HUAWEI P30 Pro

Januarpatch für das HUAWEI P30 (Pro)

Unsere treuen Leser kennen diese Zeit. Diese Zeit, in der wir einen Update Artikel nach dem anderen hier schreiben (müssen). Für ein Gerät nach dem anderen. Und doch immer wieder die eine Frage als Kommentar kommt….

„Und was ist mit MEINEM Gerät?“

Ja, sorry, ich kann einfach nicht mal einen „normalen“ Update Artikel schreiben, ohne darauf herumzureiten.

Aber kommen wir zu dem erfreulichen. Nachdem es die P20 Pro Nutzer schon erwischt hat, gibt es jetzt auch für das HUAWEI P30 Pro die Aktualisierung auf den aktuelleren Android Sicherheitspatch.

VOG-L29 10.0.0.186(C431E19R2P5)

ELE-L29 10.0.0.186(C432E22R2P5)

Diese 122 MB große Aktualisierung hebt den letzten Stand von Dezember nun auf Januar 2020. Der Rest bleibt wie er ist. Sprich, die Firmware basiert weiterhin auf Android 10 und EMUI 10.

Changelog

Liste der Änderungen
Diese Aktualisierung verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Android-Sicherheitspatches.

[Sicherheit]
Integriert im Januar 2020 veröffentlichte Android-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.Weitere Informationen zur Sicherheit der EMUI-System-Aktualisierungen von HUAWEI finden Sie auf der offiziellen HUAWEI-Website: https://consumer.huawei.com/de/support/bulletin/2020/01/.

Hinweise zur Aktualisierung:
1. Ihre persönlichen Daten werden durch die Aktualisierung nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern. 
2. Sollten während der Aktualisierung Probleme auftreten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein Kundenservice-Center von Huawei.

WaNn KoMmT mEiN uPdAtE….

Aus gegebenem Anlass nochmal für alle Kommentare – bzw. deren Verfasser – mit dem Text „Bei mir noch nix“ oder „Wann bekomme ich das Update“ nochmal der Hinweis:

Sobald ein Update ausgerollt ist, werden in den ersten 24 bis 48 Stunden nur ein Prozent der aktivierten Geräte versorgt. Dies dient dazu, dass Google zunächst die Geräte Check-ins beobachtet und auf Fehler prüfen kann. Planmäßig werden Updates innerhalb eines Zeitraumes von ein bis zwei Wochen vorgenommen.
Eine Komplettversorgung aller infrage kommenden Geräte wird in Schritten von 25 % über 50 % bis hin zu 100 % durchgeführt.

Das kann dann halt auch mal bis zu acht Wochen dauern.

Besten Dank an Mirko für den Hinweis und den Screenshot!

14 Kommentare

  1. WZZ Warlock 18. Februar 2020
    • Razor 19. Februar 2020
    • Markus 19. Februar 2020
  2. Alexx 19. Februar 2020
    • Anonymous 19. Februar 2020
  3. Kunde 19. Februar 2020
  4. bergerbse 20. Februar 2020
  5. Christian 26. Februar 2020
  6. Markus Hope 8. März 2020
  7. Cropixim 10. März 2020
    • Marco 10. März 2020
      • Cropixim 12. März 2020

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.