Aha, welch geistreiche Erkenntnis. Ich möchte mal behaupten, dass ich jedes Handy (okay, okay, ausser das Nokia 3310) kaputt kriege, indem ich es, wie so ein Youtuber in seinem Video

vorher zerkratze und zwar nicht nur einen “alltagsüblichen” Kratzer rein mache, sondern mit speziellem Werkzeug mehrmals auf derselben Stelle über das Glas gehe und dann mit Krafteinwirkung das P20 Pro so biege, dass das Glas bricht.

Ich weiß natürlich nicht mit wieviel Kraftaufwand der Bursche dort in dem Video das P20 Pro maltretiert hat, aber ich habe bei meinem P20 Pro selbst diesen “BEND Test” gemacht, zumindest mit einer für mich noch vertretbaren Krafteinwirkung und ich hatte dabei nicht das Gefühl, dass da etwas kaputt gehen kann.

Was ich damit sagen will, ich finde solche Test grundsätzlich nicht schön zum Anschauen, das hat schon was von SadoMaso an sich und mir sträuben sich die Nackenhaare, wenn ich sehe, wie der Typ mit seinem Messer das geile Stück Technik behandelt. Bäh, ekelhaft! Sie spiegeln meiner Meinung nach auch nicht die Realität wieder.

Selbstverständlich behandele ich meine Smartphones mit gebührendem Respekt, weil die Dinger saumäßig teuer sind, aber auch nicht wie  rohe Eier, weil so ein Smartphone immer noch ein Gebrauchsgegenstand ist.

Wichtig ist doch, dass in Alltagsituationen das Ding heil bleibt. Typsche Szenarien wären für mich folgende:

  • Sturz vom Tisch, auf Parket, Fliese, Teppich
  • Hinsetzen mit P20 Pro in der Gesäßtasche
  • Damenhandtasche (ihr wisst was ich meine)

 

Aus meiner eigenen Erfahrung sind da die Geräte von Huawei wirklich top. Mein P9 schaut zwar entsprechend aus, aber ich habe es immer ohne Schutz (keine Hülle, keine Display Folie) benutzt, aber ausser Kratzer und Dellen hat es nix abbekommen. Ebenso bei meinem Mate 9 und honor View 10. Niemals nicht die Spider App, obwohl auch schonmal in hohen Bogen auf den Asphalt gefallen. Das lob ich mir an Huawei.

Übrigens hatte dieser Jerry aus dem Video auch das P9 schon im Bend Test und dort ist das Gehäuse gebrochen. Schaut auch nicht wahnsinnig sexy aus und man könnte suggerieren, dass das P9 nicht so stabil ist. Bullshit, ich habe den Gegenbeweis im monatelangem Praxistest erbracht. 😉

Wer jetzt trotzdem Angst um sein P20 Pro hat, dem empfehle ich das Original Case von Huawei:

HUAWEI_P20_pro_Original_Case3 HUAWEI_P20_pro_Original_Case2 HUAWEI_P20_pro_Original_Case

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Huawei 51992384 Silicon Schutzhülle für P20 Pro blau Huawei 51992384 Silicon Schutzhülle für P20 Pro blau* 31 Bewertungen 12,68 EUR

Letzte Aktualisierung am 20.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Case besteht aus Silikon und im Innenfutter aus einem weichen Stoff. Es ist sehr rutschfest, allerdings auch staubanfällig. Die Öffnungen sind optimal angebracht und die Tasten lassen sich auch sehr gut betätigen. Was mich noch ein wenig stört an meinem Case, dass die unteren Ecken des Smartphones ein wenig hervorstehen und erst nach einem Druck passen, wobei sie nach einiger Zeit wieder nach oben wandern. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. 😉 Ich denke aber mal, dass sich das mit der Zeit anpassen wird.

Wer jetzt auch die von Haus aus angebrachte Folie noch durch ein Panzerglas schützen will, dem kann ich aktuell keine exakt passende Folie empfehlen, aber ich kann ihm zeigen, wie man so eine Folie anbringt:

Wenn ihr Empfehlungen zu passenden Folien für das P20 Pro habt, dann immer her damit in die Kommentare oder auch in unserer Facebook Community in den entsprechenden Huawei P20 Pro Zubehör Thread. Da sind bestimmt viele Menschen dankbar dafür. <3

Schützt du dein Smartphone mit Case und Glas?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...
Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

12 Kommentare

  1. Harald64 veröffentlicht am

    Hi Marco und Rainer habe mich sehr aufgeregt , mein P 10 hat ja entgegen der Aussage des Verkäufers Vodafone Branding habe es jetzt 4 Wochen in Betrieb kein Update weit und breit kann ich rein theoretisch vom Kauf zurück treten bitte um eure Meinung dazu Gruß Harald

    • Marco
      Marco veröffentlicht am

      Hast Du das P10 direkt bei Vodafone, bzw. im Zusammenhang mit einem Vodafone Vertrag erworben?
      Inwiefern welche Aussage getroffen wurde, nachweisbar ist und somit Rechtsansprüche entstehen, kann und möchte ich hier nicht bewerten.

  2. Sven veröffentlicht am

    Hallo, ich bin gerade etwas verwundert, als ich mein p20 pro auf mehreren geraden Flächen, mit dem Display nach unten, gelegt habe, musste ich feststellen, daß es sich anscheinend diagonal verzogen haben muss, da es leicht wackelt. Kann es wirklich sein, daß es sich nach erst 2 Monaten schon verzieht? Haben andere auch das Problem? Oder ist das normal? Danke und Gruß

  3. Yosemite Sam veröffentlicht am

    Upscreen Display Folie und Panzerglas kann ich extrem empfehlen.Hab beides schon getestet.Wenn man vorgeht wie in der Anleitung muss man nachher meistens nur eine kleine Blase am Rand wegmachen oder es klappt direkt perfekt.Keine nicht klebende Fläche.Sehr Klar.Kann ich nur empfehlen.

  4. Therese veröffentlicht am

    Ganz so viel hält das Display scheinbar wirklich nicht aus. Einmal Kontakt mit einer Katzen Kralle gehabt und schon ist da durch die Folie hindurch eine Delle im Display

  5. Therese veröffentlicht am

    Traurig, wenn man Kommentare nicht ertragen kann sollte man keine Kommentarfunktion frei schalten. Ist schon fast erbärmlich die Erfahrungen die andere machen als Spaßkommentare abzustempeln um nur die eigenen Erfahrungen zählen zu lassen.

    • Rainer Fürst

      Erbärmlich ist einfach nur, dass du schreibst, dass die Krallen einer Hauskatze ein Panzerglass so tief zerkratzen können, dass auch noch das ebenfalls sehr harte Display Glas deines Smartphones Schaden genommen hat. Das ist eine LÜGE! Und da stehe ich auch dazu. Außerdem finde ich es komisch, dass du deine “Erfahrungen” gleich unter zwei verschiedene Beiträge hier bei uns schreiben musst.

      • Therese veröffentlicht am

        Nun wird es absolut frech mich auch noch der Lüge zu beschuldigen nur weil der Horizont nicht über den eigenen Tellerrand hinaus geht. Ich habe nirgends behauptet das die Kralle durch ein Panzerglas durch ging sondern das sie eine Delle im Display hinterlassen haben und das ist Tatsache

Hinterlasse einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere