Huawei P8 Marshmallow

Update

Auf Nachfrage teilte man uns bei Huawei mit, dass die Beta Firmware eine installierte

GRA-L09C432B200

voraussetzt. Wer derzeit auf einer anderen Version unterwegs ist, aber am Beta Test teilnehmen möchte, kann sich die Vollversion der Firmware B200 auf unserer Huawei P8 Download Seite herunterladen und installieren.

 

Original Artikel

Bereits vor einigen Tagen hatten wir euch über den anstehenden Huawei P8 Marshmallow Beta Test berichtet, der von Huawei Spanien angekündigt worden war.

Die Nachricht, dass bereits so frühzeitig ein Beta Test für die neue Version Android 6 Marshmallow durchgeführt wird, hat für einige positive Reaktionen gesorgt, da doch gerade die verzögerten Firmware Updates ein großer Kritikpunkt an Huawei sind. Bereits beim Huawei P8 Fan Event im April in Düssseldorf versprach man jedoch hieran zu arbeiten. So sollten zum einen die Updates deutlich zeitnaher erfolgen und zum anderen nicht mit einem so deutlichen zeitlichen Versatz zu den chinesischen Firmware Updates.

Nachdem es bei den Firmware Updates auf Android 5.1.1 Lollipop beim Huawei P7 und beim Huawei Mate 7 aber doch zu einigen Problemen kam, begannen viele Nutzer an diesem Versprechen wieder zu zweifeln.

 

Offizieller P8 Beta Test in Deutschland

Dass Huawei es aber offensichtlich ernst meint und man hier den Worten auch Taten folgen lassen will, zeigt sich jetzt beim anstehenden Firmware Update auf Android 6 Marshmallow. Denn wie wir heute erfahren haben, wird es auch in Deutschland einen ganz offiziellen Beta Test geben!

Mit dieser Beta Firmware kommt nicht nur das neue Android 6 Marshmallow auf euer Huawei P8, sondern auch die neue Benutzeroberfläche von Huawei EMUI 4.0. Nachdem mit EMUI 3 und EMUI 3.1 schon einiges an zusätzlichen Funktionen und Möglichkeit kam, welche sich dann auch bei Android 5 Lollipop wiederfanden, sind wir doch sehr gespannt, ob Huawei mit EMUI 4 wieder seiner Zeit etwas voraus ist und einige nützliche neue Optionen mitbringt.

Um euch für den Beta Test zu bewerben, müsst ihr bis zum 09.12.2015 eine Email mit eurer IMEI an p8marshmallow@huawei.com schreiben. Die IMEI findet ihr entweder unter Einstellungen -> Über das Telefon -> Status -> IMEI oder ihr gebt einfach *#06# im Tastenfeld der Telefon App ein. Das Update wird dann relativ zügig an die ausgewählten Tester per OTA ausgeliefert.

 

Einheitliche und valide Ergebnisse nur bei Werksreset

Nachdem es bei den letzten Beta Tests und auch Firmware Updates immer wieder Nutzer gab, die über individuelle Probleme klagten und deshalb schon alles rund um Huawei verteufelten, an dieser Stelle schon einmal der wichtige Hinweis:

Nach dem Update muss ein Werksreset durchgeführt werden!

Nur so können für die Rückmeldungen eindeutige Daten gewonnen werden und eine mögliche Fehlerbeseitigung erfolgreich verlaufen. Eure Daten könnt ihr natürlich über die Huawei App Datensicherung sichern. Die Rückmeldungen sollen bis 22.12.2015 – ebenfalls an oben genannte Email Adresse – erfolgen. Natürlich können Probleme auch darüber hinaus weiter gemeldet werden, aber man will die Rückmeldungen offensichtlich schnell auswerten und in die finale Firmware einfließen lassen.

Bitte bedenkt auch, dass es sich um eine Beta Firmware handelt. Beta Firmwares können Fehler beinhalten – dafür gibt es ja eben den Beta Test!

Wer auf sein P8 angewiesen ist, sollte hier auf die Teilnahme am Beta Test lieber verzichten und auf die finale Firmware warten. Alle fleißigen Tester, die am Test teilnehmen sind natürlich herzlich eingeladen ihre Erfahrungen mit der Firmware hier in den Kommentaren, bzw. in der Huawei Facebook Gruppe zu teilen und sich untereinander auszutauschen.

Und sobald es uns gelingt die Firmware Datei zu bekommen, werden wir diese natürlich auch hier wieder als Download zur Verfügung stellen.

Teilen:

Über den Autor

Marco

Blogger - Freelancer - Lebemann - Spaßkanone verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

78 Kommentare

  1. Avatar
    Andreas veröffentlicht am

    Mal ne doofe Frage:
    Wenn die Beta gut läuft und alles schick ist. Kann Huawei daraus Schlüsse fürs P8 Lite ziehen oder muss für das Lite ein neuer Betatest gemacht werden? Also einfach gefragt: Können die eine Final für das Lite anhand das Betatest für das P8 erstellen?

  2. Avatar
    Talla veröffentlicht am

    Heute um 04:00 Uhr per OTA die Version Android 6 – Beta erhalten. Von wo weiß ich aber nicht. Hatte mich in Spanien und Deutschland registriert.

    Instalationsgrundlage war auf meinem P8 die Version B350 (Android 5.1.1 – Beta), also nicht wie mehrfach hier geschrieben die benötigte B200. Installation lief problemlos durch.

    Bisher habe ich noch keine großen Änderungen bemerkt. Jetzt erst mal gründlich testen.

  3. Avatar
    Thomas veröffentlicht am

    Also bis jetzt läuft alles ausgesprochen gut, lediglich der Arbeitsspeicher ist nun einiges weniger, also vorher hatte ich immer zwischen 1,7 und 1,9 gb zur Verfügung, jetzt sind es nur noch 1,3gb. Aber es stört keines wegs die Performance. Kann mir einer sagen was der logservice tip ist? Das steht immer in der Benachrichtigung und kann nicht weggewischt werden. Und Hivoice funktioniert noch nicht richtig. Aber sonst gute Performance bis jetzt. Mal sehen was der Akku so sagt . Gruß Thomas

  4. Avatar
    Charlie veröffentlicht am

    Bei mir ist nun definitiv was falsch gelaufen. Hatte B200 und konnte Beta problemlos laden. Wurde auch vom Update Programm erkannt. Nach “installieren” hat sich das System aufgehängt, sprich es startet endlos neu. Komme auch nicht in den Recovery Mode (power + volume+). Hat hier jemand einen Tip.

    • Sascha Lewandowski
      Sascha Lewandowski veröffentlicht am

      Hey Charlie,

      für den Bootloop gibt es eine mögliche Lösung. “Für die mit Bootloop würde ich empfehlen die B200 direkt auf die SD Karte zu packen, dann das Handy mit der 3-Tasten Kombo zu starten und danach die B313 über lokales Update zu installieren.” Hat schon ein paar Geräte wieder zurück geholt.

  5. Avatar
    loni1978 veröffentlicht am

    Hi hab das selbe Problem wie @Charlie Handy startet nur noch neu ins Recovery komm ich auch nicht, Gerät lässt sich auch nicht abschalten. Hatte dummerweise die zip entpackt und die update.app installiert bitte um Hilfe

    • Sascha Lewandowski
      Sascha Lewandowski veröffentlicht am

      Hey loni1978,

      wie bei Charlie kann ich dir auch folgendes empfehlen “Für die mit Bootloop würde ich empfehlen die B200 direkt auf die SD Karte zu packen, dann das Handy mit der 3-Tasten Kombo zu starten und danach die B313 über lokales Update zu installieren.”. Das sollte dein Problem beheben. Es gibt schon P8, welche über die Kombi “zurück” geholt wurden. 🙂

      • Avatar
        loni1978 veröffentlicht am

        Wie jetzt genau? SD Karte in Rechner B200 unter dload kopieren als zip oder enpackt? Dann SD wieder in Handy und 3 Tasten Kombi?

  6. Avatar
    Don Johnson Bro veröffentlicht am

    Also bei mir läuft die aktuelle Beta auf meinem P8 soweit super! Lediglich ein leidiges Problem habe ich aktuell… Wenn ich mich ins auto setze verbindet sich das P8 per Bluetooth mit meinem MMI (Audi A6) und Spotify fängt an das Lied weiterzuspielen. Allerdings kommt dabei kein Ton aus den Lautsprechern, weder am Auto noch am Handy. Ich muss dann das P8 neu booten und schwup nach dem Neustart funktioniert es. Und zwar genau so lange bis ich wieder aus dem Auto aussteige, die Bluetooth Verbindung unterbrochen wird und ich dann wieder einsteige. Dann startet das gleiche Spiel wieder von vorn. Für jemanden der täglich ausschliesslich Streaming im Auto über das Handy hört etwas nervig.

  7. Avatar
    Der Ich veröffentlicht am

    Das gleiche Problem habe ich mit meinem Headset.
    Ich hatte den Fehler schon Huawei gemeldet.
    Hoffen wir mal, dass sie da nachbessern

  8. Avatar
    Guido veröffentlicht am

    Hallo!
    Kann einer der Betatester etwas dazu sagen ob es im Videomodus nun eine Slow Motion Funktion gibt? Und falls ja, wieviel fps möglich sind.

  9. Avatar
    Ditz veröffentlicht am

    Hallo,
    ich habe bis jetzt drei Probleme festgestellt.
    1. Die Uhr im Smartcoverfenster lässt sich nicht ändern
    2. Die Wetterapp aktualisiert sich nicht automatisch, obwohl die Einstellung so gesetzt ist
    3. Die Bluetoothverbindung zur Freisprecheinrichtung meines Navis wird hergestellt, die Funktionalität ist aber sehr träge bzw. eingeschränkt. Wenn jemand anruft, dauert es eine gefühlte Ewigkeit, bis das Navi den eingehenden Anruf anzeigt.
    Außerdem wird die Anrufliste nur lückenhaft angezeigt.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere