Das neue Jahr hat begonnen, aber mit Updates hält man sich bei Huawei nicht zurück. Denn nach dem Huawei Mate 20 ist nun auch das Mate 20 Pro mit einem neuen System-Update an der Reihe. Das Update bietet einen neuen Sicherheitspatch für den Monat Dezember sowie Fehlerbehebungen für Anrufe und Apps.

Das Update kann als OTA-Update heruntergeladen werden. Ein Download per WLAN ist aufgrund der Datengröße empfohlen, solltet ihr nicht ausreichend Datenvolumen haben. Das Update beläuft sich auf 4,5 GB. Das ist so groß, da es sich um ein Full-OTA handelt. Solltet ihr schon Android Q haben, kann es sein, dass das Update nur ein paar hundert MB groß ist. Wechselt hierzu in die Einstellungen → System → Systemaktualisierung. Sollte euch noch kein Update angezeigt werden, Ruhe bewahren. Das Update wird in Wellen ausgerollt und kann außerdem nach Region und Anbieter variieren. Das Update basiert auf EMUI 10 sowie Android 10 Q.

UPDATE:
Die Firmware wird ebenfalls für das HUAWEI Mate 20 verteilt

LYA-L29 10.0.0.180(C432E7R1P5)

HMA-L29 10.0.0.180(C432E8R1P5)

Ein großer Dank für die Bereitstellung des Screenshots geht an Rudi.

Changelog

Liste der Änderungen
Diese Aktualisierung behebt ein Problem, bei denen während Anrufen kein Ton verfügbar und die Bildschirmanzeige bei eingehenden Anrufen in bestimmten Situationen sprunghaft ist.

[Anrufe]
Behebt ein Problem, bei dem bei Anrufen in bestimmten Situationen kein Ton verfügbar ist. Behebt ein Problem, bei dem die Bildschirmanzeige bei eingehenden Anrufen in bestimmten Situationen sprunghaft ist.

[Apps]
Behebt ein Problem, dass bei der Dropzone für eingehende Anrufe während dem Spielen im Querformat in bestimmten Situationen auftritt.

[Sicherheit]
Integriert im Dezember 2019 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit. Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von HUAWEI finden Sie auf der offiziellen Huawei-Website:
https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2019/12/.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.
3. Nach der Installation dieser Aktualisierung ändern sich möglicherweise Ihre Systemklingeltöne. Gehen Sie zu Einstellungen > Töne, um neue Klingeltöne festzulegen.

Auch wir empfehlen euch, vor der Installation auf Version 180 eine Datensicherung durchzuführen. Hierfür bietet sich bestenfalls die Huawei eigene Datensicherungs-App an, welche bereits auf eurem Smartphone in den Systemeinstellungen installiert sein sollte. Könnt ihr diese nicht finden, steht die App im Google Play Store dennoch zum Download bereit.

Huawei Backup
Huawei Backup
Preis: Kostenlos

Habt ihr das Update schon bekommen, habt ihr zu einem anderen Gerät ein Update bekommen? Ja!? Dann schickt uns doch bitte Screenshots, entweder per E-Mail, oder in unsere Facebook Community. Vielen lieben Dank! <3

Share and Enjoy !

0Shares
0 0 0
Teilen:

Über den Autor

Jan Koglin

Technik-Enthusiast aus Berlin. Neben Technik habe ich auch großes Interesse an Musik sowie Fußball.

16 Kommentare

  1. Avatar
    katishealed veröffentlicht am

    Dito, weder über hicare noch auf dem herkömmlichen Weg ein Update. Aber das wird sicher noch werden.

  2. Avatar
    shrike veröffentlicht am

    Lt. Support hat mein Mate20 Pro eine Build die derzeit nur in Spanien und Frankreich aktiv ist. Deswegen hab ich noch kein Update auf Emui10 erhalten. Zurück setzen hat nicht geholfen. Bin wieder auf der gleichen Build. Im Gegenteil. Hab jetzt andere App Symbole drauf. Was ich gleich gar nicht mehr verstehen kann, lach
    Vielleicht hat jemand eine Idee was man tun kann um auf eine aktuelle (deutsche) Build zu kommen.

Hinterlasse einen Kommentar