ATB

Huawei unterstützt deutsche Schulen

Huawei Technologies engagiert sich für die Vermittlung digitaler Medienkompetenz an deutschen Schulen. Der Erasmus-Kittler-Schule in Darmstadt wurden 32 Tablet-PCs von Huawei überreicht.
Beim Umgang mit digitalen Medien an Schulen liegt Deutschland im internationalen Vergleich nur im Mittelfeld. Dabei ist in der heutigen Zeit eine fundierte Medienkompetenz nicht nur im Alltag unverzichtbar, sondern auch für die berufliche Zukunft junger Menschen von wichtiger Bedeutung. Dies bestätigen auch Brigitte Zypries, die Schirmherrin dieses Projekts.

„Die Integration der Tablet-PCs in den Schulunterricht fördert sowohl den sicheren und intuitiven als auch den verantwortungsvollen Umgang mit den digitalen Medien. Beide Aspekte sind für eine umfassende Medienkompetenz des Nachwuchses entscheidend.“

Und Olaf Reus, Mitglied der Geschäftsführung der Huawei Technologies Deutschland GmbH

„Unsere gemeinsam mit der Initiative D21 durchgeführte Studie ‚Mobile Internetnutzung‘ hat sehr deutlich gezeigt, dass gerade mobile Endgeräte durch ihre intuitive Bedienung entscheidend bei der Entwicklung von digitaler Medienkompetenz sein können. So können wir durch unser Engagement dazu beitragen, dass der digitale Graben nicht bereits im Schulalter entsteht.“

Huawei will das Projekt auch in Zukunft an anderen Standorten fortgesetzen.
Quelle: vwd.de

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.