HUAWEI News Titel

P30 bekommt ebenfalls Sicherheitsupdate und weitere Verbesserungen

Die Update-Welle reißt nicht ab und so bekommt, nachdem gestern das P30 Pro dran war, heute das P30 sein Update. Neben dem gewöhnlichem Sicherheitspatch gibt es zusätzlich den Face-Unlock für ein zweites Gesicht spendiert, sowie eine Verbesserung der Kamera. Details findet ihr im Screenshot, bzw. weiter unten.

Unser Leser Bilent war so freundlich und hat uns auf das Update aufmerksam gemacht. Die Version bleibt natürlich Android Pie und wir befinden uns bei EMUI 9.1.

9.1.0.161(C431E4R2P2)

P30 Juni Update
P30 Update Sicherheit + Kamera


Changelog

Liste der Änderungen

Diese Aktualisierung verbessert die Systemsicherheit mit Hilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Kamera]

Verbessert die Fotoqualität, wodurch Farben noch natürlicher und echter angezeigt werden. Behebt die fehlerhafte Anzeige von mit der Fotokamera aufgenommenen Videos.

[Face Unlock]

Fügt die Option zum Registrieren eines zweiten Gesichts hinzu.

[Anzeige]

Ermöglicht die Anzeige von Nachrichten und Benachrichtigungen auf einem gesperrten Bildschirm mit Live – Hintergrund.

[Sicherheit]

Integriert im Mai 2019 veröffentlichte Google – Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.

Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-Systemaktualisierungen von Huawei finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website:
Https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/5/.

Hinweise zur Aktualisierung:

  1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
  2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

HUAWEI wird weiterhin Sicherheitsupdates und Services für alle bestehenden HUAWEI Smartphones sowie Tablets zur Verfügung stellen. Das betrifft verkaufte und lagerhaltige Geräte weltweit.

Offizielle Stellungnahme HUAWEI

Wie Huawei bekannt gegeben hat bekommen auch die älteren Devices in den Genuss von EMUI 9.1. Darunter die Reihen Mate 20, P20, sowie Mate 10 und P10. Eine genaue Übersicht ob euer Telefon auch für EMUI 9.1 vorgesehen ist findet ihr hier.

Quelle: Huaweicentral

2 Kommentare

  1. Morpheus10245 9. Juni 2019
  2. Michael G. 9. Juni 2019

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.