Ihr kennt die Situation vielleicht, ihr wart auf der Arbeit, kommt nachmittags nach Hause und hab aber schon knapp 1 Stunde später wieder einen Termin, oder habt sogar noch weniger Zeit. Ihr schaut auf euer Huawei Smartphone und bemerkt, der Akku hat nur noch 5% Leistung. Normal würde es knapp 2-3 Stunden dauern, bis ein Smartphone mit 3000 mAh voll aufgeladen ist.

50% – 5 Minuten – Huawei testet FastCharge. Ist es der Weg zum Superphone?

Huawei testet aber aktuell eine Möglichkeit, diese Funktion zu beschleunigen. In einem Test, den man sich auch als Video anschauen kann, lädt ein 3000 mAh Akku in nur 5 Minuten auf 48% hoch. Wichtig ist hierbei zu wissen, der Test schaut so aus, als wäre er unter Laborbedingungen gemacht worden, soll heißen, die Ergebnisse müssen nicht zu 100% dem entsprechen, was später auch möglich ist. Doch auch wenn wir ein paar % Toleranz abziehen, ist es trotzdem echt schnell. So gibt es eine Möglichkeit doch noch schnell seine Erreichbarkeit zu sichern.

Huawei-Fastload-01

Schnell laden aus dem Video in der Quelle

In einem weiteren Video wird gezeigt, wie ein 600 mAh Akku in 2 Minuten auf 68% aufgeladen wird. Unter dem Strich bedeutet das eine Beschleunigung von knapp dem 10 Fachen der Zeit. Möglich macht das eine neue Technologie, welche Heteroatome mit Graphit-Molekülen in der Anode verbindet und diese somit als ein Katalysator für den Transport von Lithium durch Carbonverbindungen nutzt. Man könnte es auch kurz sagen, der Vorteil dieser Technologie ist, dass der Transport schneller funktioniert, man dabei allerdings keinerlei größere Verluste hat. Auch die Lebensdauer des Akku wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Einziger Wermutstropfen, nachdem der Akku 50% geladen ist, dauern die anderen 50% bekanntlich etwas länger, doch bis 2020 ist ja auch noch etwas Zeit ;). Vielleicht ist es auch der erste Schritt zum „Superphone“ welches Huawei ja für 2020 angekündigt hat. Als mir würde das als eine Funktion in einem Superphone auf jeden Fall gefallen. Aber wenn wir uns z.B. das Huawei Mate S anschauen, dann ist Huawei ja nun schon auf dem Weg zum Superphone ;).

Quelle: Huawei, Huawei (2|Video)

 

Teilen:

Über den Autor

Avatar for Sascha Lewandowski

Die Symbiose zwischen dem Menschen und der Technik treibt mich als Informatiker an, euch das Wissen nicht nur im Consumer-, sondern auch auch um Enterprise-Bereich zu eröffnen.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.