Die unter Euch, die aufmerksam unsere Social Media Kanäle verfolgen, haben es sicher schon mitbekommen. Gestern haben wir erste Informationen über ein neues Huawei Gerät namens Huawei ECO (Codename LUA-L03, LUA-L13) erhalten.

Einsteigergerät mit Sparfunktion

Huawei ECOECO eine recht ungewöhnliche Bezeichnung für ein Smartphone, in die man so einiges reininterpretieren kann. Zum einen wird ECO ja oftmals als Abkürzung für ökologisch/ökonomisch verwendet, was darauf schließen könnte, dass das Huawei ECO ziemlich sparsam im Akkuverbrauch sein könnte. Zum anderen steht der Begriff ECO im DECT Telefonie Bereich für strahlungsarme Geräte, die die Sendeleistung im Standby auf ein Minimum herunterfahren.

Sparen wird das Huawei ECO auch an der Hardware. Nach unseren Informationen handelt es sich hier nämlich um ein Smartphone der Einsteigerklasse und soll vor allem die Leute ansprechen, die ein günstiges aber dennoch funktionales Gerät haben wollen. Durch diese Prämisse gehen wir davon aus, dass das ECO sich hardwareseitig wohl im Bereich Huawei GR3 oder GR5 wiederfindet.

Was aber bereits bekannt ist, sind die Mobilfunkfrequenzen. Das Huawei ECO unterstützt FDD-LTE mit 2600 (B7) / 1900 (B2) / 1700 (B4) / 850 (B5) MHz, UMTS mit W-CDMA 1900 (II) / 1700 (IV) / 850 (V) MHz sowie natürlich GSM bei 1900/850 MHz. LTE Band 20, das ja vor allem in Deutschland eingesetzt wird, wird demnach nicht unterstützt.

Extra Hardwarebutton Easy Key

Neben den normalem Hardwaretasten wie dem Ein-/Ausschaltknopf und der Lautstärkewippe besitzt das Huawei ECO noch einen weiteren Button. Am linken Seitenrand befindet sich der so genannte Easy Key.

Easy Key

Was dieser genau macht bzw. wozu er da ist, ist aktuell nicht bekannt. Im besten Fall wäre dieser frei mit Funktionen oder Apps belegbar, die sich dann auf Knopfdruck schnell darüber aufrufen lassen. Im einfachsten Fall lässt sich dadurch „nur“ der Energiesparmodus aktivieren wenn man auf den Namen rückschließt. Einen Fingerabrucksensor, wie beispielsweise beim Huawei ShotX, schließen wir hier aber aus, da das in dieser Geräteklasse nicht üblich wäre.

Ob Huawei sein ECO auch in Europa veröffentlicht, steht bis jetzt noch nicht fest. Das Fehlen von LTE Band 20 lässt aber darauf schließen, dass es wohl eher für andere Märkte, beispielsweise Indien, gedacht ist.

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar

Freier Redakteur. Man of Action. Huawei-User. Blogger. Gründungsmitglied.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere