Während ich mich diese Woche vornehmlich mit dem Konsum kalter Erfrischungsgetränke beschäftigt habe, schwabbten aus Fernost immer wieder Gerüchte zu uns, dass Huawei den Release vom neuen Mittelklasse Smartphone Nova 5 vorbereitet.

Nun Hat Huawei durch ein Teaser Video bestätigt, dass der Launch am 21.06. in China anlaufen wird. In Deutschland wurde bisher nur das Nova 2 vertrieben. Die darauf folgenden Modelle waren exklusiv in China erhältlich. Dies bedeutet aber nicht, dass das Nova 5 nicht doch für den deutschen Markt interessant sein könnte. Hierzulande kommen die Geräte dann jedoch unter anderen Namen auf den Markt. Denkbar wäre zB. eine Lite Version der neuen Mate 30 Serie.

Huawei Nova 5 Teaser

In China wird die neue Nova Serie in zwei Versionen erscheinen. Das Huawei Nova 5, welches als Budget – Flaggschiff gehandelt wird, und das Nova 5i, welches den Mittelklasse-Bereich abdeckt. Das besser ausgestattete Nova 5 wird dabei mit einem 6,39 Zoll AMOLED Display erwartet und bekommt Gerüchten zur Folge sogar ein Fingerprint-Sensor unter dem Bildschirm spendiert.

Angetrieben wird es vom Kirin 980 (Mate 20 Pro) Octa-Core Chipsatz, der mit 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Den Bildern zur Folge erkennen wir auf der Rückseite eine Quad-Kamera-Konfiguration. Hierbei soll es sich um einen 48-Megapixel Primärsensor handeln. Naheliegend sind dazu außerdem wieder eine Kamera für die Tiefenschärfe und ein Weitwinkel Objektiv. Auch die Größe des Akkus lässt darauf schließen, dass es sich hier um eine Lite Version des Mate 30 handeln könnte. Dieser ist mit 4200 mAh ähnlich üppig, wie wir es aus der Mate Reihe kennen. Außerdem bekommt das Nova 5 noch eine 44W Schnellladeunterstützung dazu.

Die Spezifikationen zum etwas schwächeren Modell Nova 5i wurden gestern durch TENAA veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um einen 6,4-Zoll-IPS-LCD-Display mit Full HD. Dazu kommt ein Kirin 710 zum Einsatz, welchen wir hierzulande im P Smart 2019 PLUS vorfinden. Der Arbeitsspeicher wird identisch mit 8 GB RAM angegeben. Massig Platz zum Speichern von Medien stellt der interne Speicher mit 128 GB zur Verfügung. Es ist davon auszugehen, dass das teurere Modell auch diese Kapazität bekommen wird. Auf der Rückseite befinden sich ebenfalls 4 Kameras, allerdings „nur“ mit einer Auflösung von 24MP. Die Selfie-Linse wird dafür ebenfalls mit beeindruckenden 24MP auslösen. In Bezug auf die Akkulaufzeit muss das 5i Einsparungen hinnehmen und wird mit 3900 mAh angegeben. Aber sind wir mal ehrlich. Auch das ist noch ein sehr guter Wert!

Interessant wird es bei der Software. Hier gibt Huawei immer noch Android Pie mit EMUI 9.0 an. Ob es sich hierbei um eine Lizenz handelt, die zeitlich begrenzt ist und später auf das hauseigene Betriebssystem umgestellt werden muss ist der Zeit nicht bekannt.

Hier seht ihr noch das Release Video. Fändet ihr das Nova 5 als eine versteckte Mate 30 Lite Version gut und sinnvoll für den deutschen Markt?

YouTube

Wenn Du mobil zugreifst, können wir die Videos aktuell nicht unterstützen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen: Droidshout, Notebookcheck

Teilen:

Über den Autor

Mathis

Smartphones, Hardware, Technik & Games.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere