Bereits seit einigen Tagen wird das Mai-Patch für die ersten Huawei-Smartphones ausgerollt. Nun ist auch das Mate 20X an der Reihe. Die Aktualisierung ist lediglich 144 MB groß. Somit könnt ihr sie auch mobil laden, falls ein WLAN nicht zur Verfügung steht. Auch bei bescheideneren Tarifen wird damit kein großes Loch in eurer Datenvolumen gerissen.

Die Firmware trägt die Bezeichnung

9.0.0.208(C432E3R1P12)

und beinhaltet lediglich die aktuellen Google-Sicherheitspatches vom Mai 2019. So schön dies ist, hatte ich irgendwie doch heimlich auf EMUI 9.1 gehofft, welches in China ja nun schon eine ganze Weile getestet wird. Aber da müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.

Bei Download und Installation traten keine Probleme auf. Wie immer empfehlen wir euch trotzdem, zumindest die wichtigsten Apps zu sichern.

Liste der Änderungen:

Dieses Update verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Sicherheit]

Integriert im Mai 2019 veröffentlichte Google-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.
Weitere Informationen zur Sicherheit von Huawei-App-Aktualisierungen finden Sie auf Huaweis offizieller Website: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/4/.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

Wir bedanken uns bei Ingolf und Sören für Bild und Benachrichtigung.

Teilen:

Über den Autor

Avatar

Vielseitig interessierte Bloggerin, die auch gern mal über den Tellerrand schaut und Katzen in jeder Größe liebt.

1 Kommentar

  1. Avatar
    Engin veröffentlicht am

    Schön wäre wenn huawei sein eigenes System auf dem Markt bringen würde, damit es android einen endlich mal ein richtig gutes Konkurrenz hat

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere