Huawei P smart+

Huawei P smart+ steht in den Startlöchern

Heimlich still und leise hat Huawei ein neues Smartphone veröffentlicht, welches sich eigentlich nicht verstecken muss. Mit dem Huawei P smart+ scheint dem chinesischen Hersteller ein würdiger Nachfolger für die erste Version des P smart gelungen zu sein. Die erste Generation des Huawei P smart habe ich Anfang des Jahres auf einer Reise testen dürfen. Doch was verbirgt sich hinter der Plus-Version?

Ausstattung

Huawei P smart Plus Ansichten

Farben

Das neue P smart+ ist ein klein wenig größer geworden als der Vorgänger. Mit dem 6,3 Zoll Full-View-Display wurde die Auflösung auf 2340×1080 px angehoben. Auch der Akku hat einen kleinen Boost bekommen und liefert 3300 mAh.

Die größten Anpassungen gab es aber scheinbar bei der Kamera. Die neue Version des P smart hat eine vierte Kamera spendiert bekommen und die Auflösungen sind um einiges angestiegen. Mit einer 24 MP + 2 MP Hauptkamera und einer 16 MP + 2 MP Frontkamera mit einer f/2.2-Blende kann man mit dem P smart+ sicherlich klasse Fotos und Selfies machen. Es wurden dem neuen Smartphone auch diverse Kamera-Modi wie HDR-Pro und der Bokeh-Effekt spendiert. Hier kommen Hobbyfotografen bestimmt auf ihre Kosten.

Außerdem wurden der Prozessor, der Arbeitsspeicher und der interne Speicher optimiert. Mit dem neuen Kirin 710 Octa-Core Prozessor und 4 GB RAM sollte das Mittelklasse-Smartphone wirklich gut ausgestattet sein. Bei dem Speicher bin ich mir allerdings nicht ganz sicher, ob das P smart+ nur mit 64 GB internem Speicher kommt oder auch über eine Speichererweiterung verfügt.

Abgerundet wird das P smart+ mit der neusten Android 8 Version. Wie wir von Huawei gewohnt sind, wird es sicherlich auch später ein Update auf Android 9 geben, wodurch die Nutzer für die Zukunft gerüstet sind.

Verfügbarkeit

Das Huawei P smart+ ist noch nicht verfügbar, kann aber über die Huawei Seite für 299 Euro vorbestellt werden. Interessant ist, dass im Warenkorb angezeigt wird, dass es nicht mehr lieferbar ist. Das smart+ ist in den Farben Schwarz und Iris Purple verfügbar. Mir persönlich würde zwar weiß mal wieder gefallen, doch man kann ja nicht alles haben.

Fazit zum Huawei P smart+

Also für den Preis von unter 300 Euro bekommt man mit dem Huawei P smart+ wirklich viel Smartphone. Das erste p smart hatte mir bei meinem Test schon ganz gut gefallen und ich glaube mit der Plus Version, welche nicht wirklich viel teurer ist, als der Vorgänger, kann man im Alltag richtig gut durchstarten.

2 Kommentare

  1. Ingo Evers 22. Juli 2018
  2. Shrek73 16. August 2018

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.