P20 Lite? Hat das nicht gerade erst das Januarpatch 2020 erhalten? Wenn ihr euch das fragt, habt ihr wirklich gut aufgepasst. Ja es stimmt tatsächlich, wir haben gerade erst darüber berichtet, dass das Januarpatch für das P20 Lite eingetroffen ist, da schickt Huawei das Februarpatch 2020 auch gleich hinterher. Ich mutmaße mal, dass die Änderungen nicht groß waren, also hat man beides direkt hintereinander abgearbeitet, ein Abwasch sozusagen. 😀

Dank unserer tollen Community, die uns umgehend informiert hat, können wir euch jetzt also auch des P20 Lite – Februarpatch 2020 präsentieren.

Das aktuelle Sicherheitspatch wird für das P20 Lite OTA ausgerollt und basiert weiterhin auf Android 9 und EMUI 9.1. Das Update hat eine von Größe von 217 MB und ist damit fast genauso groß wie das Januarpatch und kann problemlos auch OTA geladen werden.

Das Februarpatch 2020, welches hier auf den Screenshots zu sehen ist, stammt von einem Vodafone-Gerät. Da Smartphones mit zusätzlicher Betreibersoftware erfahrungsgemäß aber eher später als die freien Geräte ihre Updates erhalten, sollte das Februarpatch 2020 auch für das normale P20 Lite verfügbar sein.

P20 Lite – Februarpatch 2020

ANE-LX1 9.1.0.306(C432E6R1P7)

CHANGELOG

[Liste der Änderungen]

Diese Aktualisierung verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Sicherheit]
Integriert im Februar 2020 veröffentlichte Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.

Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-Systemaktualisierungen von Huawei finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2020/2/

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten Geräte versorgt. Dies dient dazu, dass Google zunächst die Geräte Check-ins beobachtet und auf Fehler prüfen kann. Planmäßig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.
Eine Komplettversorgung aller infrage kommenden Geräte wird in Schritten von 25 % über 50 % bis hin zu 100 % durchgeführt.

Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Habt ihr das Update schon bekommen, habt ihr zu einem anderen Gerät ein Update bekommen? Ja!? Dann schickt uns doch bitte Screenshots, entweder per E-Mail, oder in unsere Facebook Community. Achtet dabei bitte darauf, dass alle Details zu sehen sind. Dafür einfach mit dem kleinen Pfeil am rechten Rand den gesamten Text einblenden. Vielen lieben Dank! <3

Wir bedanken uns für die Hinweise und die Screenshots bei unserem Leser Ralf.

Share and Enjoy !

0Shares
0 0 0
Teilen:

Über den Autor

Avatar

Vielseitig interessierte Bloggerin, die auch gern mal über den Tellerrand schaut und Katzen in jeder Größe liebt.

5 Kommentare

  1. Avatar
    Erik Krause veröffentlicht am

    hallo, ich habe das huawei p smart z und hänge auf dem Dezember patch fest, sprich “9.1.0.280(C431E2R1P1) fest und bekomme auch seid dem keine updates mehr.
    ist das normal so?

    • Avatar
      Berit Engmann veröffentlicht am

      Auch das Januarpatch wird ja auch erst seit ein paar Tagen verteilt, es kann also schon noch etwas dauern bis es bei jedem da ist. Du kannst es auch noch über die Support-App versuchen. Aber nicht jedes Update wird hierüber angeboten. Sollte es bis zum nächsten Update immer noch nicht da sein, musst du dich mal beim Support melden. Aber im Moment ist noch nicht spät, auch wenn es sich vielleicht so anfühlt. 😉

Hinterlasse einen Kommentar