Huawei P20 lite - Alle Infos

HUAWEI P20 Lite – Android 9 Beta Test verfügbar

Heimlich, still und leise scheint HUAWEI für das P20 Lite den Beta Test für das Android 9 / EMUI 9 Update gestartet zu haben. Dass das P20 Lite Android 9 erhält, hatten wir euch schon im Kontext der neuen Update Strategie von HUAWEI während der letztjährigen IFA angekündigt. Im Februar hatte Rainer dann schon recht deutlich den Zeitraum April als Start genannt. Und siehe da, er hatte offenbar recht.

Bevor ich erkläre, wie man am Test teilnimmt, kommt noch der obgligatorische Hinweis (den vermutlich eh die meisten wieder überspringen):
Beta Test bedeutet, dass ihr testet. Die Beta Firmware kann Fehler beinhalten. Im schlimmsten Fall auch Fehler die – für euch – gravierend sind und gegebenenfalls die Nutzung wichtiger Anwendungen unmöglich machen. Aus diesem Grund sollte man sich vorher gut überlegen, ob man dies bewusst in Kauf nimmt. Solche Fehler sind dann an HUAWEI zurückzumelden, damit sie für die offizielle Stable Version korrigiert werden können.

Es bringt nichts bei uns in der HUAWEI Community zu fluchen wie sch3$e die Firmware ist, weil etwas nicht mehr funktioniert. Das ist der Job eines Beta Testers dies zu finden und zurückzumelden.

Genug mit dem erhobenen Zeigefinger gewunken, kommen wir zum wichtigen.

Wie kann ich am P20 Lite Android 9 Beta Test teilnehmen.

Für die Teilnahme am P20 Lite Beta-Test für Android 9 / EMUI 9 benötigt ihr die Beta App für sogenannte FUT (Friendly User Test) von Huawei in der aktuellen Version. Diese könnt ihr euch unter diesem Link herunterladen.

HUAWEI Beta App – Download

Eventuell müsst ihr nach der Installation gleich noch ein Update machen. Denn aktuell ist die Version 2.3.36_global. Während ihr beim o.g. Download lediglich die 2.3.33 bekommt. Warum hier HUAWEI nicht gleich die aktuelle Version einstellt, erschließt sich mir auch nicht. Das Update über die App findet ihr unter „Persönlich“ -> „Aktualis. suchen“.

Ansonsten müsst ihr nach dem Start der App, erstmal ein bisschen was Lesen und Akzeptieren, sowie euch mit eurer Huawei ID anmelden; sofern ihr die nicht schon auf eurem Gerät hinterlegt habt. Dann geht ihr auf „Persönlich“ und wählt dort Projekt Beitreten aus, wenn ihr das gemacht habt, geht ihr auf verfügbare Projekte und wählt dort das Projekt aus.

Wenn euer Smartphone für das Projekt geeignet ist, solltet ihr es in diesem Fenster sehen, leider sind die Slots in den BETA-Tests begrenzt, von daher gilt es schnell zu sein.  Ob es geeignet ist, hängt unter anderem davon ab, ob die aktuelle Firmware installiert ist. Denn meist ist nur diese als kompatibel für das Projekt eingetragen. Im Falle des HUAWEI P20 Lite wäre dies die Firmware ANE-LX1 8.0.0.178(C432) über die wir erst am Wochenende berichtet haben.

Wie geht es dann weiter?

Erstmal mit etwas Geduld! Und nein, hier hilft dann auch kein ungeduldiges Nachfragen. Denn selbst wenn alle Plätze voll sind, dauert es meist so ca. 2 Wochen, bis dann der Beta-Manager alle Anfragen auf einmal akzeptiert. Danach geht es dann meist schnell und innerhalb von 1-2 Tagen erhaltet ihr über die Systemaktualisierung die P20 Lite Android 9 Beta Firmware als OTA Update.

Wenn ihr während der Testphase doch feststellt, dass die Beta nichts für euch ist, dann könnt ihr das Projekt auch wieder verlassen. Dies geht dann ebenfalls über die Beta App. Dort könnt ihr das Projekt dem ihr beigetreten seid wieder verlassen. Nachdem dies registriert ist, solltet ihr auch wieder auf die Android 8 Firmware downgraden können. Wobei ich hier – mangels Erfahrung – keine Garantie geben kann.

Vielen Dank an unseren Leser Cibik für den Hinweis und den Screenshot!

6 Kommentare

  1. Anonymous 5. April 2019
  2. Pascal 5. April 2019
    • Anonymous 8. April 2019
  3. Stefan 8. April 2019
  4. Mario 9. April 2019
  5. Stefan 9. April 2019

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.