werden. Top!

Danke und schönes WE

LG moerry

Avatar for Rainer Fürst
moerry

Hallo zusammen, ich habe wohl etwas mist gebaut, wer könnte mir helfen ?

Ich habe ein Mate 7 L09 und hing bis eben auf auf B331, jetzt habe ich mir folgende Version runtergeladen:

B331 → B513 MT7-L09 v6.0 Marshmallo 4.0 Europe

Device: Huawei Ascend Mate 7

Model: MT7-L09

Codename: Jazz (L09)

Android: v6.0 Marshmallow

Version: MRA58K

EMUI: 4.0

Firmware: B513

Build Number: MT7-L09C432B513

Required Version: B331

Date: 6.02.2016

Region: Europe

Status: Official (beta)

Type: Incremental OTA

File Name: update.zip

Ich habe mein Phone vorher nicht von Rootrechten befreit, habe die Zip anpackt ( denke das war schon falsch ) auf die Mirco Sd karte in den erstellen "dload" Ordner gelegt.

Jetzt hänge ich im Bootloop fest >> Komme teilweise noch in mein Stock-Recovery und habe ein Factory Reset und Wipe Cache durchgeführt, leider keine Besserung.

Wer hat einen Rat für mich.

LG moerry

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Erstmal ganz ruhig und locker bleiben. Huaweis sind schwer kaputt zu bekommen. Meine Empfehlung wäre die offizielle B522 Vollversion aus diesem Artikel runter zu laden und dann diese nach Anleitung mit der Force Update Methode zu installieren. Wenn danach dann hoffentlich das Mate 7 wieder startet, dann kannst du auf weitere aktuellere Versionen upgraden.

Avatar for Rainer Fürst
moerry

Guten Morgen Rainer,

danke für deine super schnelle Antwort bin gestern noch bis knapp 02:00 Uhr dran gesessen und und hab mich durchgekämpft. 😀

Und ja was soll ich sagen der Blog hier ist reich an hilfreichen Tipps&Tricks, ich habe mir erneut die B560 gezogen und mehrfach versucht diese auf mein Phone zu bringen, komischer weise hat es beim dritten Anlauf funktioniert aber der Boot hat gefühlt extrem lange gedauert und als ich schon abbrechen wollte um weiter zu testen war mein Huawei plötzlich wieder oben und funktionierte :D(**Halleluia**)

Jetzt sind mir allerdings 2-3 Dinge aufgefallen bei denen ich mir unsicher bin ob es Bug oder einfach Works as desinged einstufen soll.

Und zwar hatte ich davor mit dem Huawei HiSuite unter der B331 ein Backup der wichtigsten Dinge wie App+Daten, Kontake usw. angefertigt, eben versuchte ich diese Backup wieder einzuspielen, es wird gefunden und versucht die Wiederherstellung anzustarten doch nach ca. 5 Sekunden mit der Meldung " Hochladen fehlgeschlagen " abgebrochen, das Backup liegt auf meinem Client und wurde test weise auch auf die Mirco-SD verschoben dort wird es allerdings erst gar nicht gefunden.

Kann es sein das diese unter B331 Android 5.1 erstelle Backup nicht mehr unter B560 wieder hergestellt werden kann ? Und wenn ja kann ich wieder auf meine B331 zurück rollen ?

Desweiteren kann ich z.B keine Huawei-Themes laden der Download wird angestoßen und bleib einfach auf 0% stehen, hinzu kommt das mir jetzt die C32B571 angeboten doch beim klicken auf aktualisieren kommt eine " Anmerkung: Fehler: Download"

Ich bedanke mich schon mal recht herzlich für die Mühe und wünsch schon einmal einen angenehmen Freitag 🙂

LG moerry

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Gut, dass es wieder funktioniert. Huawei hat da einen echt gute Updatelösung, damit man es nicht so leicht ins Nirvana schicken kann.

Das mit dem Backup sollte nicht so sein. Eigentlich gehen diese immer. Zumindest hatte ich noch nie ein Problem damit. Hast du mal HiSuite und die App am Mate 7 aktualisiert?
Das Update auf die B571 und die Themes sollten eigentlich laufen. Die beiden Fehler deuten darauf hin, dass mit der Datenverbindung evtl. was nicht stimmt. Alternativ kannst du dir das aktuellste Mate 7 Update auch http://www.huaweiblog.de/software/firmware/huawei-mate-7-b571-update-wird-verteilt/">hier runterladen.

Avatar for Rainer Fürst
moerry

EDIT: Es scheint im Allgemeinen so zu sein das Downloads nicht sauber funktioneiren, weder kann ich über die MegaAPP, Browser, Huawei-Themes oder den internen Updater Downloads durchführen oO ?

Hat das schon mal jemand gehabt `?

Avatar for Rainer Fürst
John Miller

Ich bin jetzt etwas sauer. Weniger wegen der Tatsache, dass ich noch kein Update habe, sondern wegen dem, was ich hier so lese. Habe ich das richtig verstanden, dass die "C900", also diese generelle Version, eventuell nicht automatisch upgegraded wird? Wie diverse andere Leute hier auch ist mein Smartphone nicht gebrandet (bei Amazon ohne Vertrag gekauft) und ich habe niemals irgendwas manuell installiert, sondern immer nur über die eingebaute Update Option (OTA). OTA hat bisher mehrmals funktioniert, kann (wenn ich das richtig verstanden habe) also nicht möglich sein, dass meine IMEI nicht registriert ist. Hab ja bisher alle Updates erhalten und bin nun auf MT7-L09C900B331 (Build-Nummer) und CUSTC432D001 (Angepasste Version). Heißt das jetzt, dass ich keine Updates mehr erhalte? Ist das die Updatepolitik von Huawei eine Updateversion über das OTA zu verteilen, welches sich später dann nicht mehr automatisch aktualisieren kann? Was für ein Müll...

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Nein ganz so ist es nicht. Geräte die vorher eine Länderspezifische CUST hatten und dann durch einen Flash auf C900 umgesetzt wurden (zb. durch ein Unbranding), erhalten teilweise keine OTA Updates mehr. Geräte, wie das Mate 7,die mit CUST C900 ausgeliefert wurden sollten ganz normal OTA Updates erhalten wie vorher auch.

Avatar for Rainer Fürst
John Miller

Dann verstehe ich das leider immer noch nicht so ganz. Ich habe das Gerät original neu bei Amazon gekauft. Ich glaube, sowas wie das hier (kann aber sein, dass sich die Beschreibung inzwischen geändert hat): https://www.amazon.de/gp/product/B00NEEXACE/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1. Ohne Vertrag. Keine Logos von irgendeiner Firma. Das war am 9. Januar 2015. Das heißt doch, dass es nicht "gebranded" war, oder?

1. Bin ich davon betroffen, dass ich vorher eine länderspezifische CUST hatte und wie du sagst auf die C900 umgesetzt wurde oder nicht? Kann ich das irgendwie noch herausfinden? Steht das irgendwo auf der Verpackung?

2. Was genau heißt "erhalten *teilweise* keine OTA Updates"? Also doch? Unter welchen Umständen ja und wann nein?

3. Warum macht Huawei überhaupt so einen Blödsinn?! Ohne Ankündigung, Entschuldigung oder sonstwas? Ich kann das nicht so ganz verstehen. Vor allem, weil ich ja scheinbar nun wirklich keine gebrandete Version oder sonst was hatte und jetzt aber davon betroffen bin.

4. Heißt das, dass es normal ist, dass ich bis heute noch kein Update bekommen habe und auf der MT7-L09C900B331 sitze, wenn mein Gerät bereits mit der CUST C900 ausgeliefert wurde? Kommen da jetzt nach der langen Wartezeit noch Updates oder nicht? Von wie vielen Wochen/Monaten müsste ich noch ausgehen? Andere Leute haben ihr Update ja scheinbar schon längst bekommen...

Ich habe mich sogar bei Huawei registriert mit meiner IMEI, da das hier irgendwo mal als Tipp erwähnt wurde. Hat bisher nicht geholfen.

5. Falls da jetzt doch kein automatisches OTA Update mehr kommt (womit es damit das erste und letzte Gerät von Huawei gewesen sein wird!), welches der im Artikel genannten Upgrades muss ich runterladen (nur um sicher zu gehen)? Beim Lesen war es noch klar, aber hier scheinen doch nicht ganz so wenige Leute die falsche Version runterzuladen. Muss ich mehrere Updates (welche?) in bestimmter Reihenfolge durchführen, oder bin ich damit auf der neuesten Version?

6. Wenn ich das hier angebotene Upgrade selber durchführe, bekomme ich wenigstens danach wieder automatische OTA Updates über den entsprechenden Menüpunkt in den Einstellungen?

Tut mir leid, wenn ich mich so aufrege, aber ich bräuchte eine klare Antwort. Hab ja klare Angaben gemacht. Bin etwas sauer auf Huawei. Ist mir ehrlich gesagt egal, welche Version ich habe oder hatte. Eigentlich erwarte ich von Huawei, dass sie die Updates einfach korrekt anbieten. Zur Not, dass ich sie selber anstoßen kann. Aber nicht, dass ich gar nicht mehr daran komme und mir selber irgendwelche Dateien von irgendwelchen Webseiten runterladen und installieren muss und dabei hoffen muss, dass ich mein System nicht schrotte... Ich bin jetzt auch nicht unbedingt der Profi, was das angeht...

Bin dir aber natürlich sehr dankbar, dass du mir hilfst! Ich hoffe, du verzeihst mir meinen Ärger.

Avatar for Rainer Fürst
Micha

Hallo, ich habe genau das selbe Problem! Immer OTA Updates erhalten und jetzt häng ich wohl auch in der Warteschleife...gibts da schon was neues zu berichten?

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Kann man pauschal nicht sagen, da Amazon nicht nur länderspezifische Geräte verkauft sondern diese aus einem große Markt einkauft. Es könnte also durchaus sein, dass man von Amazon ein freies Gerät bekommst, das ursprünglich gar nicht für den deutschen Markt gedacht war. In deinem Fall würde ich das aber ausschließen.

Zu deinen Punkten

Zu 1.) Wenn du vorher schon auf C900 warst und auch Updates erhalten hast, dann ist dein Gerät wahrscheinlich eine reguläre Version und keine spezifische. Das steht leider nicht auf der Verpackung oder ähnliches.

zu 2.) C900 sind generelle Versionen. Manchmal verteilt Huawei auch für generelle Version Updates aber seltener als für länderspezifische. Im Fall des Mate 7 ist das aber etwas anders, da diese zu Beginn alle mit C900 Firmwares ausgestattet waren. Erst mit den aktuellen Updates wurden diese auf C432 geändert.

zu 3.) Das kann nur Huawei beantworten.

zu 4.) Naja "Normal" würde ich das jetzt nicht nennen aber es ist möglich, dass irgendeine Voraussetzung bei dir das OTA Update verhindert. Dies muss nicht zwingend die CUST C900 sein es gibt da einfach zuviele Prüfungen, die da vorab stattfinden. Updates können immer kommen selbst nach Monaten. In der Regel sollten bei einem OTA nach 2-3 Wochen der größte Teil der Geräte versorgt worden sein. Es kommt aber auch vor, dass es teilweise erst noch Monaten ankommt.

zu 5.) Ich würde dir hier immer die aktuellste Vollversion nehmen. Eine bestimmte Reihenfolge ist in der Regel nicht nötig. Im Fall vom Mate 7 wäre das diese http://www.huaweiblog.de/downloads/huawei-mate-7-marshmallow-update-b560-ota-und-full/" target="_blank">KLICK. Danach sollte hoffentlich das aktuelle OTA auf die B571 erscheinen.
Vorher kannst du aber auch versuchen das Update direkt über die http://www.huaweiblog.de/news/huawei-hicare-app-bietet-freie-wahl-fuer-firmwareupdate/" target="_blank">HiCare App anzustoßen. Ich selbst bevorzuge aber immer ein manuelles Update gegenüber einem OTA.

zu 6.) Kann man leider pauschal nicht sagen. Ich tippe aber darauf, dass OTAs dann wieder ankommen sofern keine Änderungen an der Software vorgenommen werden. Die OTAs kannst du dann wie oben beschrieben über die HiCare App anstoßen. Wenn HiCare dir das Update anzeigt, dann kannst du über den Menüpunkt updaten.

Hinweis: Alles was ich oben beschrieben habe beruht auf eigenen Analysen und Erfahrungen. Es könnte also sein, dass das nicht genau dem entspricht wie es bei Huawei tatsächlich ist, da ich die Firmeninternas hier nicht kenne.

bzgl. "schrotten des Systems"
Diese Gefahr sehe ich bei OTAs höher als bei einem manuellem Update. Es braucht da nur der Download der OTA beschädigt sein und das wars. Dann lieber eine Vollversion mit geprüftem Download 😉
Der Huawei Updater ist aber so gut, dass es sehr schwierig ist ein Gerät komplett ins Nirvana zu schicken.

Avatar for Rainer Fürst
ARTus64

Hallo Zusammen,

gibt es weiter Info´s zum Marshmallow-Update für´s Mate 7. Langsam werde ich nervös. Ich habe bis dato noch kein Update erhalten. Bis wann sollten alle mit der neuen EMUI 4 und Marshmallow versorgt werden. HUAWEI gibt mir da keine befriedigende Aussage.

Danke für Info´s.

Avatar for Rainer Fürst
Rainer

Es gibt bereits weitere Updates zum Mate 7. Diese werden auch OTA verteilt und stehen zum manuellen Update bereit.

  • http://www.huaweiblog.de/downloads/huawei-mate-7-marshmallow-update-b560-ota-und-full/">Huawei Mate 7 – Marshmallow Update – B560 (OTA/Full)
  • http://www.huaweiblog.de/software/firmware/huawei-mate-7-b571-update-wird-verteilt/">Huawei Mate 7 B571: Update wird verteilt
  • Solltest du ein Gerät mit Providerbranding besitzen dann ist der jeweilige Anbieter für das Update verantwortlich.

    Avatar for Rainer Fürst
    Ingo

    Eine allgemeine Frage bezüglich Marshmallow. Gibt es hier keine Lupe mehr oder habe ich sie noch nicht entdeckt?

    Avatar for Rainer Fürst
    Ingo

    Und wenn du die Vollversion 560 nimmst? Weiß aber nicht ob das klappen würde, ist halt bislang die neuste Version.

    Avatar for Rainer Fürst
    FloBla

    Ja.

    Auch schon mehrmals um eventuelle Fehler nicht übersehen zu haben.

    🙁

    Avatar for Rainer Fürst
    FloBla

    Hallo

    ich habe die MT7-L09C432B513 erfolgreich installiert.

    Jetzt wollte ich die B522 installieren, aber diese wird nicht gefunden (ist auch im dload - oberste Ebene auf der SD) --> es kommt immer die Meldung: No Upgrade File!

    Was kann ich tun um die B522 auch noch zu installieren?

    LG Flo

    Avatar for Rainer Fürst
    Ingo

    Hast du die Zip Datei auch nicht entpackt? Bist du auch wie oben in der Anleitung vorgegangen?

    Avatar for Rainer Fürst
    Tolotos

    So. Habe WhatsApp mal komplett entfernt. Neu aufgespielt. Fehler behoben. Habe leider nicht auf die Version geachtet. Dumm. Aber läuft wieder in quasi Echtzeit.

    Alle anderen Ratschläge in diversen Foren (überwiegend Einstellungen der EMUI) führten zu nichts.

    Avatar for Rainer Fürst
    Wolf

    Mate 7 updated... kein Problem... Vollversion update.app auf SD Karte... tastenkombi.... sd card update...

    Neustart fertig... nur die individuellen Einstellungen für Bildschirmhintergrund, Sperrbildschirm etc. mussten

    wieder hergestellt werden .. dazu das Andro 6 Standard Theme mit einem Theme aus der Huawei Design App

    ersetzt werden... danach alles top und Optik wie zuvor..

    Mehr laden