Wie Huawei heute per Pressemitteilung bekannt gab, ist das Huawei P9 Plus ab sofort im Handel verfügbar.

Nachdem einige wenige Händler – überwiegend offensichtlich Vodafone Stores – das Gerät bereits letzte Woche vereinzelt verkauft haben, startet heute der marktweite Verkaufsstart.

Das Huawei P9 Plus verfügt grundsätzlich über die gleiche Hardware wie Huawei P9, legt aber an einigen Stellen noch eins obendrauf. Hauptunterschied ist natürlich das größere Display; im Gegensatz zu dem 5,2 Zoll IPS Display des P9, kommt das Plus mit einem 5,5 Zoll Super-AMOLED Display. Um diesem größeren Display – gleichzeitig Akku-Verbraucher Nummer 1 – gerecht zu werden, legt das P9 Plus auch hier nach. Statt 3.000mAh kommt ein 3.400mAh Akku zum Einsatz. Weiterhin kommt die Plus Variante mit 4GB DDR4 RAM und 64GB internem Speicher.

Der zweite große Unterschied zum “normalen” P9 (Testbericht Huawei P9)  ist die Press Touch Technologie für das Display. Erstmalig beim Mate S – damals noch als Force Touch Technologie – vorgestellt, ist das P9 Plus das zweite Huawei Gerät, welches über diese Technik verfügt. Mit Press Touch können durch Druck auf das Display zusätzliche Funktionen aufgerufen werden. Bei unterstützten Apps können zum Beispiel durch Druck auf das App-Symbol bestimmte Funktionen direkt über ein erscheinendes Kontext-Menü gestartet werden. In der Galerie kann per Fingerdruck in Bildern gezoomt werden.

Das Feature ist auch deshalb so interessant, da Android beabsichtig die 3D Touch Technologie – so die allgemeine Bezeichnung – zukünftig in Android nativ zu unterstützen. Zuletzt hieß es allerdings hinsichtlich Android N, dass man die Funktion nicht direkt unterstützen würde/könnte. Auf jeden Fall eine Funktion, die zukünftig weiter in den Fokus rücken könnte.

Weitere Unterschiede zum P9 sind die Stereo-Lautsprecher und das beiliegende Quick Charge Ladegerät, mit dem die Schnelllade-Funktion aktiviert wird. Diese ist im Übrigen auch beim normalen P9 vorhanden, sofern man über das geeignete Ladegerät verfügt. Selbiges liegt neben dem P9 Plus zum Beispiel auch dem Mate 8 bei. Im Handel ist das Quick Charge Ladegerät leider nicht einzeln verfügbar.

Ansonsten verfügt das Huawei P9 Plus natürlich ebenfalls über das Highlight: die 12 Megapixel Dual Kamera von Leica, über die wir schon einige Male berichtet haben. Angetrieben wird es ebenfalls durch den HiSilicon Kirin 955 Octa-Core Prozessor, der mit 4 x 2,5 GHz, 4 x 1,8 GHz getaktet ist.

Die vollständigen technischen Daten, sowie verfügbare Firmwares findet ihr auf unserer Huawei P9 Plus Geräteseite.

Wir habebn bereits ein Huawei P9 Plus in der Redaktion und können euch deshalb auch schon bald hier einen ausführlichen Test präsentieren.

Das HUAWEI P9 Plus ist ab sofort in der Farbe Quartz Grey für EUR 699.- erhältlich. Darüber hinaus ist das P9 Plus exklusiv bei Vodafone in der Farbe Haze Gold verfügbar.

 

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

25 Kommentare

  1. AlexxAnders veröffentlicht am

    @harald 64: Och, ich habe das einfach mal an der Vielzahl deiner Posts festgemacht 😉 Nimm’s nicht persönlich…

  2. Mütze veröffentlicht am

    Gibt es das p9 plus in der Farbe Hazel Gold bei Vodafone auch ohne Mobilvertrag zu kaufen ? Vielleicht kennt sich da jemand aus und kann mir die Frage beantworten. Würde auch gerne wissen ob es in 1-2 Monaten billiger wird. Möchte es gerne kaufen.
    Vielen Dank im Voraus !

  3. Mütze veröffentlicht am

    Danke Marco für die flotte Antwort, es muss doch irgendwann auch ohne Mobilfunk Vertrag zu erwerben sein. Wenn nicht bei Vodafone dann woanders. Oder liege ich da falsch ?

  4. Mütze veröffentlicht am

    Besten Dank für die Info Steffen, werd mal mein Glück versuchen. Wird mein erstes Huawei sein und bin jetzt schon gespannt … Schön das es diesen Blog gibt.

  5. Mütze veröffentlicht am

    Leider bekommt man das Huawei p9 plus haze gold nur in Verbindung mit einem Mobilfunk Vertrag. Mit Prepaid Karte wird es nicht verkauft, schade. So muss ich abwarten und hoffe das es später anderweitig zu kaufen ist.

    • Rainer veröffentlicht am

      Das sind leider die Nebenwirkungen von solchen exklusiv Geschichten. Vielleicht verkauft ja jemand seins das er mit Vertrag bekommen hat auf z.B. ebay. Oder bei einem Vodafone Reseller.

  6. Mütze veröffentlicht am

    Habe das Huawei p9 plus in haze gold bei Vodafone heute ohne Vertrag bestellt. Es gibt da nen Link den man nicht gleich findet wo ich es ohne Vertrag bestellen könnte. Bestätigung kam per Mail.
    Danke Euch für eure Antworten zu meinem Anliegen.

    VG
    Mütze

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen über deine Wahl und die Folgen auf der Hilfe-Seite.

Wähle eine Option zum fortfahren

Deine Einstellung erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fort zu fahren musst du eine Wahl treffen. Unterhalb hast du eine Erklärung der unterschiedlichen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking oder Analytics.
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur die Cookies, welche wir von unserer Seite aus senden.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer denen, die technisch für den Betrieb der Seite notwendig sind.

Du kannst deine Cookie Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück