MEDIAPAD M5

MediaPad M5 Update 151 senkt Youtube-Qualität

Update vom 08.06.2018

Nachdem das letzte Update die Videoqualität bei Netflix und anderen Anwendungen (ausgenommen Amazon) verbessert hat, gibt es mit dem aktuellen wieder einen Rückschritt. Leider wird mit dem Update 151 die Wiedergabe von YouTube-Videos auf maximal HD-Qualität beschränkt. Die Gründe für diese Verschlechterung sind bisher unbekannt. Videos mit einer Auflösung von 1440 Pixeln liefen mit der vorherigen Firmware einwandfrei. Siehe Testbericht.

MediaPad M5 Test

Maximale Videoqualität mit der Firmware 8.0.0.123

Maximale Videoqualität mit der Firmware 8.0.0.151

Wir danken unseren Leser Daniel für den Hinweis.

Original

Mit dem MediaPad M5 scheint Huawei nun auch bei den Tablets sein Updatepolitik deutlich verbessert zu haben. Zumindest aktuell sieht es so aus, als gäbe, es jetzt auch hier regelmäßige Google-Sicherheitspatch-Patches Das aktuelle kam diesmal mit dem Update 151

CMR-W09 8.0.0.151(432)

,wie immer OTA, bei mir an.

Das Update 151 ist knapp 500 MB (489 MB) groß. Dies ist zwar nicht übermäßig groß, aber wer nur ein knappes Datenvolumen hat, sollte es trotzdem besser über ein WLAN laden. Dies bietet zumeist auch eine stabilere Verbindung. Das Update 151 ließ sich bei mir einwandfrei installieren und auch die weitere Nutzung zeigte bisher keine Probleme.

Update 151

Die aktuelle Firmware basiert weiterhin auf Android 8.0 und EMUI 8.0. Die Android Sicherheitspatch-Patch-Ebene wird auf den Stand vom 05. Mai 2018 gehoben.

Update 151

Die HD-Probleme wurden leider nicht weiter ausgeräumt. Amazon läuft auch weiterhin nur in SD. Bei Netflix gibt es die HD-Qualität bereits seit dem letzten Update. Alle Einzelheiten zu diesem Thema findet ihr unter anderem in unseren Testbericht und den dazugehörigen Kommentaren.

Offizieller Changelog für das Update 151

Dieses Update verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Bildschirmrekorder]
Fügt im Desktopmodus den Bildschirmrekorder hinzu. Halten Sie die Ein/Aus-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, um eine Aufnahme zu starten.

[System]
Fügt dem Startmenü im Desktopmodus eine Beenden-Taste hinzu.

[Sicherheit]
Integriert im Mai 2018 veröffentlichte Google-Sicherheitspatches für eine verbesserte Systemsicherheit.

Wichtig:
Nach der Aktualisierung wird Ihr Gerät Aktualisierungen möglicherweise automatisch herunterladen und installieren. Die Funktion ist standardmäßig aktiviert. Sie können sie in Einstellungen > Entwickleroptionen deaktivieren.

Hinweise zur Aktualisierung:
Ihre persönlichen Daten werden nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
Sollte die Aktualisierung Probleme bereiten, rufen Sie die Kundenhotline von Huawei an (siehe Garantiekarte) oder besuchen Sie ein autorisiertes Service-Center von Huawei.
Nach Fertigstellung dieser Aktualisierung wird der Bildschirm zur Service- und Nutzererlebnisverbesserung angezeigt.

 

 

Vielen Dank an Konstantin

3 Kommentare

  1. Daniel 6. Juni 2018
  2. Konstantin 9. Juni 2018
  3. Konstantin 19. Juni 2018

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.