Hoch die HĂ€nde Wochenende! Und dazu gibts noch eine ganze Ladung Sicherheits-Updates von Huawei spendiert. Einen tolleren Start ins Wochenende kann man sich doch fast nicht vorstellen, oder ? 😉

Aber der Reihe nach. Wie im Titel schon erwĂ€hnt bekommt das P20 Lite, das Mate 20 Lite und das P Smart die Sicherheitsupdates fĂŒr den August. Ich werde ich hier der Reihe nach auf den neusten Stand bringen.

FĂŒr alle 3 Updates gilt natĂŒrlich wieder: Das Update kommt OTA, je nach Handy Vertrag kann man den Patch via mobile Daten laden. (Lesetipp: Alles was man ĂŒber HUAWEI Firmwares Updates wissen muss). Wir empfehlen grundsĂ€tzlich WLAN, weil es einfach stabiler ist. Sofern ihr eure Daten nicht via Cloud sichert, solltet ihr eine manuelle Datensicherung mit der ebenfalls HUAWEI eigenen Datensicherungsapp durchfĂŒhren. Ansonsten bleibt alles gleich. Wir befinden uns bei Android 9.0 und natĂŒrlich EMUI 9.1.

Da es sich bei allen 3 Updates Updates um den gleichen Changelog handelt, werde ich diesen unten ein Mal fĂŒr alle zusammen auffĂŒhren. Bezeichnung und GrĂ¶ĂŸe der Updates sehen wie folgt aus. ZusĂ€tzlich seht ihr unten die jeweiligen Screenshots zu den GerĂ€ten.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Tippgeber! Mathis, Erwin und Nijoran haben uns hier auf dem Laufenden gehalten! Weiter so!

Das P20 Lite Update ist 227MB groß: ANE-LGRP2 9.1.0.208(C432E6R1P7)

Das Mate20 Lite Update ist 119MB groß: SNE-LX 9.1.0.229 (V432E4R1P1)

Das P Smart Update ist 210MB groß: INE-LX1 9.1.0.130 (C432E8R1P5)

Changelog

Liste der Änderungen

[Sicherheit]
Integriert im August 2019 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches fĂŒr eine verbesserte Systemsicherheit. Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von Huawei finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/8/.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2. Sollten wÀhrend der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten GerĂ€te versorgt. Dies dient dazu, dass Google zunĂ€chst die GerĂ€te Check-ins beobachtet und auf Fehler prĂŒfen kann. PlanmĂ€ĂŸig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.
Eine Komplettversorgung aller in Frage kommenden GerĂ€te wird in Schritten von 25 % ĂŒber 50 % bis hin zu 100 % durchgefĂŒhrt.

Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Habt ihr das Update schon bekommen, habt ihr zu einem anderen GerÀt ein Update bekommen? Ja!? Dann schickt uns doch bitte Screenshots, entweder per Email, oder in unsere Facebook Community. Vielen lieben Dank! <3

Teilen:

Über den Autor

Mathis

Smartphones, Hardware, Technik & Games.

4 Kommentare

  1. Pingback: arrivano le patch B208 e B229 - Siti Web > Notizie di Marketing e comunicazione

  2. Avatar
    Peter veröffentlicht am

    ich wĂ€re ja schon zufrieden, wenn ich endlich Android 9 auf mein P20 lite bekommen wĂŒrde. Sollte das Update nicht schon lĂ€ngst durch sein?
    Kann man, außer manuell installieren, den Vorgang irgendwie beschleunigen?

    LG Peter

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Da Android 9 mit EMUI 9.1 bereits seit Juni fĂŒr das P20 Lite verteilt wird, solltest Du Dich mal an den Service wenden. Die können das prĂŒfen und ggfs. das Update nochmal explizit fĂŒr Dein GerĂ€t pushen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere