Kaum vorgestellt, schon geht das Huawei Y6 2017 an den Start. In der kommenden Woche nimmt Aldi (Nord und Süd) das neue Einsteiger-Smartphone von Huawei in den Verkauf – zu einem durchaus angemessenen Preis.

Huawei selbst gibt eine UVP von 179 Euro an. Aldi verkauft das Y6 2017 jedoch für 149 Euro und legt sogar noch ein Aldi Talk Starter-Set im Wert von 12,99 Euro oben drauf.

Huawei Y6 2017: Die Ausstattung im Überblick

Auch wenn es das Huawei Y6 2017 in einer Dual-SIM Version zu kaufen geben wird, bietet Aldi ab dem 27. Juli 2017 ausschließlich die Single-SIM Variante an. Bei der Gehäusefarbe hat man die Qual der Wahl. Hier muss man sich zwischen der Grauen und der Weißen Version entscheiden – die goldene Farbvariante ist nicht im Angebot.

Y6 (2017) weiße Frontansicht

Obwohl der Beiname (2017) für die aktuelle Modellreihe steht, muss man bei der Software Abstriche machen. Das Y6 in der neusten Generation wird nur mit Android 6.0 Marshmallow und EMUI 4.1 ausgeliefert. Ob Huawei der neuen Einstiegs-Klasse auch weitere Süßigkeiten – in Form eines Updates – spendiert, ist nicht bekannt, aber eher unwahrscheinlich.

Das verbaute IPS-Display mit einer Größe von fünf Zoll besitzt eine einfache HD-Auflösung (1280×720).

Angetrieben wird das Huawei Y6 2017 von einem Mediatek MT6737T Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,4 GHz, dem zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. In Kombination mit der integrierten Grafikeinheit ARM Mali-T720 MP2 sollten die meisten Alltagsaufgaben gut gemeistert werden können. Laufen grafikintensive Apps oder Spiele, dann wird das Y6 (2017) sicherlich schnell an seine Grenzen stoßen.

Auch wenn uns Aldi das auf der eigenen Website weismachen will – der interne Speicher von 16 GB ist alles andere als „überdurchschnittlich“, lässt sich aber dank Micro-SD Karte um bis zu 128 GB aufstocken.

Die Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln auf und hat für eine bessere Ausleuchtung einen zweifarbigen LED-Blitz bekommen. Damit alle Selfie-Freunde auch auf ihre Kosten kommen, hat Huawei dem Y6 der neuesten Generation eine 5 Megapixel Frontkamera samt LED-Blitz spendiert – SAY CHEESE.

Nicht unbedingt Standard in dieser Preisklasse: das Y6 2017 unterstützt LTE mit Datenraten bis zu 150 Mbit/s. GPS und Bluetooth 4.0 sind ebenfalls an Bord, jedoch kein NFC. Die Akkukapazität beträgt 3000 mAh. Angesichts der niedrigen Auflösung sollten hier gute Laufzeiten erzielt werden.

Als kleines Highlight sollte noch der Easy-Key Button hervorgehoben werden. Mit dieser Taste lassen sich vorher definierte Apps oder Funktionen starten. Drei verschiedene Aktionen sind dabei möglich.

Huawei Y6 (2017) graue Rückansicht mit Easy-Key

Das Angebot im Überblick

Für 149 Euro bekommt man hier ein einfaches Smartphone, dessen Leistung für den Smartphone-Einsteiger ausreichend ist. Als Zusatz legt Aldi noch eine SIM-Karte im Wert von 12,99 Euro dazu, inklusive 10 Euro Guthaben. Das Huawei Y6 (2017) ist aber nicht an diese SIM-Karte gebunden, sondern lässt sich mit jeder beliebigen SIM nutzen.

Da das Smartphone noch nicht auf dem Markt erschienen ist, lässt sich leider kein Preisvergleich anstellen.

Wer sich nun für dieses Angebot interessiert, sollte den 27. Juli fett im Kalender markieren. Wie immer gilt: „Solange der Vorrat reicht“ und dieser ist bei Aldi oft sehr begrenzt, wenn es um das Thema Technik geht. Früh aufstehen könnte sich also lohnen.

Hände hoch! Wer wird bei diesem Angebot zuschlagen?

Quelle/Bilder: Aldi Süd Prospekt Seite 13 / Aldi Nord

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Viktor Gaubats

Nerdy by Nature. Liebt die Android-Welt und gute Videogames.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.