Warum ein Test für ein Mikrofon, das man an ein Smartphone anschließen kann? Ihr seid der Grund!
Bisher hatte ich für Videos immer ein billiges sehr günstig erworbenes Lavalier Mikrofon genutzt. Doch immer wieder gab es Kommentare bei YouTube, dass der Sound nicht gut ist. Und auch bei den Live-Videos – gerade von der IFA oder den Launch-Events – kam immer wieder das Feedback, dass der Ton nicht so gut ist.

Da wir auch in diesem Jahr zur IFA 2019 wieder unser (traditionelles) Live-Video mit allen aktuellen News planten, fragte ich diesmal bei Shure nach, ob wir das im Januar auf der CES 2019 vorgestellte Shure MV88+ Video Kit testen dürfen.
Dieses Kit kam dann zur IFA, zum Mate 30 Series Launch-Event und bei allen anderen Videos seitdem zum Einsatz.

Offenbar erfolgreich, wenn ich euer Feedback als Referenz nehme. Und damit Grund genug euch das Shure MV88+ Video Kit einmal näher vorzustellen.

Shure MV88+ Video Kit Inhalt

Shure MV88+ Video Kit: Inhalt und technische Daten

Lieferumfang

  • Shure MV88+ Mikrofon inkl. Windscreen
  • Manfrotto PIXI Mini Dreibein-Stativ
  • einstellbare Smartphone-Halterung
  • Mikrofon-Clip mit Blitzschuh-Adapter
  • USB TypC-Kabel (38 cm)
  • Lightning-Kabel (38 cm)
  • Roll-Up-Tasche
  • Bedienungsanleitung

Technische Daten

  • MFi-zertifiziert: Ja
  • DSP-Modi (Presets): Sprache/Gesang/Akustisch/Laut/Flat
  • Wandlertyp: Niere (10 mm)/Achtercharakteristik-Kondensatorkapsel (10 mm)
  • Richtcharakteristik: Einstellbare Stereobreite/Mono Bidirectional/Mono Cardioid/Mitte-Seite
  • Stereoprinzip: Mitte-Seite
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20,000 Hz
  • Einstellbarer Verstärkungsbereich: 0 bis +36 dB
  • Empfindlichkeit: -37 dBFS/Pa bei 1 kHz
  • Maximaler Schalldruckpegel: 120 dB Schalldruckpegel
  • Limiter: Ja
  • Kompressor: Ja
  • Equalizer: Mit 5 Bändern
  • Versorgungsspannungen: Mittels USB oder Lightning gespeist
  • Gehäuse: Ganzmetallkonstruktion
  • Gewicht: ca. 80 g
  • Bittiefe/Abtastrate: 24/48 kHz, 24/ 44.1 kHz, 16/48 kHz, 16/44.1 kHz

Produktseite | User Guide

Der IFA-Praxistest

Für mich maßgeblich für einen Testbericht und auch den weiteren Einsatz des Shure MV88+ war unser diesjähriges IFA-Live-Video. Denn im letzten Jahr war dieses zwar auch sehr erfolgreich, aber es kam doch zu gewissen Verständigungsproblemen. Und die lagen definitiv nicht an Rainer’s bayrischem Akzent. Vielmehr zeigte sich hier, dass so ein einfaches Ansteckmikrofon doch schnell überfordert ist.

Shure MV88+ Video Kit IFA

Diesmal waren die Voraussetzungen sogar noch schlechter für einen verständlichen Ton. Denn 4m neben unserem Sendeplatz stand eine ordentliche Box in der HUAWEI Media Lounge, aus der Musik dröhnte. Alle Versuche diese eine Box zum Verstummen zu bringen, schlugen fehl. Und so war ich ehrlich gesagt skeptisch. Und das, wo ich bei Rainer doch so getönt hatte, dass ich dieses Jahr für besseren Ton gesorgt hätte.

Dennoch blieben wir an dem Platz. Shure MV88+ an das Mate 20 Pro angeschlossen, Ton eingestellt (siehe unten) und Facebook-Livevideo gestartet. Wahrscheinlich kamen den ersten Zusehern die häufigen Fragen nach dem Ton schon merkwürdig vor. Aber nachdem uns mehrfach versichert worden war, dass man uns gut versteht und die Musik überhaupt nicht stört, konnten wir euch mit den aktuellen Infos von der IFA und rund um EMUI 10 versorgen.

Als ich mir im Anschluss selber Ausschnitte aus dem Video auf Facebook anschaute, war ich erstaunt, wie wenig man von der Musik wirklich nur hört. Denn das klang vor Ort doch ganz anders!

Damit hatte das Shure MV88+ seine Feuerprobe bestanden!

Einsatzbereiche

Blog

Das MV88+ ist ziemlich kompakt. Und genau deshalb praktisch für den mobilen Einsatz. Auch wenn ich selber nicht der aktivste auf Instagram bin, so nutze ich es doch sehr gerne als (passiver) Konsument. Und das inzwischen weniger für die Bilder, als viel mehr für die Stories. Die Vlogs von gestern, scheinen mir die Insta-Stories von heute. Und IGTV ermöglicht sogar noch mehr “mittendrin, statt nur dabei”.

Auch wir bei HUAWEI.blog nutzen das. Zu jedem Event und jeder Messeteilnahme nehmen wir euch hier mit und versuchen euch möglichst viele Eindrücke zu geben. Und dazu gehört gehören eben auch die Stories und gerne – wie zuletzt bei der IFA 2019 – auch IGTV. Dazu gehört dann natürlich auch ein guter und verständlicher Ton. Dass man uns versteht, auch in einer lauteren Umgebung.

Das ist dem Shure MV88+ Video Kit bisher immer gelungen. Egal ob Messe, Launch-Event, Facebook-Livestream, Instagram oder auch das klassische Unboxing- oder Hands-on Video.

Privater Bereich

Aber nicht nur der “professionelle” Bereich, sondern auch bei privaten Anlässen wird immer mehr gefilmt. Kinder, Geburtstage, Hochzeiten, Events an denen man teilnimmt und von denen man bewegte Bilder als Eindrück behalten möchte.
Dank Smartphone ja alles super einfach möglich. Allerdings steht da doch – das zeigen ja auch die ganzen Diskussionen – immer das Bild im Vordergrund. Dabei wird das Bild mit ordentlichem Ton noch viel intensiver.

Denn bei lauter Umgebung – wie zum Beispiel 10 kreischende 5-jährige beim Kindergeburtstag – wird der Ton nicht vollkommen übersteuert, wie es oft mit dem Smartphone-Mikrofon ist.
Und umgekehrt werden die “leisen Momente” die bisher dann meist nur Bild, aber keinen verständlichen Ton hatten, jetzt auch vollends eingefangen.

So auch als mich eine Freundin vor kurzem bat bei einer Feier ihre Rede aufzunehmen. Die Feier fand draußen in einem großen Zelt statt, viele Leute, Regen, Musik im Hintergrund. Wenn ich ihr das Smartphone nicht unter die Nase halten wollte, eher schlecht für guten Ton. Zumal ich ja auch die Impressionen der Gäste einfangen wollte.

Auch hier hat sich das Shure MV88+ Video Kit bestens bewährt. Ja, klingt jetzt wieder nach Phrase. Aber wenn man sich dann im Nachhinein gemeinsam das Video anschaut und aufgrund des Tons die Reaktionen – vor der Kamera, als auch im Rücken der Kamera – wahrnehmen kann, dann ist das einfach top. Und ich hatte eine glückliche Bekannte!

Einfache Einstellungen für jeden Einsatzbereich

Shure Motiv AudioApp

Für diese verschiedenen Einsatzbereiche und die Möglichkeit Ton aus verschienen Bereichen aufzunehmen, gibt es die Shure-Motiv-Audio-App.

  • Audiovisuelles Monitoring
  • Mikrofonpegel (Input) anpassen (0 bis 36 dezibel)
  • Monitormischung
  • 5 Presets (Sprache, Gesang, Linear/Flach, akkustische Instrumente/leisere Musik, Live Performance/laute Quellen)
  • Aufnahmebereich festlegen
  • Limiter und Kompressor
  • Hochpass-Filter
  • Kanaltausch (links-rechts)
  • 5 Band Equalizer
  • Aufnahmen im WAV Format (unkomprimiert) oder in diversen Formaten (komprimiert)
  • Nachbearbeitung & Konvertierung (nur WAV)

Aber das beste ist, dass die Einstellungen einfach und intuitiv über die App vorgenommen werden können; eben auch dann, wenn man – wie ich – in diesem bereich kein Profi ist.

Für den einfachen und schnellen Einsatz kann man z.B. den Aufnahmebereich je nach Szenario anhand der grafischen Visualisierung einfach vornehmen und eines der Presets auswählen. Fertig!

Shure Motiv Video App

Ein kleines “Aber” kommt allerdings bei den HUAWEI Smartphones noch hinzu. Denn einer der Gründe, weshalb ich mich mit dem Thema Sound – vor allem mit den Kollegen Michael Meidl und Rob Vegas – beschäftige, liegt auch direkt bei den HUAWEI Geräten.

Denn wenn ihr kein P30 (Pro) habt, dann könnt ihr über die HUAWEI Kamera App kein externes Mikrofon als Eingangsquelle verwenden. Klingt komisch, ist aber so! Und so mussten immer Drittanbieter-Apps herhalten. Alles möglich, aber auch alles irgendwie nicht so ideal.

Shure MV88+ Video Kit Motiv Video App

Da ich selber das Mate 20 Pro nutze, welches eben auch kein externes Mikrofon über die Kamera-App unterstützt, war ich ganz froh, dass Shure hier auch gleich eine passende App anbietet. Diese ist, genau wie die Motiv Audio App, einfach und unkompliziert gehalten. Ich finde die wichtigsten Einstellungen zu Video und Ton und kann direkt aus der Motiv Video App auch die Einstellungen der Motiv Audio App aufrufen.

Und genau diese Kombination aus professioneller Technik und einfacher Handhabung macht das Shure MV88+ Video Kit dann für mich auch so unfassbar praktisch!

Eine kleine Einschränkung gibt es allerdings doch bei der App. Für Android befindet sich diese immer noch im Beta Stadium. Und tatsächlich kommt es vor, dass beim ändern der Einstellungen die App geschlossen wird und neu gestartet werden muss, damit die Änderung aktiv wird.
Hier sollte der insgesamt sehr gute Eindruck des Kits durch ein baldiges Update mit Bugfix abgerundet werden.

Shure MV88+ Video Kit Motiv Video App

Fazit

Nach den Problemen bei der IFA 2018 oder auch kleinen Anlaufproblemen mit dem Ton bei unserem ersten Podcast, waren wir auf der Suche nach gutem Ton. Und das, ohne gleich ein Tontechniker-Diplom abschließen zu müssen. Es sollte einfach sein und die Technik sehr handlich. Keine extra Tasche, in der man sein Equipment mitschleppen muss.

Exakt diese Anforderungen erfüllt das Shure MV88+ Video Kit!

Gerade für den mobilen Einsatz ist es perfekt geeignet. Denn weder für Einsätze bei Huawei.blog, noch bei privaten Anlässen, möchte ich sperriges oder umfangreiches Equipment mitschleppen. Das Shure MV88+ Video Kit passt mit der praktischen Rolltasche fast(!) sogar in die Hosentasche.
Absolut überzeugend fand ich auch die Feuerprobe auf der IFA 2019 mit der lauten Hintergrundmusik, die man auf dem Video kein bisschen als störend wahrnimmt.

Shure MV88+ Video Kit

Die UVP von 229 Euro für das Shure MV88+ Video Kit liegt allerdings auch “etwas” über dem 08/15-Lavalier von Amazon. Dafür bekommt man aber ein Gesamtpaket, mit dem man direkt durchstarten kann.
Und wer – so lese ich es aus unzähligen Kommentaren heraus – bei Videoaufnahmen mit dem Smartphone so auf 4K bedacht ist, der sollte dann vielleicht beim Ton nicht sparen.

Für mich ist das MV88+ Video Kit eine klare Empfehlung für guten Ton!

[amazon box=”B07M8JLFLK”/]

9.1 Spitzen-Sound
  • Sound 9.5
  • Lieferumfang 10
  • Verarbeitung/Qualität 9.5
  • Software 8
  • Preis/Leistung 8.5
  • Nutzerbewertungen (0 Stimmen) 0
Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere